INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
mosquitto absichern ?
20.12.2020, 21:37
Beitrag #1
mosquitto absichern ?
Moin,

Nach dem ersten Ausprobieren von MQTT (Mosquitto läuft hier unter Linux raspberrypi 5.4.51 mit einer internen IP Adresse) habe ich mich an das Absichern desselbigen gemacht: PWD Verwedung ist konfiguriert und läuft.

Es fehlt wohl noch die Übertragungs Verschlüsselung die, gelinde gesagt, für mich super Verwirrend ist: PSK bzw SSL, letsencrypt oder eigene Zertifikate, Listener, Ablaufzeiten, was weiß ich...

Nun habe ich irgendwo gehört das Microkontroller (gemeint war der ESP32) oftmals Probleme haben überhaupt mit Zertifikaten um zu gehen und eine Datenübertragung zum Broker daher nicht möglich oder Problematisch ist.

Kann mir jemand dazu was sagen, oder besser noch, schön langsam Wink erklären wie ich Mosquitto, ohne noch verwirrter zu werden, angemessen absichern sollte ?

Danke und einen schönen Restabend noch...

bis dann,
Steinspiel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.12.2020, 21:40
Beitrag #2
RE: mosquitto absichern ?
Sichere Dein lokales Netz ordentlich ab, dann brauchst Du in dem keine zusätzliche Absicherung. Evtl. Netz zum Surfen/Mailen vom Rest trennen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.12.2020, 23:19
Beitrag #3
RE: mosquitto absichern ?
Moin Steinspiel,
so wie Tommy gesagt hat, mache ich es (fast) auch. Ich habe in meiner Fritzbox auch allen Geräten, die keinen Internetzugang brauchen, diesen auch gesperrt.
Geräte, die nur Surfen/Mailen sollen kommen bei mir ins Gastnetz. Wenn ich von außerhalb mal in mein Smarthome möchte (was bei Dir ja wohl auch der Fall sein wird) mache ich das über einen VPN-Zugang und vermeide damit jegliche externe Clouds (falls Du damit noch nie zu tun gehabt haben solltest: es ist deutlich einfacher, als es zunächst klingt).
Bist Du eigentlich bereits auf OpenHAB festgelegt oder noch in der Findungsphase?
Gruß Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.12.2020, 19:47
Beitrag #4
RE: mosquitto absichern ?
Moin,

(20.12.2020 23:19)nbk83 schrieb:  so wie Tommy gesagt hat, mache ich es (fast) auch. Ich habe in meiner Fritzbox auch allen Geräten, die keinen Internetzugang brauchen, diesen auch gesperrt.
Geräte, die nur Surfen/Mailen sollen kommen bei mir ins Gastnetz.

Na gut, eure Aussagen beruhigen mich ja. Denn hier sieht es ähnlich aus: starke, gelegentlich wechselnde PWD für WLAN + Routerzugang, Gastnetz, der Provider sorgt für Routerupdates, ich für die auf PC, Tablets ... Mosquitto ist jetzt auch PWD geschützt Wink
Habe mich wohl etwas erschrecken lassen.

Zitat:Wenn ich von außerhalb mal in mein Smarthome möchte (was bei Dir ja wohl auch der Fall sein wird) mache ich das über einen VPN-Zugang und vermeide damit jegliche externe Clouds (falls Du damit noch nie zu tun gehabt haben solltest: es ist deutlich einfacher, als es zunächst klingt).

Ich hatte es mal ne Zeitlang mit "MyopenHAB" probiert, ist dann aber eingeschlafen weil ich es nicht wirklich gebraucht habe.
VPN, das hatte ich bisher dafür noch gar nicht auf dem Zettel!

Zitat:Bist Du eigentlich bereits auf OpenHAB festgelegt oder noch in der Findungsphase?

Nee, nicht wirklich. Bis vor kurzem lief alles über openHAB: Steckdosen, Lampen, Staubsauger, Radio, Präsenzerkennung, die ganze Automatik... Um etwas über den Tellerrand zu schauen habe ich einige Projekte nach Node-Red "ausgelagert" und ich denke das für mich Sachen wie MQTT oder Arduino "Dinge" auswerten, sich in Node-Red leichter bewerkstelligen lassen. Obowhl openHAB hier sicherlich noch lange die erste Geige spielen wird.

Wieso fragst Du?

bis dann,
Steinspiel
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.12.2020, 21:43
Beitrag #5
RE: mosquitto absichern ?
(21.12.2020 19:47)Steinspiel schrieb:  ...
Wieso fragst Du?

Rein interessehalber. Bei mir läuft alles auf IOBroker, womit ich bisher fast alles relativ einfach bewerkstelligen konnte, was ich wollte. Das hat mich bisher auch vom Blick über den Tellerrand abgehalten.
Grüße Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste