INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
suche Miniaturdrucksensor für mindestens 4 Bar
02.01.2016, 09:41
Beitrag #9
RE: suche Miniaturdrucksensor für mindestens 4 Bar
(02.01.2016 02:50)avoid schrieb:  Dann komm ich da wohl nicht drum herum.
Hab mir gerade zwei von den HX711 Treibern bestellt, auch wenn ein eBay Händler aus Frankreich der einzige war der sie noch innerhalb der kommenden Woche liefert. Danach ist nämlich der Urlaub rum und die zeit wird wieder knapp.
Ich hab auch noch zwei Links dazu gefunden in denen man ein bissl was über das Teil lernen kann: http://www.mikrocontroller.net/topic/326445 und https://learn.sparkfun.com/tutorials/loa...okup-guide
Hier auch noch das Datenblatt von der Bestellten Platine: http://www.dfrobot.com/image/data/SEN016...nglish.pdf

mal sehen wann die Treiber kommen, evtl. hab ich bis dahin ja auch die 4 und 6 bar Version des Sensor da.

Gruß,
avoid

...ähm sorry, aber das sind keine Treiber sondern Interfacebausteine....nur zum besseren Verständnis für die Mitleser...
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.01.2016, 18:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2016 19:00 von avoid.)
Beitrag #10
RE: suche Miniaturdrucksensor für mindestens 4 Bar
ich hab jetzt zwei HX711 da und eine Library mit der ich direkt ordentliche werte raus bekomme hab ich auch.
https://github.com/bogde/HX711
Leider sind alle auffindbaren Beispiele für gewichte und nicht für Flüssigkeitsdruck.

nun stellt sich mir nur noch die frage wie ich aus den Werten einen Druck in bar oder psi rausgerechnet bekomme.
muss ich dafür händisch verschiedene Drücke einstellen und die Werte in eine Lookuptabelle übertragen oder kann ich die Messwerte evtl. auch direkt umrechnen.
hat damit schon jemand Erfahrung?

---nachtrag---
ich glaube hierfür ist "998 kg/m³ (Wasser)" ein guter Hinweis.
also 1m³ Wasser würde 998kg wiegen. aber wieviel druck entspricht das? 1bar oder 0,998bar?

Gute Fragen sind wie ein wissenschaftliches Experiment. Sie setzen eine Menge Wissen bereits voraus.
bitcoin:1J5dgQQp8eUy8wkUxyztBUVCkCpo5MQEQs?label=Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2016, 08:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.01.2016 08:23 von Mark79.)
Beitrag #11
RE: suche Miniaturdrucksensor für mindestens 4 Bar
(28.12.2015 01:45)avoid schrieb:  Ich verstehe nicht worin der unterschied zwischen Relativ- und Absolutdrucksensor liegt da die beiden scheinbar unterschiedlich betrieben werden sich sonst aber nicht unterscheiden. Meiner ist wohl ein Relativ... also müsste er doch genau so angeklemmt werden. Nur bei den Absolutdrucksensoren muss der Sensor anders Verkabelt werden, sehe ich das richtig?

Der Absolutdruck ist der Druck. Überdruck ist der Druck der über dem Umgebungsdruck ist.
Zum Beispiel.
Bei uns haben wir ca. 1 Bar Luftdruck. Das Heist Absolutdruckmessung zeigt 1 Bar an und die Überdruckmessung nur 0 Bar.

Bedeutet für dich wenn du die Messung mit überdruck für die Tauchtiefe nimmst bist du vermutlich richtig da 1 Bar 10 Meter Wasserdruck sind. Nimmst du dagegen den Absolutdrucksensor für die Wassertiefe hast du bei 10 Meter Wassertiefe schon 2 Bar Druck.

MFG
Mark79
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2016, 15:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.01.2016 15:04 von avoid.)
Beitrag #12
RE: suche Miniaturdrucksensor für mindestens 4 Bar
Ich hab nun mal den Beispielcode des HX711 mit einem 6Bar Sensor ausprobiert.
Dazu habe ich den Sensor in eine PET-Flasche geklebt und die Kabel nach außen geführt. In den Deckel der Flasche habe ich eine 20Bar Pumpe für Mountainbike Federungen eingesetzt.

Dann habe ich folgenden Code gestartet:
Code:
#include "HX711.h"
// HX711.DOUT    - pin #A1
// HX711.PD_SCK    - pin #A0

HX711 scale(A1, A0);        // parameter "gain" is ommited; the default value 128 is used by the library

void setup() {
  Serial.begin(38400);
  Serial.println("HX711 Demo");
  Serial.println("Before setting up the scale:");
  Serial.print("read: \t\t");
  Serial.println(scale.read());            // print a raw reading from the ADC
  Serial.print("read average: \t\t");
  Serial.println(scale.read_average(20));      // print the average of 20 readings from the ADC
  Serial.print("get value: \t\t");
  Serial.println(scale.get_value(5));        // print the average of 5 readings from the ADC minus the tare weight (not set yet)
  Serial.print("get units: \t\t");
  Serial.println(scale.get_units(5), 1);    // print the average of 5 readings from the ADC minus tare weight (not set) divided
                        // by the SCALE parameter (not set yet)  
  scale.set_scale(2280.f);                      // this value is obtained by calibrating the scale with known weights; see the README for details
  scale.tare();                        // reset the scale to 0
  Serial.println("After setting up the scale:");
  Serial.print("read: \t\t");
  Serial.println(scale.read());                 // print a raw reading from the ADC
  Serial.print("read average: \t\t");
  Serial.println(scale.read_average(20));       // print the average of 20 readings from the ADC
  Serial.print("get value: \t\t");
  Serial.println(scale.get_value(5));        // print the average of 5 readings from the ADC minus the tare weight, set with tare()
  Serial.print("get units: \t\t");
  Serial.println(scale.get_units(5), 1);        // print the average of 5 readings from the ADC minus tare weight, divided
                                // by the SCALE parameter set with set_scale
  Serial.println("Readings:");
}

void loop() {
  Serial.print("one reading:\t");
  Serial.print(scale.get_units(), 1);
  Serial.print("\t| average:\t");
  Serial.println(scale.get_units(10), 1);
  scale.power_down();                    // put the ADC in sleep mode
  delay(5000);
  scale.power_up();
}

Beim Start des Code war in der Flasche der selbe druck wie im Zimmer. Er pendelte zwischen -0.1 und 0.2 hin und her. Nachdem ich mit der Pumpe 1Bar druck in der Flasche aufgebaut hatte (gut das meine Pumpe das anzeigt) hat der Sensor einen Wert von ca. -400 gemessen.
Als vergleich habe ich dann das Programm neu gestartet und den druck wieder auf Umgebungsdruck abgesenkt und einen Wert von ca. 400 gemessen.

Tests mit höheren drücken will ich mit der PET-Flasche nicht machen da die Flasche an der stelle wo die Kabel raus kommen ein loch hat und mir um die Ohren fliegen könnte.

Mir stellt sich nun auf jeden fall die frage, in welcher Einheit ist der gemessene Wert 400? denn 400 irgendwas sind in diesem fall 1kg/cm².

Gute Fragen sind wie ein wissenschaftliches Experiment. Sie setzen eine Menge Wissen bereits voraus.
bitcoin:1J5dgQQp8eUy8wkUxyztBUVCkCpo5MQEQs?label=Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2016, 15:55
Beitrag #13
RE: suche Miniaturdrucksensor für mindestens 4 Bar
Hi avoid,
so wie ich das sehe findet in deinem Programm keine Umrechnung des Rohmesswertes in ein physikalische Einheit statt.
In deinem Fall würde -400 dann 1kg/cm² entsprechen.
Kannst ja mal zur Kontrolle schauen ob sich bei 0,5bar ein Rohmesswert von -200 ergibt.
Um den Rohmesswert in eine verständliche physikalische Einheit umzurechnen kannst du die map() Funktion nutzen. Mit besserer Genauigkeit für deinen Fall wäre vermutlich long map(); angebracht.

Im Programm gibt es die Zeile:
Code:
scale.set_scale(2280.f);
Schau mal wie sich die auf die Ausgabe auswirkt. Vermutlich dient die bereits dazu den Messwert in einen Ausgabewert umzurechnen.
Wo kommt die Angabe 2280 her, aus einem Beispielcode?
Gibt es ein Datenblatt des 6Bar Sensor?

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2016, 17:27
Beitrag #14
RE: suche Miniaturdrucksensor für mindestens 4 Bar
Das Datenblatt des Sensor ist quasi unbrauchbar und auch das Datenblatt des HX711 hilft nicht weiter.
Ja der Wert 2280 war schon so im Beispiel zur Library. https://github.com/bogde/HX711
Ich werde mir mal die README ansehen und dann kucken ob ich in Mapping hin bekomme.

p. s. bei 0,5bar ergibt sich ein Rohmesswert von -200.
komisch nur das der Wert bei steigendem Druck negativ wird und bei fallendem Druck positiv.

Gute Fragen sind wie ein wissenschaftliches Experiment. Sie setzen eine Menge Wissen bereits voraus.
bitcoin:1J5dgQQp8eUy8wkUxyztBUVCkCpo5MQEQs?label=Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2016, 18:47
Beitrag #15
RE: suche Miniaturdrucksensor für mindestens 4 Bar
(28.01.2016 17:27)avoid schrieb:  ...
komisch nur das der Wert bei steigendem Druck negativ wird und bei fallendem Druck positiv.

Wenn du die Anschlüsse des Sensors am HX711 geschickt tauschst, wird sich bei steigendem Druck auch ein steigender Messwert ergeben. Smile
Für den Rest, angezeigter Rohmesswert und dessen Umrechnung in physikalischen Einheiten, lohnt wohl ein Blick in die Readme der Library.
Wenn dennoch kein vernünftiges Ergebnis durch Änderung von scale.set_scale(2280.f); erreichbar ist, bleibt immer noch die Möglichkeit map(), zu nutzen. Wahrscheinlich kannst du durch drehen am scale.set_scale Faktor eine größere Änderung des Rohmesswertes als 400 bei 1bar erreichen. Das wäre für die Nutzung des map-Funktion vorteilhaft weil die Library dann nicht so viel der vom HX711 gelieferten Auflösung kaputt macht.

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2016, 18:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.01.2016 18:57 von avoid.)
Beitrag #16
RE: suche Miniaturdrucksensor für mindestens 4 Bar
ich hab jetzt mal mit set_scale rumgespielt und auch nochmal bis 2 Bar gemessen.
2 Bar = -1.100.000 RAW
1,5 Bar = -900.000 RAW
1 Bar = -750.000 RAW
0,5 Bar = -550.000 RAW
0 Bar = 140.500 RAW

so wirklich versteh ich aber nicht wie ich auf den richtigen scale wert komme.

Gute Fragen sind wie ein wissenschaftliches Experiment. Sie setzen eine Menge Wissen bereits voraus.
bitcoin:1J5dgQQp8eUy8wkUxyztBUVCkCpo5MQEQs?label=Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Suche Datenblatt: NTC MF52-103/3950 10K Ohm 1% Thermistor Temperatursensor Temperatur BennIY 3 680 26.02.2016 14:58
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Suche Kompassmodul torsten_156 4 353 26.01.2016 15:47
Letzter Beitrag: torsten_156
  Suche Charger-Modul itsy 3 913 21.12.2014 20:23
Letzter Beitrag: itsy
Rainbow Suche Arduino auf/als Folienplatine JoeDorm 3 1.082 23.06.2014 08:02
Letzter Beitrag: schwabo11
Rainbow Suche Foliendisplay für Arduino JoeDorm 1 947 17.06.2014 15:44
Letzter Beitrag: Vilius
  Suche preiswertes Wlan Shielt Donald 1 2.093 28.10.2013 01:33
Letzter Beitrag: sven1277
  Hardware-Suche // Seriell auf IP Hybrid 2 2.194 31.07.2013 21:46
Letzter Beitrag: Hybrid
  suche USV für 3 Arduinos joerg810 5 4.464 20.06.2013 19:37
Letzter Beitrag: joerg810

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste