INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
reines SPI TFT Display gesucht
19.09.2014, 20:36
Beitrag #1
reines SPI TFT Display gesucht
hallo,
ich bin (offenbar wie der eine oder andere auch hier im Forum) auf der Suche nach einem reinen SPI TFT Display für meinen Mega.

Es braucht keinen SD Slot, keine Touch-Funktion, noch nicht mal Farbe,
aber es sollte mindestens 100x140 Punkte haben, Größe 2-3 Zoll Diagonale.
Wichtig:
Es muss mit den reinen SPI-Pins (beim Mega 50-53) funktionieren, zur Not plus 3-4 rein digitale im Bereich 20-40, aber keine zusätzlichen i2c Pins oder pwm pins.
Es soll über Kabel angeschlossen werden (oder per Breadboard) ohne dass eine Halterung, ein Rahmen oder ein Shield nötig ist.
Die Libs und Beispiel-Sketche müssen nach Kopieren in den Arduino-libraries-Installationsordner auf Anhieb funktionieren ohne anschließende Such- und Debug-Odyssee.
Preis möglichst unter 30 / besser unter 20 EUR.

Wer kennt hier etwas empfehlenswertes, womit er persönliche Erfahrung hat?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2014, 12:23
Beitrag #2
RE: reines SPI TFT Display gesucht
(19.09.2014 20:36)HaWe schrieb:  hallo,
ich bin (offenbar wie der eine oder andere auch hier im Forum) auf der Suche nach einem reinen SPI TFT Display für meinen Mega.

Es braucht keinen SD Slot, keine Touch-Funktion, noch nicht mal Farbe,
aber es sollte mindestens 100x140 Punkte haben, Größe 2-3 Zoll Diagonale.
Wichtig:
Es muss mit den reinen SPI-Pins (beim Mega 50-53) funktionieren, zur Not plus 3-4 rein digitale im Bereich 20-40, aber keine zusätzlichen i2c Pins oder pwm pins.
Es soll über Kabel angeschlossen werden (oder per Breadboard) ohne dass eine Halterung, ein Rahmen oder ein Shield nötig ist.
Die Libs und Beispiel-Sketche müssen nach Kopieren in den Arduino-libraries-Installationsordner auf Anhieb funktionieren ohne anschließende Such- und Debug-Odyssee.
Preis möglichst unter 30 / besser unter 20 EUR.

Wer kennt hier etwas empfehlenswertes, womit er persönliche Erfahrung hat?

Hi,
also da ist eine gute Adresse als Hersteller...sogar in Germany... die
Firma Electronic Assembly und davon wiederum hat ein großes Angebot die Fa.Reichelt da erstere nur an Firmenkunden liefern.
Aber wer die Wahl hat hat die Qual Big Grin . Kleiner Tipp noch, manche der Displays beherrschen mehrere Schnittstellenarten und müßen per Hardwarbeschaltung auf die gewünschte Schnittstelle hin konfiguriert werden....also Datenblatt Exclamation genau lesen.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2014, 12:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2014 12:46 von HaWe.)
Beitrag #3
RE: reines SPI TFT Display gesucht
hallo,
danke für den Tipp!
habe gerade bei Reichelt geguckt,
wenn ich dort aber suche nach
Display Arduino
- oder -
TFT Arduino
kommt gar nichts passendes,
bei Suche nach
SPI TFT
kommen neben ein paar irrsinnig teuren nur 2, die halbwegs im Rahmen liegen (20 bzw. 45 EUR), bei denen steht aber nur "für Raspberry Pi".
Wihtig ist ntl, dass es auch die fertigen Treiber-Libs und Beispielprogramme für den Arduino gibt zum Kopieren in den Arduino-Sketch-Ordner.

Deshalb habe ich ja auch ganz bewusst nach eigenen Erfahrungen mit solchen SPI Displays gefragt, denn was man oft liest liegt es ja genau hier im Argen: verlinkte libs funktionieren nicht und/oder die Doku ist für Anfänger und nicht-Techniker zu schwierig um es selber zu konfigurieren.

Wenn du also irgendein solches Display mit passenden (oder passend gemachten) libs hast - bitte her mit dem Link! Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2014, 13:01
Beitrag #4
RE: reines SPI TFT Display gesucht
(21.09.2014 12:44)HaWe schrieb:  hallo,
danke für den Tipp!
habe gerade bei Reichelt geguckt,
wenn ich dort aber suche nach
Display Arduino
- oder -
TFT Arduino
kommt gar nichts passendes,
bei Suche nach
SPI TFT
kommen neben ein paar irrsinnig teuren nur 2, die halbwegs im Rahmen liegen (20 bzw. 45 EUR), bei denen steht aber nur "für Raspberry Pi".
Wihtig ist ntl, dass es auch die fertigen Treiber-Libs und Beispielprogramme für den Arduino gibt zum Kopieren in den Arduino-Sketch-Ordner.

Deshalb habe ich ja auch ganz bewusst nach eigenen Erfahrungen mit solchen SPI Displays gefragt, denn was man oft liest liegt es ja genau hier im Argen: verlinkte libs funktionieren nicht und/oder die Doku ist für Anfänger und nicht-Techniker zu schwierig um es selber zu konfigurieren.

Wenn du also irgendein solches Display mit passenden (oder passend gemachten) libs hast - bitte her mit dem Link! Smile

öhm also Displays haben in erster Linie mal rein gar nichts mit Arduino oder RasPi zu tun sondern sind einfach Displays.Dodgy... vielleicht suchst du mal nach Electronic Assembly wie ich es dir vorhin suggeriert habe...Tongue

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2014, 13:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2014 13:26 von HaWe.)
Beitrag #5
RE: reines SPI TFT Display gesucht
bei Electronic Assembly habe ich inzwischen auch geguckt, aber dort finde ich auch nichts, was komplett mit libs für Arduinos verlinkt ist.
(Oder habe ich etwas übersehen...??)

Darum geht es aber:
ich suche nicht "irgendwelche" TFTs, sondern welche, wofür es auch garantiert auf Anhieb funktionierende Arduino-libs gibt bzw. jemanden hier im Forum, der sie bereits erfolgreich mit dem Mega per Hardware-SPI im Einsatz hat und daher handfeste Tipps beim SPI-Konfigurieren geben kann .

Ost ist es nämlich (wenn überhaupt) Software-SPI im Pin-Bereich 2-13, es muss aber 100% funktionierendes Hardware SPI sein (Pins 50-53), wie oben schon genauer beschrieben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2014, 13:45
Beitrag #6
RE: reines SPI TFT Display gesucht
(21.09.2014 13:25)HaWe schrieb:  bei Electronic Assembly habe ich inzwischen auch geguckt, aber dort finde ich auch nichts, was komplett mit libs für Arduinos verlinkt ist.
(Oder habe ich etwas übersehen...??)

Darum geht es aber:
ich suche nicht "irgendwelche" TFTs, sondern welche, wofür es auch garantiert auf Anhieb funktionierende Arduino-libs gibt bzw. jemanden hier im Forum, der sie bereits erfolgreich mit dem Mega per Hardware-SPI im Einsatz hat und daher handfeste Tipps beim SPI-Konfigurieren geben kann .

Ost ist es nämlich (wenn überhaupt) Software-SPI im Pin-Bereich 2-13, es muss aber 100% funktionierendes Hardware SPI sein (Pins 50-53), wie oben schon genauer beschrieben.

nein hast nicht, EA stellt Displays her und Suportet Entwickler mit gewissen Charakter Generatoren.
Arduino ist nur ein kleiner Punkt in der Elektronikwelt und da dürft ihr Newbees nicht annehmen das hier Anbieter genau das mundgerecht auf Lager hat was ihr gerade euch wünscht. Das heißt das wenn man was anderes haben will wie das was die Arduino Hardwareanbieter im Portfolio haben dann muß man selber sich was entwickeln....schließlich ist Arduino eine Welt um sich Kenntnisse anzueignen..Tongue
Und nun verweise ich dich auf meine Signatur die genau wegen solchen Fragen so aufgesetzt ist Dodgy

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2014, 13:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.09.2014 13:53 von HaWe.)
Beitrag #7
RE: reines SPI TFT Display gesucht
Zitat:Es braucht keinen SD Slot, keine Touch-Funktion, noch nicht mal Farbe,
aber es sollte mindestens 100x140 Punkte haben, Größe 2-3 Zoll Diagonale.
Wichtig:
Es muss mit den reinen SPI-Pins (edit: Hardware-SPI, beim Mega 50-53) funktionieren, zur Not plus 3-4 rein digitale im Bereich 20-40, aber keine zusätzlichen i2c Pins oder pwm pins.
Es soll über Kabel angeschlossen werden (oder per Breadboard) ohne dass eine Halterung, ein Rahmen oder ein Shield nötig ist.
Die Libs und Beispiel-Sketche müssen nach Kopieren in den Arduino-libraries-Installationsordner auf Anhieb funktionieren ohne anschließende Such- und Debug-Odyssee.
Preis möglichst unter 30 / besser unter 20 EUR.

Wer kennt hier etwas empfehlenswertes, womit er persönliche Erfahrung hat?

deine Signatur habe ich ntl schon zur Kenntnis genommen, aber ich meinte ja auch nicht dich persönlich.
Auch Suchen war ja nicht das Problem, TFTs gibt es ja zu Hauf, auch mit angeblichen libs für SPI - ohne Funktionsgarantie. Das ist aber der Knackpunkt, und daher geht es nicht ums Suchen, sondern um einen Kontakt zu jemandem, der etwas Funktionierendes bereits hat.
Trotzdem vielen Dank für deine Antwort! 8-)

Trotzdem
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.09.2014, 15:30
Beitrag #8
RE: reines SPI TFT Display gesucht
kann ich bestätigen mit dem Durcheinander an Hardwarechips und Anschlüssen und Treibern. Absolutes Durcheinander, ungenaue Beschreibungen, keine libs, keine genauen Anleitungen zum Konfigurieren. Da kann man wirklich wahnsinnig werden, bin auch grade wieder reingefallen. Was auf Anhieb funktioniert würd mich auch intressieren.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Störungen auf LCD Display celle 11 440 05.11.2016 19:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  PiFace Control and Display am Arduino? Tueftler1971 1 229 12.06.2016 14:57
Letzter Beitrag: hotsystems
Heart Bitte um Hilfe um auf Display Temperatur auzugeben Mischa 6 515 04.06.2016 20:49
Letzter Beitrag: hotsystems
  Ing. gesucht bergfrei 3 493 20.05.2016 13:43
Letzter Beitrag: bergfrei
  Display mit 5V Logik BennIY 24 1.991 18.02.2016 21:16
Letzter Beitrag: GuruGuru
  display ili9325, r61505, hx8347 an mega2560 Pit 0 683 15.02.2016 10:36
Letzter Beitrag: Pit
  LCD Display Pinbelegung JArdu 2 744 10.02.2016 18:56
Letzter Beitrag: JArdu
  dfplayer auf die schnelle gesucht... Tozupi 1 530 27.10.2015 20:05
Letzter Beitrag: Tozupi
  Welcher Font Chip bei 5" Display? moritz 3 895 21.08.2015 20:23
Letzter Beitrag: HaWe
  Empfehlung gesucht für I2C-GPS-Sensor, auch für Google Maps HaWe 19 2.227 27.07.2015 14:29
Letzter Beitrag: DaniDD

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste