INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
mehr PWM Pins
18.03.2016, 21:02 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.03.2016 21:02 von WIMunios.)
Beitrag #1
mehr PWM Pins
Hallo,

leider sind meine digitalen Ausgänge alle bis auf 0 und 1 komplett belegt.
Ich benötige aber noch einen PWM, kann man z.B. PWM-Pin 3 "splitten", sodass ich das Signal noch auf was anderes, in diesem Fall ein DC-Motor, weiterleiten kann?
Oder welche Alternative hätte ich?

Muss ich mir da noch ne Erweiterung o.ä. kaufen? Gibts da so was?

Danke schonmal.

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2016, 21:24
Beitrag #2
RE: mehr PWM Pins
(18.03.2016 21:02)WIMunios schrieb:  Hallo,

leider sind meine digitalen Ausgänge alle bis auf 0 und 1 komplett belegt.
Ich benötige aber noch einen PWM, kann man z.B. PWM-Pin 3 "splitten", sodass ich das Signal noch auf was anderes, in diesem Fall ein DC-Motor, weiterleiten kann?
Oder welche Alternative hätte ich?

Muss ich mir da noch ne Erweiterung o.ä. kaufen? Gibts da so was?

Danke schonmal.

Gruß

Hallo,
du kannst die Ausgänge durchaus mehrfach verwenden solange der maximale Ausgangsstrom nicht überschritten wird. Du hast dann aber auch an jedem Gerät welches an diesem Pin angeschlossen das gleiche Signal.

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2016, 21:26
Beitrag #3
RE: mehr PWM Pins
Du kannst alle analoge Ports auch als digitale verwenden.
Dann wird sicher noch ein PWM frei.
Du solltest aber schon mitteilen, um welchen Arduino es sich handelt.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2016, 23:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.03.2016 23:07 von WIMunios.)
Beitrag #4
RE: mehr PWM Pins
Oh ja es handelt sich um den Arduini Uno.
Leider habe ich bereits 3 PWM Pins für den MFRC522 Reader belegt, 2 sind von der H-Brücke belegt, wegen 2 DC Motoren, und 1 dann halt eben noch für ne Motoransteuerung mit Mosfet. Für nen Servo fehlt mir ein PWM Ausgang. Kann ich für den auch einen Analogausgang holen und Ihn "digital machen"?
Zur Info: Die 2 DC Motoren, welche mit der H-Brücke angesteuert werden, haben die gleiche Steuerung. (Falls das wichtig wäre ;-) )

(18.03.2016 21:26)hotsystems schrieb:  Du kannst alle analoge Ports auch als digitale verwenden.
Dann wird sicher noch ein PWM frei.
Du solltest aber schon mitteilen, um welchen Arduino es sich handelt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.03.2016, 23:15
Beitrag #5
RE: mehr PWM Pins
(18.03.2016 23:06)WIMunios schrieb:  Oh ja es handelt sich um den Arduini Uno.
Leider habe ich bereits 3 PWM Pins für den MFRC522 Reader belegt, 2 sind von der H-Brücke belegt, wegen 2 DC Motoren, und 1 dann halt eben noch für ne Motoransteuerung mit Mosfet. Für nen Servo fehlt mir ein PWM Ausgang. Kann ich für den auch einen Analogausgang holen und Ihn "digital machen"?
Zur Info: Die 2 DC Motoren, welche mit der H-Brücke angesteuert werden, haben die gleiche Steuerung. (Falls das wichtig wäre ;-) )

Ok, das wird knapp.
Du kannst die analogen Pins nur für reine digitale (ohne PWM) Funktionen nutzen.

Aber für den Servo benötigst du keinen PWM-Port, da reicht ein digitaler bzw. analoger als digitaler.
Dann sollte das alles passen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.03.2016, 05:21
Beitrag #6
RE: mehr PWM Pins
Okay also für den Servo reicht ein analoger Ausgang?
Kann ich dann aber trotzdem noch Drehgeschwindigkeiten festlegen?

(18.03.2016 23:15)hotsystems schrieb:  
(18.03.2016 23:06)WIMunios schrieb:  Oh ja es handelt sich um den Arduini Uno.
Leider habe ich bereits 3 PWM Pins für den MFRC522 Reader belegt, 2 sind von der H-Brücke belegt, wegen 2 DC Motoren, und 1 dann halt eben noch für ne Motoransteuerung mit Mosfet. Für nen Servo fehlt mir ein PWM Ausgang. Kann ich für den auch einen Analogausgang holen und Ihn "digital machen"?
Zur Info: Die 2 DC Motoren, welche mit der H-Brücke angesteuert werden, haben die gleiche Steuerung. (Falls das wichtig wäre ;-) )

Ok, das wird knapp.
Du kannst die analogen Pins nur für reine digitale (ohne PWM) Funktionen nutzen.

Aber für den Servo benötigst du keinen PWM-Port, da reicht ein digitaler bzw. analoger als digitaler.
Dann sollte das alles passen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.03.2016, 12:02
Beitrag #7
RE: mehr PWM Pins
(19.03.2016 05:21)WIMunios schrieb:  Okay also für den Servo reicht ein analoger Ausgang?
Kann ich dann aber trotzdem noch Drehgeschwindigkeiten festlegen?

Welchen Servo verwendest du?
Ich kennen keinen, bei dem die Geschwindigkeit verändert wird.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.03.2016, 22:48 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.03.2016 22:49 von WIMunios.)
Beitrag #8
RE: mehr PWM Pins
Ja stimmt war ein Denkfehler.

Den Standardservo vom StarterKit ;-)

Ansteuerung hat komplett funktioniert, danke für die Tipps!

(19.03.2016 12:02)hotsystems schrieb:  
(19.03.2016 05:21)WIMunios schrieb:  Okay also für den Servo reicht ein analoger Ausgang?
Kann ich dann aber trotzdem noch Drehgeschwindigkeiten festlegen?

Welchen Servo verwendest du?
Ich kennen keinen, bei dem die Geschwindigkeit verändert wird.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  LCD 1602 mit HD44780 TWI Controller funktioinert nicht mehr emduino 2 227 26.07.2016 20:42
Letzter Beitrag: hotsystems
  Uno gehen zwei digital Pins nicht edlosijagen 15 590 07.07.2016 19:22
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Welche Pins für Software Serial BennIY 1 487 27.01.2016 23:02
Letzter Beitrag: hotsystems
  Pins am Drehregler (Rotary Encoder) facebraker 49 8.716 23.11.2015 09:29
Letzter Beitrag: noxx
  Mehr als einmal I2C? gregors 10 1.250 01.08.2015 10:52
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Wie viele PINs werden für LCD 2x16 benötigt? torsten_156 4 1.333 05.02.2015 09:11
Letzter Beitrag: xuino
  Belastbarkeit des +5Volt Pins Kyrill 2 1.250 16.01.2015 06:33
Letzter Beitrag: Kyrill
  I²C Pins "verlegen" Marcel5291 2 1.217 18.11.2014 15:18
Letzter Beitrag: rkuehle
  Arduino und mehr Neuling71 19 3.783 05.11.2014 21:23
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Frage zu motorshield und PINs torsten_156 9 4.871 27.10.2014 15:53
Letzter Beitrag: torsten_156

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste