INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was ist da Falsch in meinem Code?
27.12.2013, 14:24
Beitrag #9
RE: Was ist da Falsch in meinem Code?
Moin,

siehe hier das Zitat von http://arduino.cc/de/Reference/Random
Zitat:Beachte:
Wenn es wichtig ist, dass bei verschiedenen Aufrufen des Sketchs eine Sequenz von random() generierten Zufallszahlen jeweils unterschiedlich ist, dann muss zu Beginn randomSeed() mit einem möglichst zufälligen Wert aufgerufen werden. So ein 'echt' zufälliger Wert kann analogRead() auf einem nicht-angeschlossenen Pin liefern.
Wenn man zu Beginn eines Sketches randomSeed() mit einer festen Zahl aufruft, so erhält man immer die selbe Zufallszahlen-Sequenz.
Sagt eigentlich alles notwendige.

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.12.2013, 14:30
Beitrag #10
RE: Frage an Profi
Hallo Leute,

mehrere Threads zu einem Thema?HuhHuh
Siehe hier:
http://www.arduinoforum.de/arduino-Threa...einem-Code

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2013, 10:58
Beitrag #11
Anfänger braucht Starthilfe
hallo und frohe Feiertage.

Ich möchte mit Esplora und DualVNH5019MotorShield
einen Morot steuern

als zb
Taste 1 halbe Geschwindigkeit vor
Taste 2 random Wert 0-255 ausgeben auf den Motor
Taste 3 STOP
Taste 4 Volle kraft rechts rum
Jostick vor = Motor dreht langsam bis schnell vorwäts
Jostick zurück Motor dreht linksrum langsam zurück bis schnell
od mit Lautstärke vom Mikrofon den Motor steuern

wenn ich da die Anschlüße Esplora zum Shield und den Code habe kann ich weiter experimentieren.
wäre super wenn ich da unterstützung bekäme.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.12.2013, 10:59
Beitrag #12
RE: Was ist da Falsch in meinem Code?
(27.12.2013 14:24)rkuehle schrieb:  Moin,

siehe hier das Zitat von http://arduino.cc/de/Reference/Random
Zitat:Beachte:
Wenn es wichtig ist, dass bei verschiedenen Aufrufen des Sketchs eine Sequenz von random() generierten Zufallszahlen jeweils unterschiedlich ist, dann muss zu Beginn randomSeed() mit einem möglichst zufälligen Wert aufgerufen werden. So ein 'echt' zufälliger Wert kann analogRead() auf einem nicht-angeschlossenen Pin liefern.
Wenn man zu Beginn eines Sketches randomSeed() mit einer festen Zahl aufruft, so erhält man immer die selbe Zufallszahlen-Sequenz.
Sagt eigentlich alles notwendige.

Grüße Ricardo

Hallo Ricardo,

Danke für den Tip hat mich etwas weitergebracht!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2013, 01:47
Beitrag #13
RE: Anfänger braucht Starthilfe
Ist das nicht das Projekt, was Du schon an anderer Stelle gepostet hast?
vielleich - packst Du es einfach an einer Stelle zusammen -
und arbeitest dann hier Schritt für Schritt ab- Hilfe hast Du ja hier schon bekommen - es immer wieder zu posten ...mmh gerade über die Feiertage und Neujahr?
da kommst wohl eher mit Geduld weiter...



(28.12.2013 10:58)schnutzkurt schrieb:  hallo und frohe Feiertage.

Ich möchte mit Esplora und DualVNH5019MotorShield
einen Morot steuern

als zb
Taste 1 halbe Geschwindigkeit vor
Taste 2 random Wert 0-255 ausgeben auf den Motor
Taste 3 STOP
Taste 4 Volle kraft rechts rum
Jostick vor = Motor dreht langsam bis schnell vorwäts
Jostick zurück Motor dreht linksrum langsam zurück bis schnell
od mit Lautstärke vom Mikrofon den Motor steuern

wenn ich da die Anschlüße Esplora zum Shield und den Code habe kann ich weiter experimentieren.
wäre super wenn ich da unterstützung bekäme.

Dimidium facti, qui coepit, habet: SAPERE AUDE, incipe!©Horaz

Vor allem sapere aude! oder wie Immanuel Kant sagt:
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"

Es tut auch nicht weh! Daher: incipe! oder Tu es! wie Yoda sagen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2013, 16:39
Beitrag #14
RE: Anfänger braucht Starthilfe
@schnutzkurt: Habe deine verschiedenen Beiträge hier in einem zusammengefasst, da es ja anscheinend immer um die selbe Fragestellung geht !... Bitte in Zukunft keine Doppelpostings und auf einen aussagekräftigen Titel achten, hilft allen ungemein...

Wissen ist das einzige Gut das sich vermehrt, wenn man es teilt...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Brauche Hilfe bei meinem Vorhaben PF89 3 2.457 12.11.2014 21:23
Letzter Beitrag: Wampo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste