INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
pulseIn(pin, HIGH) liefert 0
14.01.2021, 22:26
Beitrag #9
RE: pulseIn(pin, HIGH) liefert 0
...ich weiß nicht ob man mit PulseIn() eine Frequenz so einfach messen kann weil der verlinkte Chip am Ausgang einen Spannungs Frequenz Wandler hat. D.h. die Ausgangsfrequenz entspricht Linear dem Messwert. NUR was sollen dann da die konstanten 38uS...etwas seltsam finde ich.
Btw. meine ersten Versuche ein Digitales Voltmeter aufzubauen hatte ich auch mit einem VFC realisiert....lang lang ist's her.
lgbk


An alle Neuankömmlinge hier, wenn ihr Code(Sketch) hier posten wollt dann liest euch bitte diese Anleitung durch.

Ich spreche fließend Schwäbisch, Deutsch das Notwendigste und für die Begriffsstutzigen erprobtes Tacheles mit direkten Hinweisen ohne Schnörkel...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2021, 08:43
Beitrag #10
RE: pulseIn(pin, HIGH) liefert 0
(14.01.2021 22:26)Bitklopfer schrieb:  ...ich weiß nicht ob man mit PulseIn() eine Frequenz so einfach messen kann weil der verlinkte Chip am Ausgang einen Spannungs Frequenz Wandler hat. D.h. die Ausgangsfrequenz entspricht Linear dem Messwert. NUR was sollen dann da die konstanten 38uS...etwas seltsam finde ich.
Btw. meine ersten Versuche ein Digitales Voltmeter aufzubauen hatte ich auch mit einem VFC realisiert....lang lang ist's her.
lgbk
Nein, kann man nicht, weil pulseIn() nur eine Pulslänge (entweder LOW oder HIGH) liefert. man muss also eigentlich beide lesen, um die Länge einer vollen Schwingung zu bestimmen und damit die Frequenz.
Da die Chips aber den HIGH-Puls konstant auf 38µs lassen, reicht das Lesen des LOW-Pulses aus. Ist halt kein Sinus, sondern eher PWM mit variabler Pulsweite.
Mit der Interruptvariante zähle ich die HIGH-Pulse pro Sekunde, daher liefert das dann direkt die Frequenz.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Wakeup bei Änderung von LOW zu HIGH? Jakohoho 2 926 14.04.2020 17:29
Letzter Beitrag: Tommy56
  Verständnisproblem - PIN auf HIGH setzen Gerdchen03 5 1.564 29.01.2020 15:16
Letzter Beitrag: Gerdchen03
  LED=LOW: Led geht an, LED=HIGH: Led geht aus? Warum?? gutschy 13 3.766 10.07.2019 14:24
Letzter Beitrag: Tommy56
  [Info] GPIO-Pins sind HIGH bei Boot und Sketch-Upload Tommy56 0 1.920 27.06.2017 21:09
Letzter Beitrag: Tommy56

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste