INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie rum Anschließen ?
30.12.2020, 23:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.12.2020 23:29 von Franz54.)
Beitrag #33
RE: Wie rum Anschließen ?
(30.12.2020 23:10)Arduino DMX Master schrieb:  mir hat es mal mächtig eine Gescheppert mit 230 V und 2000uF deswegen habe ich es geschreiben (-:

Wir haben in der Lehre gerne 1uF Kondensatoren an 220Volt aufgeladen und haben ihn dann einem anderen ans Ohrläppchen gehalten. Oder haben uns an einem Teppich richtig schön statisch anfgeladen, und dann mit dem Finger ans Ohr des Kollegen. Der war danach immer so wach, wie schon lange nicht mehr. Big Grin

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.12.2020, 00:03
Beitrag #34
RE: Wie rum Anschließen ?
Zu Lustig Big Grin Big Grin
Gute idee (-:

Was meinst du mit Strom Obergrenze ?
Am besten einfach nicht verbauen (-:

Welche von denn Dioden könnte ich für ein 1,5 Amper Gleichbrücken richter nehmen. An dem Gleichbrückenrichter hängt lediglich der L7805CV und eine Servo mit Arduino das wird so zusammen 250mA oder ?

   

Und eine Kleine Frage noch warum steht beim Festspannungsregler
Eine Ausgangsspannung von 5; 6; 8; 8,5; 9; 12; 15; 18; 24 V ?
Was hat das auf sich ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.12.2020, 01:33
Beitrag #35
RE: Wie rum Anschließen ?
Die beiden inneren scheiden aus.

Die Zahlen die du meinst bedeuten, das du den Spannungsregler mit den jeweiligen
Ausgangsspannungen bekommen kannst.
Auf der Seite ist normalerweise das Datenblatt.
Schau es dir mal an.

Du wirst da auch sehen, was du noch brauchst.
Bauteile, Gehäuse, Lochraster, Steckkontakte, Zubehör und den Stress.
Also Ehrlich, nimm besser ein 3,- € Handyladegerät.
Wenn du unbedingt bauen willst, nimm wenigsten einen Bausatz von Reichelt oder Pollin.
Da sind alle Teile passend mit Platine.
Gruß, Markus

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.12.2020, 01:52
Beitrag #36
RE: Wie rum Anschließen ?
(31.12.2020 01:33)Chopp schrieb:  Die beiden inneren scheiden aus.

Die Zahlen die du meinst bedeuten, das du den Spannungsregler mit den jeweiligen
Ausgangsspannungen bekommen kannst.
Auf der Seite ist normalerweise das Datenblatt.
Schau es dir mal an.

Du wirst da auch sehen, was du noch brauchst.
Bauteile, Gehäuse, Lochraster, Steckkontakte, Zubehör und den Stress.
Also Ehrlich, nimm besser ein 3,- € Handyladegerät.
Wenn du unbedingt bauen willst, nimm wenigsten einen Bausatz von Reichelt oder Pollin.
Da sind alle Teile passend mit Platine.
Gruß, Markus
Hier das Datenblatt von den Reglern.
Und wenn die Dioden Rechts die 1N4007 sind dann dran denken das die nur bis zu 1A verkraften.
lgbk


An alle Neuankömmlinge hier, wenn ihr Code(Sketch) hier posten wollt dann liest euch bitte diese Anleitung durch.

Ich spreche fließend Schwäbisch, Deutsch das Notwendigste und für die Begriffsstutzigen erprobtes Tacheles mit direkten Hinweisen ohne Schnörkel...

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.12.2020, 10:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.12.2020 10:46 von Arduino DMX Master.)
Beitrag #37
RE: Wie rum Anschließen ?
Ich habe noch einen Ganzen Brückengleichrichter aus dem Besagten PC Netzteil geht der auch der Verkraftet auch dann ein wenig mehr A. Lochraster und so habe ich alles daheim (-: und ich will es mal ausprobieren ob es funktioniert da ich eigentlich zwischen gleich und Wechselspannung vor dem thred keinen unterschied gemacht habe (-: Confused Das konnten wir ja jetzt änderen (-:

Hier Das Bild Vom Brückengleichrichter :

   

Datenblatt Habe ich auch schon Gesucht:
https://pdf1.alldatasheet.com/datasheet-...J406G.html
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.12.2020, 10:57
Beitrag #38
RE: Wie rum Anschließen ?
Genau,

Die zweiten von links sind nur 3, du brauchst 4.
Die dritten von links sind Signaldioden, wahrscheinlich 1N4148 oder ähnlich.
Bei den linken und rechten kann man ja keine Aufschrift sehen.

Für 3,85 € bietet Pollin diesen Bausatz an.
Du kannst eigendlich den LM317T gegen dein 7805 gedanklich tauschen.
Sieh dir die Baubeschreibung mal an.
Da siehst du das paar Dioden und ein Kondensator nicht reicht.
Zudem fehlt hier noch ein Kühlkörper, der kostet auch Geld.

Für 4,83 € bietet Pollin diesen Bausatz an.
Nur 1,- € mehr, aber mit Kühlkörper, und mehr Bauteilen für bessere Siebung.
Baubeschreibung

Bedenke, es wird viel Wärme umgesetzt, da sind schnell bei Belastung mal 50-70°.

Besser, und auch sinniger so wie Tommy sagte: mit Schaltregler LM2596 oder LM2577.
Dazu einen 3A Brückengleichrichter.

Gruß, Markus

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
31.12.2020, 11:09
Beitrag #39
RE: Wie rum Anschließen ?
Okay ich merke mir die Bauteile für meine Zukünftigen Projekte ich muss aber erst mit dem Arbeiten was ich besitze (-:
Kann man einem Datenblatt auch entnehmen wie viel der Brückengleichrichter Minimum braucht um zu Funktionieren ja oder ?
Ist das die Forward Voltage per element ? mit 1V im Datenblatt ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  MKRFOX1200 - an 5-V-USB anschließen? kpc 6 4.067 19.03.2021 22:00
Letzter Beitrag: kpc
  Arduio Mega und 12Volt Taster anschließen Christian_Moba-Arduino 15 7.134 18.09.2018 13:00
Letzter Beitrag: Tommy56
  A4988 , 2x Anschließen ? Drähte einsparen Christian_Moba-Arduino 2 2.001 17.09.2018 20:17
Letzter Beitrag: Christian_Moba-Arduino
Wink Elektromagneten an Arduino Board anschließen Vanni2807 15 9.047 17.05.2018 21:53
Letzter Beitrag: hotsystems
Exclamation Wie viel LEDs kann man anschließen? Benny0016 2 6.048 17.05.2016 21:58
Letzter Beitrag: hotsystems
  UTFT an Arduino mega mit Flachbandkabel anschließen Jensus 1 4.249 03.10.2015 12:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  Photowiderstand direkt am Arduino Board anschließen C++Developer2000 8 8.615 21.08.2015 12:11
Letzter Beitrag: C++Developer2000
  Lichtschranke anschließen paq 11 10.867 07.06.2015 17:05
Letzter Beitrag: Thorsten Pferdekämper
  US-100 Ulraschallsensor anschließen maierreini 5 7.209 16.05.2015 14:08
Letzter Beitrag: Gelegenheitsbastler
  Widerstandsleiter anschließen? Samweis 3 4.194 07.11.2014 18:46
Letzter Beitrag: volvodani

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste