INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
u-blox neo-6m Präzision einstellen
07.09.2016, 19:26
Beitrag #1
u-blox neo-6m Präzision einstellen
Moin Moin Arduino-Gemeinde,

ich baue gerade einen GPS-Tracker für meine Jolle und soweit ist das Ding fertig.
Mittlerweile habe ich zwei GPS-Tracker zusammengebaut und dabei sind mir folgende Dinge bezüglich u-blox neo-6m aufgefallen die ich nicht verstehe:

1. Beide GPS-Empfänger sind auf NAV5 -> Dynamic Model "sea" eingestellt und doch weichen die schon im Stand an Land gewaltig von den Messergebnissen ab. Der eine pendel im Stand zwischen 0.1-0.3 km/h herum und der andere zwischen 0.6-1.4km/h
Wie kann man diesen Wert in den Griff bekommen?
Die anderen Modes habe ich ebenfalls ohne Erfolg ausprobiert.

2. Stromversorgung von den beiden.
Beide werden mit 5V versorgt wobei der erste GPS-Locker schon mit 3.3V lief. Der zweite will unter 3.3V gar nicht arbeiten...
Mit wieviel Spanning müssen die U-BLOX NEO 6M angesteuert werden? Laut Doku benötigt der Chip 3.3V, aber anscheinend kann der im Netz zufindene mit 3.3-5V angesteuert werden...
Ich verwende den hier: [Bild: xboard_gps.jpg.pagespeed.ic.BiKZvXAc2Q.jpg]

3. u-Center
Kann mir bitte noch jemand einen Tipp geben, wie ich die Firmware Version der beiden GPS-Empfänger auslesen kann?

Noch kurz zu meinem Konstrukt:
- Arduino Nano
- VCC GPS sind 5V
- Schaltung mit den zwei Wiederständen (4,7 kOhm und 10kOhm) http://arduinostuff.blogspot.de/2014/05/...o-how.html

Vielen Dank im Voraus.

Danke Mathias
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.09.2016, 21:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.09.2016 21:26 von SkobyMobil.)
Beitrag #2
RE: u-blox neo-6m Präzision einstellen
Hallo,
für die u-blox Empfänger gibt es ausgezeichnete Dokumentationen. Auch freie
Software findest Du auf deren Seiten. Damit lassen sich die Dinger auslesen,
und man kann prima mit eigenen Sketchen die Werte vergleichen.

Das gezappel der km/h kommt vom lesen der selben.
Du darfst nur einmal lesen.

Wenn Du z.B. ein Poti am Arduino betreibst, dann zappelt der eingestellte
PotiWert auch.
Fragst Du den Wert über eine boolscheVariablenAbfrage ab, dann steht der wie
die Wacht am Rhein.
Das funktioniert auch mit km/h.
Gruß und Spaß
Andreas

mache etwas einmal

Code:
Deklarieren

static boolean KMH = true;

setup
{
}

loop
}

if (Bedingung)
{
if(KMH)
{
  // Aktion ausführen, einmal.
  KMH = false;
}
}
else
{
  KMH = true;
}

}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2016, 09:39
Beitrag #3
RE: u-blox neo-6m Präzision einstellen
(07.09.2016 19:26)emjott schrieb:  2. Stromversorgung von den beiden.
Beide werden mit 5V versorgt wobei der erste GPS-Locker schon mit 3.3V lief. Der zweite will unter 3.3V gar nicht arbeiten...
Mit wieviel Spanning müssen die U-BLOX NEO 6M angesteuert werden? Laut Doku benötigt der Chip 3.3V, aber anscheinend kann der im Netz zufindene mit 3.3-5V angesteuert werden...

Noch kurz zu meinem Konstrukt:
- Arduino Nano
- VCC GPS sind 5V
- Schaltung mit den zwei Wiederständen (4,7 kOhm und 10kOhm) http://arduinostuff.blogspot.de/2014/05/...o-how.html

Den selben habe ich auch seit Samstag. Erfolgreich an 3,3 V am laufen..ohne irgendwelche Widerstände direkt am Mega. Kann sein, dass der Nanon einen etwas schwächeren 5V->3,3V Wandler hat, welcher nicht genug Strom für das GPS liefert..? Meiner soll später über LiIon bzw. 3xNiMh laufen - d.h. 3.6-3.7V. Wäre schlecht, wenn das nicht funktionieren würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2016, 10:16
Beitrag #4
RE: u-blox neo-6m Präzision einstellen
Hallo,
wenn ihr hier schon zwei u-Blox Empfänger miteinander vergleicht, dann müßt
ihr auch darauf achten, dass gleiche Verhältnisse herrschen.
Das aber nur am Rande…

Ihr habt u-blox-Empfänger gekauft, die sich auf einer Platine befinden.
DIE- Platine entscheidet, wie der u-blox Empfänger sich verhält.
Gruß und Spaß
Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2016, 10:55
Beitrag #5
RE: u-blox neo-6m Präzision einstellen
Ich habe natürlich das identische Modell wie oben abgebildet - Nummer bis zum MV2 die selbe. Daher...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2016, 14:09 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.09.2016 14:12 von Bitklopfer.)
Beitrag #6
RE: u-blox neo-6m Präzision einstellen
...und immer daran denken das das GPS Signal nie wirklich auf einem Punkt steht sondern einem Sweep unterliegt den nur die Militärs kennen...früher waren Abweichungen beim Standort bis zu 150Meter ganz normal... das wurde aber mal reduziert...wie was und genau müßt ihr selber mal erforschen... das nur mal so als Hinweis.
Wer es dennoch genauer haben möchte soll sich mal mit "Differential GPS" beschäftigen..Wink
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2016, 19:28
Beitrag #7
RE: u-blox neo-6m Präzision einstellen
Nabend lgbk, nabend Andreas,

als einen zweiten GPS-Empfämger wollte ich nicht noch einbauen. Werde also damit Leben.

Zu der Platine.... beide Platinen siehe ziemlich gleich aus. Der einzige optische Unterschied ist die blinkende LED. Die eine blinkt grün und die andere blau...!?
Hat wohl wenig zu sagen...

Dokumentationen zu den Neo-6M habe ich auch schon durchforstet, doch nirgends steht beschrieben was ich optimalerweise für den Betrieb auf dem Boot einstellen muss, bzw. wie sich welcher Wert auswirkt. U-Center bietet gefühlt tausende Optionen...

Gruß Matze
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.09.2016, 21:05
Beitrag #8
RE: u-blox neo-6m Präzision einstellen
Das mit den Schwankungen (hier sweep genannt) ist heute nicht mehr das sooo große Problem.
In der Anfangszeit waren es Minimum 30 Meter oder auch mal über 100.

Zusätzlich aber bringt die Technik und vor allem die Antenne die nötige Präzision, und in diesem Fall (Neo6...) eben NICHT die Präzision.

Aber:
Die Geschwindigkeit wird NICHT aus der Differenz zwischen zwei Positionen berechnet sondern in erster Linie aus dem Empfang der Frequenzen (Doppler-Effekt)

Fazit:
Während der Neo6M in Sachen Positionierung so bei etwa 20 Metern liegt, dürfte die Angabe der Geschwindigkeit deutlich präziser enden.

Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Mit Poti Zeit einstellen Rossy 8 1.700 31.08.2015 18:36
Letzter Beitrag: Rossy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste