INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von Bluetooth HC05 zum ESP 8266 01 wechseln HILFE
09.11.2020, 21:58
Beitrag #1
von Bluetooth HC05 zum ESP 8266 01 wechseln HILFE
Hallo liebe Arduino Gemeinde.

ich benötige etwas Unterstützung bei der Realisierung meines Projektes.
Seit ca. 1,5 Jahren habe ich mich mit einem externen Motorsteuergerät für einen Oldtimer beschäftigt.

Ziel war es die alte Analogtechnik gegen eine verbesserte Digitaltechnik mit entsprechenden Verbesserungen auszustatten.
Die entwickelte Platine basiert auf einem ATMEGA Chip, wie man ihn auch auf dem Arduino Nano findet.
Die neue Technik funktioniert sauber und störungsfrei Smile

Zur Überwachung und Einstellung einzelner Parameter habe ich auf der Platine eine 4p Anschlussklemme für ein Bluetooth Modul vorgesehen, welches dann die gesammelten Informationen an eine erstellte Android App sendet (App Inventor 2).

Anfangs habe ich das HC05 Modul für die Datenübertragung genutzt,
zeitweise habe ich es auch mit einem HM10 BLE versucht.

Unter Labor Bedingung funktioniert diese Übertragung prächtig.
Im Fahrbetrieb kommt es jedoch des Öfteren zu Signalabbrüchen der BT Verbindung. (Datenpakete gehen teils verloren (mit der App Serial Terminal festgestellt))

Die Randbedingungen sind leider von Haus aus nicht so ideal, da das Funksignal vom Motorraum (Heckmotor) bis in die Fahrerkabine reichen muss. (ca. 4m)

Leider muss ich mit diesen Gegebenheiten klar kommen und daher wollte ich gern ein paar Versuche mit dem ESP 8266 WIFI Modul starten um einen Vergleich ziehen zu können.
Jedoch fällt es mir schwer, parallelen zur Bluetooth Programmierung zu ziehen.

Derzeit sende ich über RX und TX der Platine aller 200ms einen String, der aus verschiedenen Variablen besteht. Diese sind mit einem Komma getrennt und am Anfang/Ende mit einem <L und > versehen.

z.B. : <L1,1,1,203,211,34,34,21,0,0,0,1,3>

Die App sammelt diesen String, legt diese Zahlen in einem Puffer und verarbeitet sie im nächsten Schritt.

Die App kommuniziert über gesendete Buchstaben zur Platine (z.B. "A",...)

Nach meinem derzeitigen Kenntnisstand müsste ich den ESP 8266 01 als AP Konfigurieren.

Über einen umgebauten USB Flasher (mit externen Reset Taster) konnte ich bereits erste Erfolge mit dem ESP Modul erzielen.
Ich konnte mich auch schon mit dem Smartphone in das Netzwerk einloggen.

Meine grundsätzlichen Fragen wären, ob man den ausgegebenen "String" (über Serial.print) der Platine für eine WIFI Übertragung nutzen könnte?

Die nächste Sache ist, das die Internet Verbindung nach dem Verbinden mit dem ESP8266 verschwindet. Das Handy erkennt einen "WLAN Router" (ESP 8266) und schaltet automatisch das mobile Handy Datennetz ab.
Wie umgehe ich diese Angelegenheit?

Ich muss mich für diese Anfänger Fragen entschuldigen, jedoch habe ich mich schon seit Wochen mit diesem Thema WLAN beschäftigt und ich komme trotz täglicher Recherche nur im Schneckentempo voran Dodgy

Ich würde mich über freuen, wenn der eine oder andere mir helfen könnte.


Viele Grüße Danny
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.11.2020, 08:56
Beitrag #2
RE: von Bluetooth HC05 zum ESP 8266 01 wechseln HILFE
Hallo,
ein kleiner Tipp zu deinem Beitrag.
Nicht so viel Prosa, sondern kurz und knackig dein Problem beschreiben.
Sketch, Schaltbild und Fotos dazu packen, dann wird dieser auch gern gelesen.

Und noch ein Hinweis.
Ein Arduino in der Nähe eines Verbrennungsmotors macht meist Problemen.
Wenn dann noch lange Leitungen hinzu kommen, wird das Problem nur größer.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.11.2020, 21:48
Beitrag #3
RE: von Bluetooth HC05 zum ESP 8266 01 wechseln HILFE
Hallo Dieter,

vielen Dank für die Antwort.

Nur leider gibt es noch keinen Sketch, oder Schaltbild für mein WLAN Vorhaben.

Die wichtigste Frage wäre, ob man den ESP 8266 mit dem Smartphone verbinden kann,
ohne das die "Internetverbindung" dabei verloren geht. (für Web Seiten...)

Bei meinen Tests konnte ich mich zwar mit dem ESP (als AP) verbinden, jedoch verlor ich dadurch das Datennetz vom Handy.
Das WLAN Symbol hatte ein Ausrufezeichen und die "Mobile Datenverbindung" wurde durch das WLAN automatisch deaktiviert.

Wie löst ihr diese Problem?


Zu deiner Aussage wegen dem Arduino, wie meinst du das?
Geht es speziell um die Spannung? Die wurde nämlich mit Referenzspannungen und Spannungsstabilisierungen gelöst.

Der Aufbau hat mittlerweile ca. 3000 km Problemlos funktioniert :-)



VG Danny
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.11.2020, 22:01
Beitrag #4
RE: von Bluetooth HC05 zum ESP 8266 01 wechseln HILFE
Das Smartphone kann in der Regel bei WLAN nur einen Accesspoint bedienen. Die Forderung AP +Internet ist also nicht erfüllbar. Mir ist kein Smartphone bekannt, dass etwas anderes kann.
Du könntest also höchstens ein Gerät nur für den ESP-AP benutzen.

Zur Entwicklung wäre aber ein NodeMCU/WEMOS D1 mini deutlich komfortabler und den könntest Du im Endeffekt auch per I2C mit dem AtMega 328 verbinden.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.11.2020, 22:37
Beitrag #5
RE: von Bluetooth HC05 zum ESP 8266 01 wechseln HILFE
(11.11.2020 22:01)Tommy56 schrieb:  Das Smartphone kann in der Regel bei WLAN nur einen Accesspoint bedienen. Die Forderung AP +Internet ist also nicht erfüllbar. Mir ist kein Smartphone bekannt, dass etwas anderes kann.
Du könntest also höchstens ein Gerät nur für den ESP-AP benutzen.
....

Besteht da nicht die Möglichkeit einen AP und einen Web-Server auf den Wemos zu installieren ?
Wenn nicht, dann nimmt man 2 Wemos, 1 als AP den zweiten als Webserver. Wink

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.11.2020, 10:40
Beitrag #6
RE: von Bluetooth HC05 zum ESP 8266 01 wechseln HILFE
AP und Webserver ist kein Problem. AP/WLAN ist doch nur die Entscheidung wo das Netz herkommt.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.11.2020, 11:48
Beitrag #7
RE: von Bluetooth HC05 zum ESP 8266 01 wechseln HILFE
(12.11.2020 10:40)Tommy56 schrieb:  AP und Webserver ist kein Problem. AP/WLAN ist doch nur die Entscheidung wo das Netz herkommt.

Gruß Tommy

Ja, dann soll doch der TO beide installieren und den Webserver abfragen.
Wo ist denn da das Problem ? Wink

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.11.2020, 11:48
Beitrag #8
RE: von Bluetooth HC05 zum ESP 8266 01 wechseln HILFE
Danke für die Antworten.

Wenn ich dies richtig interpretiere, dann ist es nicht möglich das Smartphone und deren Mobilen Datendienst in Verbindung mit einem WiFi Accesspoint vom ESP8266 zu betreiben?!

Ich meine irgendwo gewesen zu haben, das man anstelle des Http Protokolls auch ein anderes nehmen könnte, ist da etwas dran? Das Problem ist doch, das mir der "Webserver" ein Strich durch die Rechnung macht oder?

Im Nachhinein wäre es sicherlich besser gewesen dies auf einen anderen Boardgrundsatz auszurichten.
Das Projekt ist in der Entwicklung gewachsen und die Platine war anfänglich nur auf bluetooth ausgelegt

Dies passt zwar nicht in das Esp Forum, aber wisst ihr, warum es hier in Deutschland keine Klasse 1 BT (für mehr Reichweite) Module mehr gibt? Zumindest die, die steckbar sind?
Neue Grenzwerte für Strahlung?

Viele Grüße Danny
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  8266 EEPROM Zugriff funktioniert nicht BerndP 3 175 18.11.2020 14:28
Letzter Beitrag: Tommy56
  Hilfe bei async-mqtt-client für ESP32 amshh 7 296 12.11.2020 09:19
Letzter Beitrag: amithlon
  Wemos D1 mini (8266) und OTA Probleme Arduino4Fun 55 2.803 16.10.2020 21:30
Letzter Beitrag: hotsystems
  D1 Mini 8266 RS232 Verbindung KlaRa 13 1.638 02.09.2020 21:21
Letzter Beitrag: hotsystems
  8266 & warning: 'SPIFFS' is deprecated db91595 13 2.611 12.05.2020 20:35
Letzter Beitrag: Tommy56
  8266-Abstürze mit Fehler „Exception (29)“ Peter8266 27 3.663 20.04.2020 06:52
Letzter Beitrag: amithlon
  8266 und DEBUG Infos Arduino4Fun 16 2.540 02.04.2020 13:09
Letzter Beitrag: Tommy56
  8266 und RTC RAM Arduino4Fun 3 879 25.03.2020 19:02
Letzter Beitrag: Arduino4Fun
  TFMini Plus Arduino! Füllstandsmessung! Erbitte Hilfe! Superdad 4 1.321 07.03.2020 18:58
Letzter Beitrag: Superdad
  ESP32 Serial Bluetooth Connect Nach_Sound 0 1.279 04.10.2019 13:47
Letzter Beitrag: Nach_Sound

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste