INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
mehere Analoge Eingänge nutzen
16.03.2016, 17:14
Beitrag #1
mehere Analoge Eingänge nutzen
Hallo


Ich habe ein Arduino mega 2560 und habe folgendes Problem ich möchte an mein Arduino mehrere Fotowiederstände an die analogen Eingänge anschließen kann leider nur mit einen Fotowiederstand einen Ausgäng schalten bsp eine Led möchte aber gerne die anderen unabhängig von einander steuern sollen also mehere Dämmerungsschalter werden vielleicht könnt ihr mir da weiter helfen Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2016, 17:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.03.2016 17:20 von hotsystems.)
Beitrag #2
RE: mehere Analoge Eingänge nutzen
Ich verstehe dein Problem nicht.

Du hast doch am MEGA (ich glaube, ich habe kein MEGA) 16 analoge Eingänge.
Damit kannst du im einfachsten Fall 16 Fotowiderstände anschließen.
Je analoger Eingang geht nur einer.

Diese liest du aus und schaltest deine Leds.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2016, 17:25
Beitrag #3
RE: mehere Analoge Eingänge nutzen
(16.03.2016 17:19)hotsystems schrieb:  Ich verstehe dein Problem nicht.

Du hast doch am MEGA (ich glaube, ich habe kein MEGA) 16 analoge Eingänge.
Damit kannst du im einfachsten Fall 16 Fotowiderstände anschließen.
Je analoger Eingang geht nur einer.

Diese liest du aus und schaltest deine Leds.
ja das ist richtig ich habe das Problem mit denn Code und nicht mit denn anschließen der Fotowiederstände
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2016, 17:39
Beitrag #4
RE: mehere Analoge Eingänge nutzen
(16.03.2016 17:25)clemens89 schrieb:  ja das ist richtig ich habe das Problem mit denn Code und nicht mit denn anschließen der Fotowiederstände
Das hast du nicht geschrieben.

Dann zeig doch mal, wie dein Sketch bis jetzt aussieht.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2016, 17:49
Beitrag #5
RE: mehere Analoge Eingänge nutzen
(16.03.2016 17:39)hotsystems schrieb:  
(16.03.2016 17:25)clemens89 schrieb:  ja das ist richtig ich habe das Problem mit denn Code und nicht mit denn anschließen der Fotowiederstände
Das hast du nicht geschrieben.

Dann zeig doch mal, wie dein Sketch bis jetzt aussieht.
Ich habe dir mal den Code geschickt der funkioniert leider nicht


Angehängte Datei(en)
.ino  D_mmerung_ldr.ino (Größe: 536 Bytes / Downloads: 22)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2016, 17:54
Beitrag #6
RE: mehere Analoge Eingänge nutzen
Bitte poste den Sketch hier in Code-Tags. Dazu die Schaltfläche # verwenden.
Ich kann den Sketch hier im Tablet nicht öffnen und ansehen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2016, 17:59
Beitrag #7
RE: mehere Analoge Eingänge nutzen
(16.03.2016 17:54)hotsystems schrieb:  Bitte poste den Sketch hier in Code-Tags. Dazu die Schaltfläche # verwenden.
Ich kann den Sketch hier im Tablet nicht öffnen und ansehen.

Code:
int ledPin1 = 13;
int ledPin2 = 14;
int sensorInput1 = A0;
int sensorInput2 = A1;
void setup() {
pinMode(ledPin1, OUTPUT);
pinMode(ledPin2, OUTPUT);
Serial.begin(9600);
}

void loop() {
  
  int lightLevel = analogRead(A0);

  if (lightLevel < 512) {
    digitalWrite(ledPin1, HIGH);
  } else {
    digitalWrite(ledPin1, LOW);
  }
  Serial.println(lightLevel);

int lightLevel = analogRead(A1);

  if (lightLevel < 700) {
    digitalWrite(ledPin2, HIGH);
  } else {
    digitalWrite(ledPin2, LOW);
  }
  Serial.println(lightLevel);
}
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.03.2016, 18:15
Beitrag #8
RE: mehere Analoge Eingänge nutzen
In de Deklaration verwendest du für die analogen Eingänge die Variablen "sensorInput1" und "sensorInput2". Die kannst du auch weiterhin verwenden, siehe mein Beispiel.
Du musst für die beiden analogen Eingänge unterschiedliche Variablen verwenden.

Beispiel:
Code:
int lightlevel1 = analogRead(sensorInput1);
int lightlevel2 = analogRead(sensorInput2);

Damit sollte es dann funktionieren.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  RX/TX als dig. Eingänge beim Mega 2560 benutzen? alpenpower 0 327 22.03.2016 12:13
Letzter Beitrag: alpenpower
Star Infrarot variabel nutzen ??? Mourti 7 408 18.02.2016 18:13
Letzter Beitrag: Mourti
  Eingänge im Programm integrieren Phil94 21 1.845 06.12.2015 10:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  mehrere Analoge eingänge seriell ausgeben rieders 5 782 28.11.2015 09:55
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Taster für zwei Funktionen nutzen - wie macht man das? Gelegenheitsbastler 2 945 22.07.2015 11:56
Letzter Beitrag: Scherheinz
  ? ShiftOut-Befehl richitg nutzen ? Samweis 3 1.284 29.03.2015 12:45
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  Referenz eines Arrays in Klasse nutzen jensel 5 873 23.02.2015 11:46
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  YUN Webserver & SD-Karte Eingänge in html-datei integrieren antan77 13 8.948 07.01.2014 19:24
Letzter Beitrag: Froschz
  Arduino Eingänge in Visual Basic anzeigen lassen MeisterLampe 5 3.006 26.11.2013 22:01
Letzter Beitrag: rkuehle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste