INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
mehrere Routinen parallel laufen lassen
29.12.2020, 20:49
Beitrag #9
RE: mehrere Routinen parallel laufen lassen
(29.12.2020 10:13)Tommy56 schrieb:  Evtl. bricht Deine Spannungsversorgung (welche?) zusammen und der Arduoino startet neu.

Ja die Frage wer nur, warum das passiert, da es ja beim ersten Durchgang nach dem Hochladen direkt nicht passiert, und ja weder das Display noch die LEDs große Lasten sind... oder irre ich mich da?

Liebe Grüße,
Purple Lightning
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2020, 20:57
Beitrag #10
RE: mehrere Routinen parallel laufen lassen
Du könntest irren. Da Du aber die Frage nach der Stromversorgung nicht beantwortest kann man nichts genaueres sagen.

2 RGB-LED = 120 mA, das Display (welches - Link bitte)

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2020, 22:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.12.2020 23:21 von Bitklopfer.)
Beitrag #11
RE: mehrere Routinen parallel laufen lassen
Danke noch mal für eure schnellen Antworten!

Entschuldige, die Frage hatte ich übersehen. Ich lasse das Gerät einfach über den micro USB Anschluss des Arduino Nano laufen und habe bisher das Gerät am PC gehabt... also ca. 500mA?

Das Display ist soweit ich weiß ein Standard 0,96' OLED Display (Link). Leistungsangabe 0,06W im Normalbetrieb, ich betreibe es über die 5V vom Nano, daher 12mA.

Allerdings gibt es selbst jetzt, wo ich noch den Servo mit dazu geschaltet habe, keine Einbrüche nach dem ersten Compilen. Nur wenn ich wie vorher das Gerät vom USB Anschluss nehme und später wieder anschließe kriege ich wieder das beschriebene Problem...

Wie ist es denn eigentlich beim Arduino, wenn er seinen Loop abbricht (weil ich den Stecker ziehe) werden dann Variablen wie "aktuelle_zeit" gespeichert bis zum nächsten anschließen? denn diese Variablen setzte ich bisher noch nicht im Setup zurück.

Hat jemand noch eine Idee, was das Problem mit dem Buzzer-Zeitintervall sein könnte? ich habe ja definitiv Buzzer_delay auf 200 gesetzt, das einzige was natürlich sein könnte, ist, dass der Zeitunterschied deutlich größer als 200 ms ist, da ich mit meiner if-Abfrage ja nur prüfe, ob die Zeitdifferenze zwischen aktueller_zeit und letzte_zeit_2 größer oder gleich 200 ms ist... aber wieso sollte die loop so lange brauchen während case 2 / 4 ?

...wenn hier einer Farbig schreibt sind das wir Moderatoren.
lgbk

_____________________________________________________________
LG,

Purple Lightning
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2020, 22:23
Beitrag #12
RE: mehrere Routinen parallel laufen lassen
Globale Variablen sind beim Start mit 0 belegt. Gespeichert wird beim Ausschalten nichts.
Lokale Variablen haben unbestimmte Werte,

Warum hast Du das Setzen der Buzzer-Variablen auskommentiert?
Code:
//buzzer_an = true;

für false auch

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2020, 07:36
Beitrag #13
RE: mehrere Routinen parallel laufen lassen
(29.12.2020 22:23)Tommy56 schrieb:  Globale Variablen sind beim Start mit 0 belegt. Gespeichert wird beim Ausschalten nichts.
Lokale Variablen haben unbestimmte Werte,
Danke! heißt das aber nicht, dass beim ersten Durchgang ein Problem mit "aktuelle Zeit - letzte_zeit_2" vorliegt? Allerdings ja nur einen Durchgang, das erklärt mir nicht warum es so ewig läuft bis es Neustartet...

Zum Auskommentieren:
Das hatte ich zuerst so programmiert, macht aber keinen Sinn, denn wenn ich in der ersten if schleife den Buzzer_an dann auf true setze, wird gleich die zweite if-schleife auch durchlaufen, was natürlich nicht sinn der Sache ist. Eigentlich hätte ich es löschen sollen, ich kommentier die Zeilen immer erst mal aus damit ich nicht die Übersicht verliere, was ich jetzt entfernt habe. Also wieder ein Anfängerfehler Wink

Ich habe unter den beiden if-schleifen den jeweiligen Wert umgekehrt durch
Code:
buzzer_an = !buzzer_an;

_____________________________________________________________
LG,

Purple Lightning
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2020, 07:56
Beitrag #14
RE: mehrere Routinen parallel laufen lassen
(30.12.2020 07:36)PurpleLightning schrieb:  Danke! heißt das aber nicht, dass beim ersten Durchgang ein Problem mit "aktuelle Zeit - letzte_zeit_2" vorliegt? Allerdings ja nur einen Durchgang, das erklärt mir nicht warum es so ewig läuft bis es Neustartet...

Zum Auskommentieren:
Das hatte ich zuerst so programmiert, macht aber keinen Sinn, denn wenn ich in der ersten if schleife den Buzzer_an dann auf true setze, wird gleich die zweite if-schleife auch durchlaufen, was natürlich nicht sinn der Sache ist. Eigentlich hätte ich es löschen sollen, ich kommentier die Zeilen immer erst mal aus damit ich nicht die Übersicht verliere, was ich jetzt entfernt habe. Also wieder ein Anfängerfehler Wink

Ich habe unter den beiden if-schleifen den jeweiligen Wert umgekehrt durch
Code:
buzzer_an = !buzzer_an;

http://if-schleife.de

Gruß Fips

Meine Esp8266 & ESP32 Projekte
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2020, 08:44
Beitrag #15
RE: mehrere Routinen parallel laufen lassen
(30.12.2020 07:56)Fips schrieb:  http://if-schleife.de

Danke für den fachsprachlichen Hinweis Wink

_____________________________________________________________
LG,

Purple Lightning
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Mehrere Tasterabfrage jensijensson 12 1.081 27.05.2021 10:22
Letzter Beitrag: Franz54
  Variable in for-Schleife volllaufen lassen. gutschy 7 684 09.04.2021 17:54
Letzter Beitrag: Tommy56
  Mehrere If-Schleifen werden grundlos immer wieder durchlaufen LK2567 3 625 18.02.2021 15:41
Letzter Beitrag: LK2567
  Mehrere Delays nacheinander Jojo58 5 723 13.01.2021 23:14
Letzter Beitrag: Jojo58
Sad nrf24L01: ein Sender mehrere Empfänger louard 6 932 11.01.2021 22:25
Letzter Beitrag: louard
  Mehrere LED's mit versch. Farben ansteuern Daiminium 15 2.374 06.08.2020 07:50
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Mehrere Aktionen unterschiedlich oft mit While ausführen dreikommasieben 3 1.229 19.05.2020 17:11
Letzter Beitrag: dreikommasieben
  Wie mehrere Bedingungen in if-Definition einbauen? Gelegenheitsbastler 7 36.216 18.05.2020 09:53
Letzter Beitrag: SimonTau
  Frage zu Uhrzeit auf Display (schneller laufen lassen) ThorstenP 3 1.178 07.04.2020 14:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  8 Bit als Variable Parallel einlesen Holzauge 4 2.273 24.03.2020 20:18
Letzter Beitrag: Holzauge

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste