ArduinoForum.de - Das deutschsprachige Forum rund um den Arduino
DHT22 Fühler Kabellänge - Druckversion

+- ArduinoForum.de - Das deutschsprachige Forum rund um den Arduino (https://www.arduinoforum.de)
+-- Forum: Arduino-Allgemein (/arduino-Forum-Arduino-Allgemein)
+--- Forum: Hardware u. Schaltungen (/arduino-Forum-Hardware-u-Schaltungen)
+--- Thema: DHT22 Fühler Kabellänge (/arduino-Thread-DHT22-F%C3%BChler-Kabell%C3%A4nge)



DHT22 Fühler Kabellänge - manfredo - 10.01.2017 13:28

Guten Tag Arduino Fangemeinde,
hat jemand bitte Erfahrung mit der mx. möglichen Kabellänge zu diesem Außenfühler ? Gern hätte ich auch die Taktfrequenz vom Datenbus erfahren. Finde ich im Datenblatt nicht oder bin blind es zu finden.
Vielen Dank
Manfred


RE: DHT22 Fühler Kabellänge - ardu_arne - 10.01.2017 17:28

Hallo Manfred,
der DHT22 spricht 1-Wire.
Zur Taktfrequenz habe ich keine Angaben gefunden, eine Datenrate bis zu 16,3 KBit/s sollte laut Beschreibung möglich sein.

Die mögliche Kabellänge kann unter optimalen Bedienungen bis 150m betragen. Abschnitt "Topologie / Empfehlungen für 1-Wire Bus"
Einfluss auf die mögliche Kabellänge haben u.A.:
die Anzahl der angeschlossenen Sensoren an einem Bus
der Typ der angeschlossenen Sensoren
der Widerstandswert des verwendeten Pullup-Widerstandes
die Kabelkapazität in pF/m (je kleiner um so besser), also der verwendete Kabeltyp
geschirmtes oder ungeschirmtes kabel
die verwendete Busstruktur
das Umfeld in dem das Kabel verlegt wird

Weil es so viele Faktoren gibt welche die maximale Kabellänge beeinflussen wird auch kein Hersteller eine maximale Kabellänge im Datenblatt des Sensors angeben.

Gruß
Arne


RE: DHT22 Fühler Kabellänge - manfredo - 10.01.2017 19:11

Wieder sofort mit Hilfe dabei - der Arno.

Danke Dir und alles Gute für Dich und Deinen Lieben in 2017.

Datenrate - wäre schön im Datenblatt etwas zu finden. Ich muß dann doch mal das gute alte Skope abstauben und ankurbeln.

zur Kabellänge, der DHT22 war schon recht kritisch und maulte bei 8m. Auch das schaue ich mir noch einmal genauer an. Das Ding soll gefälligst seinen Dienst an der frischen Luft machen und bis dahin sind es ein paar Meter.

Das Se(h)kartenprojekt - ich hatte einen schönen Tag bei der Wasserschutz-Polizei in Bremerhaven und bin, was Kennungen anbelangt, etwas schlauer. Ich hoffe noch auf eine ausrangierte ‘Bibel’ mit Detailinformationen. Inzwischen knobele ich an den mechanischen Aufgaben die LEDs zu setzen.
Alles Gute
Manfred


RE: DHT22 Fühler Kabellänge - ardu_arne - 10.01.2017 19:39

(10.01.2017 19:11)manfredo schrieb:  ...
Danke Dir und alles Gute für Dich und Deinen Lieben in 2017.
...

Danke gleichfalls. Smile

Einen DHT22 habe ich auch in Betrieb aber nur an einem kurzen 10cm Kabel.
DS18B20 Sensoren hatte ich aber schon an 10 Stück an 10m Kabel betrieben und das funktionierte, als ich den Pullup-Widerstand klein genug gemacht hatte, ohne Probleme.

Falls nicht schon geschehen benutze mal ein Cat5 Netzwerkkabel zum DHT und als Widerstand 2,0kΩ oder 2,2kΩ.
Den Schirm vom Kabel solltest du einseitig entweder an GND des Arduinos legen oder erden. (Ausprobieren was besser ist.)


RE: DHT22 Fühler Kabellänge - RMR - 12.01.2017 08:45

Ich melde mich auch mal zu Wort.

Mit den DHT22 habe ich im Freien nicht so die tollen Erfahrungen gemacht. Die hingen oft in den 100% Feuchte fest, was sicher nicht korrekt war.
Wir haben hier zwar oft etwas "tropisches" Klima, aber 100% rF ? Eher nicht.
Ich bin auf die SHT75 gegangen, seither bin ich glücklich. Smile
Der Mehrpreis rechnet sich wirklich, wenn man realistische Werte haben möchte.

Zu den Kabellängen kann ich nicht viel sagen, außer das es funktioniert.
Die Sensoren sind über ein geschirmtes Twistedpair angeschlossen. Die Kabellänge liegt so bei 12-14 m. Der Schirm ist einseitig auf dem Gehäuse (GND) aufgelegt. Pullup wie im Datenblatt angegeben.

Hope it helps, Smile


PS: Ach ja, die Pullups auf der Sensorseite.

Ralf