INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wegbegrenzung für Schrittmotor
07.01.2019, 20:12
Beitrag #25
RE: Wegbegrenzung für Schrittmotor
Wenn das Teil einmal steht, kann da einer mechanisch dran rum spielen?
Warum keine Porterweiterung?

Mach doch mal ein Bild vom Schiff mit einem in der Größe bekannten Gegenstand (z.B. Lineal), damit man sich als Nichtmodellbauer etwas unter den Größen vorstellen kann. Hänge das Bild bitte als Attachment direkt an den Beitrag.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2019, 20:24
Beitrag #26
RE: Wegbegrenzung für Schrittmotor
Ich würde mit den Hallsensoren oder auch Reedkontakten erst mal Trockenübungen machen. Möglicherweise ist damit die Wiederholgenauigkeit des Schaltpunktes nicht ausreichend wenn es um Millimeterarbeit geht.

Alternativ wären noch Gabellichtschranken möglich. Damit ist wahrscheinlich eine größere Genauigkeit erreichbar.
Es gibt aber auch schön kleine Reflexkoppler wenn es Platzprobleme gibt.

Eine Möglichkeit um Eingänge zu sparen wäre vielleicht die beiden Endschalter eines Antriebes so mit einem Analogeingang zu verbinden dass jeder der beiden Endschalter eine andere Spannung liefert. Dann kann man die wieder unterscheiden und spart sich vier Digitaleingänge.

Gruß Arne
Mit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Fragestellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2019, 21:33
Beitrag #27
RE: Wegbegrenzung für Schrittmotor
       
Das ist der eigentliche Geschützturm, und hier noch die bisherige mechanische Lösung.

           

Ich hoffe, dass es so geht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2019, 21:46
Beitrag #28
RE: Wegbegrenzung für Schrittmotor
Vielen Dank. Das sieht ja richtig gut aus. Mein Respekt.

Ich weiß nicht, was das Schiff sonst noch macht (Antrieb?/ Schwimmen?) aber ansonsten bekommt man in den Rumpf ja fast ein Rechenzentrum rein Wink

Also der Weg mit den Portexpandern dürfte auf keine Platzprobleme treffen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2019, 22:30
Beitrag #29
RE: Wegbegrenzung für Schrittmotor
Ich hab mir den Portexpander mal angeguckt, ist ja wirklich klein das Ding. Wenn ich die Beschreibung richtig gelesen habe, wird der Expander über I2C eingebunden, also passend Adressieren und läuft.
Ja so klein ist der Kahn nicht, immerhin 1,25m. Da ist aber ebend auch schon einiges drin. Antrieb, Ruderservos, RC-Schaltmodule, Relaismodule für die Beleuchtung, Akkus etc.
Aber zurück zum Thema.
Ich denke, dass ich erstmal abwarte bis die Hartware eintrifft, inzwischen ein paar Hallsensoren inkl. Magnete besorge und dann etwas Probieren werde, wie vorgeschlagen.
Ich werde mich in der Zwischenzeit ein bischen mit dem Sketch beschäftigen und versuchen die Hallsensoren einzubinden. Dafür kann ich ja auch erstmal mein Nano nehmen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2019, 22:39
Beitrag #30
RE: Wegbegrenzung für Schrittmotor
Wenn ich Dich richtig verstanden habe, schwimmt und fährt das auch und steht nicht nur in einer Vitrine. Respekt.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.01.2019, 22:51
Beitrag #31
RE: Wegbegrenzung für Schrittmotor
Danke.
So ist der Plan.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.01.2019, 20:01
Beitrag #32
RE: Wegbegrenzung für Schrittmotor
Kurze Zwischenfrage.
Da es ja analoge, als auch digitale Hallsensoren gibt ist die Frage, welche besser geeignet sind. Wenn ich das richtig verstanden habe setzen digitale Hallsensoren ihren Ausgang auf High bzw. Low, was ja das Auslesen mMn für mich vereinfacht. Wie läuft das bei analogen Hallsensoren? Müssten diese dann (wieder) über einen Interrupt gelesen werden?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Projekt Portionierer mit Schrittmotor, Bluetooth hilfe Flieger 3 713 09.08.2018 13:02
Letzter Beitrag: Hilgi
  Endschalter für Schrittmotor clemens5555 10 2.185 18.04.2018 14:37
Letzter Beitrag: Tommy56
  Schrittmotor mit Puls/Richtung Steuern Günni 6 1.666 19.01.2018 10:30
Letzter Beitrag: Tommy56
  Schrittmotor Geschwindigkeit mit Wägezelle + HX711 Modul steuern Schrittmotor 10 3.114 30.08.2017 23:45
Letzter Beitrag: hotsystems
  Schrittmotor mit l298n Sequenz huber5093 10 2.556 26.04.2017 15:06
Letzter Beitrag: huber5093
  Haltestrom Schrittmotor reduzieren TimF 3 2.421 24.10.2016 12:33
Letzter Beitrag: Binatone
  Schrittmotor Clemens55555 9 3.581 25.08.2016 10:15
Letzter Beitrag: Binatone
  Schrittmotor soll auf Tasterdruck bis zum Endschalter fahren Wurstbemme 11 6.862 08.01.2016 11:56
Letzter Beitrag: hotsystems
  Piezosummer und Schrittmotor Gilbert Neon 0 1.156 20.12.2015 15:40
Letzter Beitrag: Gilbert Neon
  Problem mit 2 Potis und Schrittmotor Sven90 1 1.730 24.09.2015 10:19
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste