INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was ist da Falsch in meinem Code?
07.12.2013, 10:27
Beitrag #1
Anfänger sucht Profihilfe !€!
Hallo,

Bin auf der Suche nach Unterstützung!
Bin Anfänger bei der Programierung.

Mein Ziel ->
Arduion Esplora steuert einen Motor entweder über (wird mit den Tasten
bestimmt)
Joystick,axis accelerometer, Micro, Licht Sensor,
Tinkerkit Ausgang auf DualVNH5019MotorShield
(wie anschließen)

und wie schreibe ich das Programm
oder (noch besser)wird geschrieben gegen einen Umkostenbeitrag!
von welchem ich dann weiter experimentieren kann.
Danke für eure Unterstützung!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.12.2013, 22:37
Beitrag #2
RE: Anfänger sucht Profihilfe !€!
Hallo,
möchte mich an dieser stelle kurz vorstellen:

Ich selbst versuche nun ein Forum für Microcontroler und Basteleien hochzuziehen. das wichtigste hierfür sind natürlich in erster linie Mitglieder.

Hier würde ich dir helfen: http://micro-dev.de/forumdisplay.php?fid=3

Mfg, tesacrep
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.12.2013, 22:52
Beitrag #3
RE: Anfänger sucht Profihilfe !€!
wenn Du helfen kannst, wäre es nur schön hier zu helfen.
Wäre sicher die bessere Werbung für Dein Forum.
Denn eigentlich bin ich als Newbie mit dem Angebot von Arduino.cc und dem Deutschen Forum schon sehr zufrieden.
Allerdings geh ich mal davon aus, dass jeder hier auch nen bissel Eigeninitiative zeigen sollte - damit es auch praktische Hilfe wird.
Und der Lernerfolg da ist.
greetz
Sloompie

Dimidium facti, qui coepit, habet: SAPERE AUDE, incipe!©Horaz

Vor allem sapere aude! oder wie Immanuel Kant sagt:
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"

Es tut auch nicht weh! Daher: incipe! oder Tu es! wie Yoda sagen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.12.2013, 23:14
Beitrag #4
RE: Anfänger sucht Profihilfe !€!
Sloompie,
hast du warscheinlich recht, also will ich hier mal kurz das Thema von der ursprünglichen Frage angehen:
Ich empfehele dir 0815 Steper und den Arduino UNO für deine ersten Roboter, mit Joysticks kann ich dir das Keyes Joystickmodul empfehlen, das gibt nämlich ein analoges Signal aus.
Schön wäre zu wissen was du den am ende vor hast zu bauen.

Mfg, tesacrep
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.12.2013, 23:28
Beitrag #5
RE: Anfänger sucht Profihilfe !€!
(24.12.2013 23:14)tesacrep schrieb:  Sloompie,
hast du warscheinlich recht, also will ich hier mal kurz das Thema von der ursprünglichen Frage angehen:
Ich empfehele dir 0815 Steper und den Arduino UNO für deine ersten Roboter, mit Joysticks kann ich dir das Keyes Joystickmodul empfehlen, das gibt nämlich ein analoges Signal aus.
Schön wäre zu wissen was du den am ende vor hast zu bauen.

Mfg, tesacrep

Exclamation thx tesacrep

ja - das Problem ist hier wirklich nicht ganz deutlich.
Soll nun nur der Motor über verschiedene Weg angesteuert werden - oder mehr?

Aber ich denke Schnutzkurt wird uns sicher noch eine genaue Beschreibung geben.
Sloompie

Dimidium facti, qui coepit, habet: SAPERE AUDE, incipe!©Horaz

Vor allem sapere aude! oder wie Immanuel Kant sagt:
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"

Es tut auch nicht weh! Daher: incipe! oder Tu es! wie Yoda sagen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.12.2013, 11:28
Beitrag #6
RE: Anfänger sucht Profihilfe !€!
Hallo zusamen und frohe Feiertage.

Ich möchte mit Eslora und DualVNH5019MotorShield
einen Morot steuern

als zb
Taste 1 halbe Geschwindigkeit vor
Taste 2 random Wert 0-255 ausgeben auf den Motor
Taste 3 STOP
Taste 4 Volle kraft rechts rum
Jostick vor = Motor dreht langsam bis schnell vorwäts
Jostick zurück Motor dreht linksrum langsam zurück bis schnell
od mit Lautstärke vom Mikrofon den Motor steuern

wenn ich da die Anschlüße Esllora zum Shield und den Code habe kann ich weiter experimentieren.
wäre super wenn ich da unterstützung bekäme.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.12.2013, 15:35
Beitrag #7
Frage an Profi
Hallo
Ich möchte das sich der Motor nach jedem durchlauf mit einer anderen Zufallzahl dreht
was ist falsch an meinem Code das er immer nur eine Zufalszahl nimmt bis ich die Taste drücke


#include <Bounce.h>
#define BUTTON 2
#define LED 13
long randNumber;
int ledValue = LOW;




Bounce bouncer = Bounce( BUTTON, 5 );

void setup() {
pinMode(BUTTON,INPUT);
pinMode(LED,OUTPUT);
pinMode(12, OUTPUT); //Initiates Motor Channel A pin
pinMode(9, OUTPUT);
}

void loop() {
randNumber = random(100,255);
if ( bouncer.update() ) {
if ( bouncer.read() == HIGH) {
if ( ledValue == LOW ) {
ledValue = HIGH;
randNumber = random(100,255);
digitalWrite(12, HIGH);
digitalWrite(9, LOW);
analogWrite(3, randNumber);
ledValue = LOW;
delay(300);
} else {
ledValue = LOW;
analogWrite(3, 0);
}
digitalWrite(LED,ledValue);

}
} }
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.12.2013, 15:36
Beitrag #8
Was ist da Falsch in meinem Code?
Hallo
Ich möchte das sich der Motor nach jedem durchlauf mit einer anderen Zufallzahl dreht
was ist falsch an meinem Code das er immer nur eine Zufalszahl nimmt bis ich die Taste drücke


#include <Bounce.h>
#define BUTTON 2
#define LED 13
long randNumber;
int ledValue = LOW;




Bounce bouncer = Bounce( BUTTON, 5 );

void setup() {
pinMode(BUTTON,INPUT);
pinMode(LED,OUTPUT);
pinMode(12, OUTPUT); //Initiates Motor Channel A pin
pinMode(9, OUTPUT);
}

void loop() {
randNumber = random(100,255);
if ( bouncer.update() ) {
if ( bouncer.read() == HIGH) {
if ( ledValue == LOW ) {
ledValue = HIGH;
randNumber = random(100,255);
digitalWrite(12, HIGH);
digitalWrite(9, LOW);
analogWrite(3, randNumber);
ledValue = LOW;
delay(300);
} else {
ledValue = LOW;
analogWrite(3, 0);
}
digitalWrite(LED,ledValue);

}
} }
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Brauche Hilfe bei meinem Vorhaben PF89 3 2.453 12.11.2014 21:23
Letzter Beitrag: Wampo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste