INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
lange Leiterbahnen auf Experimentier-/Lochplatinen
15.10.2014, 10:56 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.10.2014 11:07 von tito-t.)
Beitrag #1
lange Leiterbahnen auf Experimentier-/Lochplatinen
hallo,
wie macht man eigentlich bei Experimentier-/Lochplatinen/Proto-Shields mit isolierten Lötaugen lange Leiterbahnen wie auf den Breadboards?
[Bild: 529580_BB_00_FB.EPS_1000.jpg]
Einfach dick Lötzinn drüber batzen? Oder gibt es da auch eine sauberere Lösung?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.10.2014, 12:14
Beitrag #2
RE: lange Leiterbahnen auf Experimentier-/Lochplatinen
Hallo,
wenn es zwei Lötaugen sind, dann Lötzinn. Wenn es längere Wege sind mit Silberdraht.
Gruß und Spaß
Andreas
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.10.2014, 13:40
Beitrag #3
RE: lange Leiterbahnen auf Experimentier-/Lochplatinen
Oder man nimmt Streifenraster-Platinen und unterbricht die Leiterbahnen an den gewünschten Stellen mit einem geeigneten Werkzeug.

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.10.2014, 14:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.10.2014 14:28 von tito-t.)
Beitrag #4
RE: lange Leiterbahnen auf Experimentier-/Lochplatinen
klar, aber ich habe die betreffenden Platinen ja schon, teilw. sogar mit Streifen, aber ich brauche jetzt noch viel mehr Streifen Cool

ist jetzt auch nur für ganz wenige Bahnen, ausnahmsweise.
Wo kriegt man den Silberdraht für 1 Appel oder 1 Ei ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.10.2014, 16:06
Beitrag #5
RE: lange Leiterbahnen auf Experimentier-/Lochplatinen
(15.10.2014 14:24)tito-t schrieb:  klar, aber ich habe die betreffenden Platinen ja schon, teilw. sogar mit Streifen, aber ich brauche jetzt noch viel mehr Streifen Cool

ist jetzt auch nur für ganz wenige Bahnen, ausnahmsweise.
Wo kriegt man den Silberdraht für 1 Appel oder 1 Ei ?

na da wo man Widerstände für Bananen bekommt..Big Grin

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.10.2014, 16:11 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.10.2014 16:12 von tito-t.)
Beitrag #6
RE: lange Leiterbahnen auf Experimentier-/Lochplatinen
schon geguckt, die ham da nichts. Ach nicht da wos Kondensatoren für Soja oder Reis gibt.
Stichwort Silberdraht / Elektrotechnik => null Treffer
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.10.2014, 16:20
Beitrag #7
RE: lange Leiterbahnen auf Experimentier-/Lochplatinen
Hier gibt es versilberten Kupferdraht. Nimm den.

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.10.2014, 16:30
Beitrag #8
RE: lange Leiterbahnen auf Experimentier-/Lochplatinen
danke, der Preis ist OK, aber Reichelt hat Schweineversandkosten...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  EAGLE Pads und Leiterbahnen Tobias1984 3 611 14.02.2016 23:52
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Platinen zum Löten mit verbundenen Löchern/Leiterbahnen? tito-t 4 787 07.10.2014 21:26
Letzter Beitrag: tito-t

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste