INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welcher Attiny mit 16-Bit PWM?
26.03.2015, 18:40
Beitrag #9
RE: Welcher Attiny mit 16-Bit PWM?
(26.03.2015 18:30)Thorsten Pferdekämper schrieb:  
(26.03.2015 18:21)Bitklopfer schrieb:  also zumindest bei mit mit den ATtiny85 kannste damit den internen Taktgenerator einstellen...also 1MHz oder 8MHz Takt...
Soweit ich das verstehe, sind das die Fuses für den Systemtakt. Die Attinys haben die Möglicheit mit einem internen Taktgeber mit 1MHz oder 8MHz zu laufen. Für das, was ich gepostet habe, muss man das Ding natürlich auf 8MHz schalten.
Das ist alles nur, soweit ich mir das angelesen habe. Ich hatte noch nie einen Attiny in der Hand.

ja logo, der Takt wird über die Fuses gemacht... und der 8:1 Vorteiler ist glaube ich ab Werk programmiert und muß fürn 8MHz Betrieb geändert werden.
Das Projekt von Ardu_Arne kennst du noch ? Sehr hilfreich wenn man auf dem Tiny was testen will.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.03.2015, 18:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.03.2015 18:57 von Thorsten Pferdekämper.)
Beitrag #10
RE: Welcher Attiny mit 16-Bit PWM?
Hi,
ja, ich erinnere mich. Ich dachte aber, dass man nicht so viel coding braucht, um nur serielle Daten weiterzureichen... Wahrscheinlich macht das noch mehr, ich werd mir's mal ansehen.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.03.2015, 21:14
Beitrag #11
RE: Welcher Attiny mit 16-Bit PWM?
Hi Thorsten,

der Code für den Tiny-Serial-Monitor sieht wohl auf den ersten Blick recht umfangreich aus.
Was das ganze so viel erscheinen lässt ist wohl die Tatsache dass der komplette Code für den "Arduino as ISP" darin enthalten ist. Der ist gegenüber dem Originalcode um einige Zeilen erweitert und etwas angepasst.

Der Teil der auf dem Tiny zum testen läuft sind nur ca. 12 Zeilen (wenn man die Kommentarzeilen nicht zählt).

Du musst nur den kompletten Code für den "Arduino as ISP" per Copy and Paste in die IDE kopieren und auf einen UNO brennen.
Mit der modifizierten (oder auch der originalen) Version von "Arduino as ISP" kannst du dann deinen Tiny84 auf den internen 8MHz Takt "umfusen".

Das Testprogramm für den Tiny muss evtl. in der Zeile:
Code:
SoftwareSerial softSerial(99, 4); // RX, TX
auf einen passenden TX Pin des Tiny84 angepasst werden.

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.03.2015, 22:21
Beitrag #12
RE: Welcher Attiny mit 16-Bit PWM?
Ah, ok. Wenn das ISP-Coding drin ist, dann ist's verständlich.

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.03.2015, 19:40
Beitrag #13
RE: Welcher Attiny mit 16-Bit PWM?
(26.03.2015 13:28)Thorsten Pferdekämper schrieb:  
(26.03.2015 12:56)Bitklopfer schrieb:  Fragt sich nur welchen Timer der Arduino Bootloader belegt..
Das musst Du mir jetzt näher erläutern. Eigentlich dürfter der Attiny44 keinen Bootloader haben. Dafür reicht der Programmspeicher gar nicht. Außerdem kann man das Teil sowieso nur per ISP programmieren. Gibt es da einen Bootloader?
...und selbst wenn es einen Bootloader gibt: Warum sollte das interessieren?
Gruß,
Thorsten

Hallo Thorsten,
mir ist da noch eingefallen das auf dem Tiny ja auch die Funktionen delay, millis und microSeconds verfügbar sind was auf die Verwendung eines Timers hindeutet.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.03.2015, 14:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.03.2015 14:08 von Thorsten Pferdekämper.)
Beitrag #14
RE: Welcher Attiny mit 16-Bit PWM?
Hi,
so, jetzt habe ich einen Attiny44 mit 8MHz und 13-Bit PWM am laufen.
Das mit dem "Bootloader brennen" ist nur ein Vehikel, um die Fuses zu setzen. Das braucht man, um das Teil auf 8MHz zu bringen. Möglicherweise wird dann auch irgendwelches Coding reingebrannt, aber das überschreibt man dann ja sofort wieder.
13-Bit PWM mit (hoffentlich) fast 1 kHz geht auf dem Attiny44 so:
Code:
void setup() {
   pinMode(6,OUTPUT);   //PB2  TIMER0A,  OC0A
   digitalWrite(6,LOW);

TCCR1A =
      (1 << COM1A1) |  
     // Fast PWM mode.
      (1 << WGM11);
  TCCR1B =
      // Fast PWM mode.
      (1 << WGM12) | (1 << WGM13) |
      // No clock prescaling
      (1 << CS10);
  OCR1A = 0;  // PWM-Level auf 0 setzen
  // Counter setzen, hier auf 8191
  ICR1 = 0x1fff;
}

void loop() {
  
  unsigned int level = 0;

  // hier irgendwelches Coding, das level setzt (0 - 8191)
  // die folgende Zeile entspricht dann etwa analogWrite(6,level)
   OCR1A = level;
}

Ich denke, dass das ein ganz guter Kompromiss ist zwischen Frequenz und Auflösung für die PWM. Die Frequenz dürfte ca. 977 Hz sein und die Auflösung 13 Bit.
millis() und delay() scheint mir trotzdem noch zu funktionieren.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Welcher Schrittmotor ? Welches Motorshield? Binatone 0 183 22.09.2016 12:22
Letzter Beitrag: Binatone
  [gelöst] ATtiny mit Arduino programmieren - Frage zur Hardware Gelegenheitsbastler 4 931 10.09.2015 11:55
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Welcher Font Chip bei 5" Display? moritz 3 892 21.08.2015 20:23
Letzter Beitrag: HaWe
  Welcher Arduino ist für dieses Projekt der richtige. WetterFreak 5 958 18.08.2015 12:56
Letzter Beitrag: hotsystems
  Attiny, Power-down-mode und der Interrupt mitch_m 0 765 12.03.2015 21:20
Letzter Beitrag: mitch_m

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste