INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wechselstrom messen mit Messwandler am Mega
15.01.2015, 22:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.2015 22:19 von Stefan W.)
Beitrag #1
Wechselstrom messen mit Messwandler am Mega
Hallo,

hat von euch schon mal einer versucht dieses nachzubauen?

Zur Hardware:
Arduino Mega 2560
der Stromwandler ist ein YHDC SCT013 30A/1V

Habe die Schaltung so aufgebaut wie es dort beschrieben ist, aber der Messwert war nicht annähernd dem wirklichen Wert.
Könnte mir einer nen Tipp geben.

Gruß
Stefan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.01.2015, 16:35
Beitrag #2
RE: Wechselstrom messen mit Messwandler am Mega
Hallo,
natürlich...

der Aufbau

http://openenergymonitor.org/emon/sites/...nly_bb.png

der Sketch

Code:
//Basic energy monitoring sketch
//Authors: Trystan Lea, Eric Sandeen

//Licenced under GNU General Public Licence more details here
// openenergymonitor.org

//Sketch measures voltage and current.
//and then calculates useful values like real power,
//apparent power, powerfactor, Vrms, Irms.

//Setup variables
int numberOfSamples = 3000;

//Set Voltage and current input pins
int inPinI = 0;

//Sanity check calibration method thanks to Eric Sandeen http://sandeen.net/wordpress
//See discussion here: http://openenergymonitor.org/emon/node/59
//Enter the values of your setup below

// Voltage is reduced both by wall xfmr & voltage divider
#define AC_WALL_VOLTAGE        122
#define AC_ADAPTER_VOLTAGE     15.2
// Ratio of the voltage divider in the circuit
#define AC_VOLTAGE_DIV_RATIO   11
// CT: Voltage depends on current, burden resistor, and turns
#define CT_BURDEN_RESISTOR    62
#define CT_TURNS              1900

//Calibration coeficients
//These need to be set in order to obtain accurate results
//Set the above values first and then calibrate futher using normal calibration method described on how to build it page.
double VCAL = 1.0;
double ICAL = 0.99;
double PHASECAL = 2.3;

// Initial gueses for ratios, modified by VCAL/ICAL tweaks
double I_RATIO = (long double)CT_TURNS / CT_BURDEN_RESISTOR * 5 / 1024 * ICAL;

//Sample variables
int lastSampleI,sampleI;

//Filter variables
double lastFilteredI, filteredI;
double filterTemp;

//Power calculation variables
double sqI,sumI;

//Useful value variables
double Irms;
      
void setup()
{
   Serial.begin(9600);
}

void loop()
{

for (int n=0; n<numberOfSamples; n++)
{

   //Used for offset removal
   lastSampleI=sampleI;
  
   //Read in voltage and current samples.  
   sampleI = analogRead(inPinI);
  
   //Used for offset removal
   lastFilteredI = filteredI;
  
   //Digital high pass filters to remove 2.5V DC offset.
   filteredI = 0.996 * (lastFilteredI+sampleI-lastSampleI);
  
   //Root-mean-square method current
   //1) square current values
   sqI = filteredI * filteredI;
   //2) sum
   sumI += sqI;
}

//Calculation of the root of the mean of the voltage and current squared (rms)
//Calibration coeficients applied.
Irms = (I_RATIO * sqrt(sumI / numberOfSamples)) - 0.00;


double watt = (230 * Irms);
Serial.println(watt);

//Reset accumulators
sumI = 0;
delay(10);

}

Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.01.2015, 22:10
Beitrag #3
RE: Wechselstrom messen mit Messwandler am Mega
Naja das mit dem Pin hatte ich auch schon gesehen...

Versteh nicht ganz wofür die Werte alle stehen, bzw auf was ich sie anpassen muss.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.01.2015, 23:09
Beitrag #4
Thumbs Up RE: Wechselstrom messen mit Messwandler am Mega
Danke. Tolle Antwort...
Genau sone Antworten braucht man wenn man sich nicht sicher ist.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.01.2015, 08:36
Beitrag #5
--ERLEDIGT--
Jap...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2015, 18:49
Beitrag #6
RE: Wechselstrom messen mit Messwandler am Mega
Was das hat der Klugschei** seine Posts alle gelöscht...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  MEGA 2560 mit 5V 12A Netzteil betreiben möglich? Nafetz 18 478 11.11.2016 05:59
Letzter Beitrag: peterfido
  3 Arduino Mega, 2 Sender 1 Empfänger claudius 22 619 18.10.2016 17:32
Letzter Beitrag: Pardini
  Drehzahl einer Welle messen Kai H. 19 1.845 15.03.2016 23:25
Letzter Beitrag: BennIY
  Zwei Ausgabeports am Mega verbinden um 50 mA Verbraucher anzuschließen ? holo 15 860 01.02.2016 13:07
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino Mega Fehlverhalten hanse44 5 722 27.01.2016 08:25
Letzter Beitrag: hotsystems
  Pinbelegung UNO und Mega für TFT Anschluss AchDuShrek 4 1.478 19.11.2015 21:40
Letzter Beitrag: Klaus(i)
  UTFT an Arduino mega mit Flachbandkabel anschließen Jensus 1 876 03.10.2015 12:52
Letzter Beitrag: hotsystems
  MPU 9150 mit Arduino Mega Neo2030 6 904 19.09.2015 21:01
Letzter Beitrag: HaWe
  Wir messen mal uns!? Tobias1984 2 644 26.08.2015 20:18
Letzter Beitrag: Tobias1984
Question Mega und nrf24 MeRo113 0 728 19.08.2015 17:56
Letzter Beitrag: MeRo113

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste