INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zeiterfassungsoftware mit Rundenzähler und schnellster Runde
09.06.2015, 20:17
Beitrag #9
RE: Zeiterfassungsoftware mit Rundenzähler und schnellster Runde
Hallo Eden,

Putty ist das beste Programm, man muss es nicht installieren , man kann es portable nutzen.

BTW

Du bist doch schon fast durch Exclamation

Schau Dir doch mal das an:


http://stackoverflow.com/questions/16465...mal-places


Gruß Alex
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.06.2015, 19:25
Beitrag #10
RE: Zeiterfassungsoftware mit Rundenzähler und schnellster Runde
habe jetzt das readbyte in readline geändert, das hat mein erstes problem gelöst.
jetzt habe ich ein weiteres problem. und zwar kommen 12 stellige zahlenwerte an, die anhand der ersten 4 stellen in unterschiedlich behandelt werden müssen.

Es muss eine tabelle entstehen:
- die 8 spalten hat (jede spalte eine gruppe anhand der ersten 2 stellen)
- die von 0-99 in zeilen abdeckt (zweiter block anhand der zweiten 2 stellen)
- in die alle werte der dritten blocks an die richtige stelle gesetzt werden. (restliche stellen).


was gibt es an freeware bzw diy alternativen um das zu realisieren, bzw wie stelle ich das mit vb 2010 an ? jemand eine idee/ links?

grüße vom noob Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.06.2015, 20:17
Beitrag #11
RE: Zeiterfassungsoftware mit Rundenzähler und schnellster Runde
(15.06.2015 19:25)eden89 schrieb:  habe jetzt das readbyte in readline geändert, das hat mein erstes problem gelöst.
jetzt habe ich ein weiteres problem. und zwar kommen 12 stellige zahlenwerte an, die anhand der ersten 4 stellen in unterschiedlich behandelt werden müssen.

Es kommen also 12 Stellige Zahlen in ASCII an welche du ja abspeicherst..

Du wertest die ersten 4 Stellen aus und verzweigst in die entsprechenden Routinen.

Um es genauer zu sagen müsste ich jetzt auch ins Buch schauen oder ein VB Forum
bemühen wie Du.Exclamation

Gruß

Nicht jeder Neuling in einem Forum hat keine Ahnung über die Materie!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2015, 01:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.06.2015 01:21 von eden89.)
Beitrag #12
RE: Zeiterfassungsoftware mit Rundenzähler und schnellster Runde
ziemlich genau so, sind aber nur 10 stellen da 2 crc sind... und 4 für die zuordnung der zelle verwendet werden.

wäre toll wenn mir das jemand bisschen vorkauen könnte, allein brauch ich sicher wieder 2 wochen Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2015, 07:39
Beitrag #13
RE: Zeiterfassungsoftware mit Rundenzähler und schnellster Runde
(16.06.2015 01:20)eden89 schrieb:  ziemlich genau so, sind aber nur 10 stellen da 2 crc sind... und 4 für die zuordnung der zelle verwendet werden.

wäre toll wenn mir das jemand bisschen vorkauen könnte, allein brauch ich sicher wieder 2 wochen Wink

Hey Eden, kannst du mir mal bitte hier posten oder als Zip deine Daten anhängen,
ich muss gestehen, ich habe es nicht kapiert.
Vielleicht wenn ich die Daten seheDodgy

Ich könnte dir Quick & Dirty einen Algorithmus machen (wenn ich Bsp. Daten und die Erkenntnis habeBig Grin), willst du sie in Excel als CSV importieren oder gleich mit Hilfe eine Excel Objekts in ein Excel schreiben?

Gruß Alex
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.06.2015, 16:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.06.2015 16:39 von eden89.)
Beitrag #14
RE: Zeiterfassungsoftware mit Rundenzähler und schnellster Runde
Imports System
Imports System.Threading
Imports System.IO.Ports
Imports System.ComponentModel


Public Class Form1

Dim myport As Array
Delegate Sub SetTextCallBack(ByVal [text] As String)

Private Sub Form1_Load(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles MyBase.Load
myport = IO.Ports.SerialPort.GetPortNames()
ComboBoxPort.Items.AddRange(myport)

End Sub

Private Sub ButtonVerbinden_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles ButtonVerbinden.Click
SerialPort1.PortName = ComboBoxPort.Text
SerialPort1.BaudRate = ComboBoxBaud.Text
SerialPort1.Open()
ButtonVerbinden.Enabled = False
ComboBoxBaud.Enabled = False
ComboBoxPort.Enabled = False
End Sub

Private Sub ButtonBeenden_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles ButtonBeenden.Click
End
End Sub

Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click
Verwaltung.Show()
End Sub

Private Sub Button2_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button2.Click
Statistik.show()
End Sub

Private Sub Button3_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button3.Click

Try
Dim Serialdata As String
serialdata = SerialPort1.Readline ' naja mit einer line zumindest schonmal ...
TextBox1.Text = Serialdata

Catch ex As Exception

End Try
End Sub
End Class

-------------------------
http://www.filedropper.com/rc-zeiterfassung (achtung, unfertig ... )

ankommende daten im format 00.00.00.00.00.00.00.00 (mit crc und abschlussbits)
die textox wird noch verschwinden. die ist nur zum ausprobieren gewesen. das ganze was button3 jetzt macht soll später automatisch vom verbinden button nach ablauf eines timers (1s) (entweder als loop oder durch benachrichtigung über neue daten) getriggert werden. die infos werden dann als label.text angezeigt.

geplant war bisher excel 2k3 zu verwenden. wie weiss ich jedoch noch nicht genau, da ich beide weisen noch nicht kenne Sad ich werd mal ausprobieren womit ich wie weit komme wenn mir nicht jemand zur "besseren" alternative rät.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 07:57
Beitrag #15
RE: Zeiterfassungsoftware mit Rundenzähler und schnellster Runde
Hallo, alles schön und gut, aber ich habe immer noch nicht verstanden, was in den Daten drin ist.
Sorry ...

Kannst du es an einen Bsp. fest machen, nicht nur 00.00.00... usw. sondern vorher: mit Bsp. Daten und
dann die Tabelle wie die Bsp. Daten in einer Tabelle aussehen.

Ich würde dir den Algorithmus schreiben, aber ich muss ihn erst einmal verstehen :-O


Gruß Alex
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.06.2015, 14:27
Beitrag #16
RE: Zeiterfassungsoftware mit Rundenzähler und schnellster Runde
achso ja klar. also es soll 8 spalten geben die durchnummeriert sind von 1 bis 8, die stehen für die jeweiligen rcwagen. dann gibt es für jede gefahrene runde eine neue zeile die auch durchnummeriert wird. dann kommt in die jeweilige zelle (wagen + runde als koordinaten) die rundenzeit.

daten kommen so an:
Koordinaten | rundenzeiten |
wagen ID | Runde | minute | sekunde | millisekunde | CRC | Abschlussbits
00. | 00 | 00 | 00 | 00 | XX | XX XX
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste