INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Was habt ihr mit dem Arduino so vor ?
07.05.2013, 17:15
Beitrag #9
RE: Was habt ihr mit dem Arduino so vor ?
Ich baue derzeit eine Pumpensteuerung für zwei Pumpen mit Zwangslauf alle 24 Stunden damit die Motoren sich nicht festsetzen und Alarm bei Pumpenausfall.
Mein erstes Projekt.


Gruss Jan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2013, 13:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.05.2013 14:28 von Bitklopfer.)
Beitrag #10
RE: Was habt ihr mit dem Arduino so vor ?
Idea Also ich bastel gerade an einem Datenlogger mit LCD Anzeige und Ausgabe
über das Web. Als Hardware verwende ich einen Arduino Ethernet mit SD-Card
und ein 16x2 LCD Shield mit 6 Tasten wo über A0 eingelesen werden.
Damit das ganze auch weis wie spät es ist wird alle n Messzyklen ein NTP-Server
auf die aktuelle Zeit abgefragt.
Die Krux an der Sache ist das wenn man dazu alle benötigten Librarys an Bord hat
für den eigenen Code nicht mehr sehr viel Platz bleibt. Aktuell sind 30,8K von 32,2 belegt.
Darum steht nun erst mal ein Umstieg auf den Arduino Mega an weil der noch 5V
Interfaces bedienen kann das der DUE leider nicht direkt kann.

Als Anwendung schiele ich da gerade nach einer Heizöl Tankanzeige mit einem Drucksensor
und einer Brenner Abschaltung wenn der Tankinhalt unter einen bestimmten Level fällt
um sicher zu signalisieren das ich mich um Nachschub zu kümmern habe. Der Rest
vom Tankinhalt wird dann als Reserve erst nach Quitierung freigegeben.
Auch schiele ich in dem Zusammenhang nach dem Elektor Haus-Bus Projekt wo
die Client's sich über RS485 unterhalten was mir besser gefällt wie das Web Interface.

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2013, 19:03
Beitrag #11
RE: Was habt ihr mit dem Arduino so vor ?
ich plane ein paar lichtsteuerungen für deko/party.
habe noch nie µC programmiert. allerdings schon analoge schaltungen und einfache TTL sachen gebaut.
in basic schon einfache programme geschrieben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2013, 20:25
Beitrag #12
RE: Was habt ihr mit dem Arduino so vor ?
(08.05.2013 19:03)Digit_AL schrieb:  ich plane ein paar lichtsteuerungen für deko/party.
habe noch nie µC programmiert. allerdings schon analoge schaltungen und einfache TTL sachen gebaut.
in basic schon einfache programme geschrieben.

okay, an und für sich nichts Schwieriges. Aber falls du nen Rat brauchst solltest mal
spezifizieren wieviele Schaltkanäle es sein sollen und ob du 230V~ oder ob du z.B.
12V= Leuchtmittel oder gar nur LED's verwenden willst.
Bei 230V~ solltest du so Begriffe wie Schutzleiter und Halbleiterrelais mit integriertem
Optokoppler kennen. Aso, ja wieviel Watt/Ampere soll jeder Kanal können.
Und falls es 230V~ und dann auch noch dimmbares Licht sein soll dann wirds Aufwendiger.

Und da du Basic ja schon kannst kann ich nur drauf verweisen das man grundsätzlich
bei allen Programmiersprachen gleich vorgehen kann. Man muß nur im Handbuch
nach dem passenden Befehl suchen und den dann einsetzen. Das dauert anfangs
natürlich länger wie wenn man sich auskennt...aber man kommt durch...ist ja Hobby.
Beim Arduino ist es wohl ein C Dialekt der einige Makros schon anbietet und einem
die I/O Sachen erleichtert. Wie z.B. analogRead(Kanal); digitalWrite(Port, Wert); etc.
Und unter arduino.cc/ bzw.
http://www.arduino.cc/en/Reference/HomePage
findest du die Befehle erklärt. Cool

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2013, 20:51
Beitrag #13
RE: Was habt ihr mit dem Arduino so vor ?
dank led-technik alles auf niedervoltbasis. da dürften einfache darlingtons (ICs) als treiber reichen.
ein UNO ist auch von den spezifikationen (vermutlich) vollkommen ausreichend.
ich plane kein hallenfüllendes traversensystem mit DMX steuerung Wink.
für projekt #1 reichen ein paar PWMs und digital I/O.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2013, 21:11
Beitrag #14
RE: Was habt ihr mit dem Arduino so vor ?
(08.05.2013 20:51)Digit_AL schrieb:  dank led-technik alles auf niedervoltbasis. da dürften einfache darlingtons (ICs) als treiber reichen.
ein UNO ist auch von den spezifikationen (vermutlich) vollkommen ausreichend.
ich plane kein hallenfüllendes traversensystem mit DMX steuerung Wink.
für projekt #1 reichen ein paar PWMs und digital I/O.
...na dann empfehle ich mal den ULN2803A, das ist ein 8-fach Darlington Array mit TTL
Eingangspegel und kann bis 50V schalten denn einen Treiber um die Ports nicht
zu überlasten würde ich da auf jeden Fall empfehlen denn selbst bei 12V für die
LED's kannst da je nach Farbe(auf die Durchlassspannung kommt es an) bis zu 4 LED's in Reihe schalten und je nach Strom durch die LED auch mehrere Stränge
dann noch paralell so das sich der Treiber ( 35Cent bei Reichelt) mehr als rechnet.
Da mußt dann bei Volllast nur auf die maximale Verlustleistung vom Chip achten, ansonsten kannste da pro Ausgang bis zu 500mA Last dranhängen.

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2013, 07:31
Beitrag #15
RE: Was habt ihr mit dem Arduino so vor ?
hatte schon den ULN2003A gefunden. der hat aber nur 7 ausgänge.
THX.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2013, 11:51
Beitrag #16
RE: Was habt ihr mit dem Arduino so vor ?
(09.05.2013 07:31)Digit_AL schrieb:  hatte schon den ULN2003A gefunden. der hat aber nur 7 ausgänge.
THX.
freut mich Smile , da gibt es einen ganzen Stall voll solcher ULN Treiberderivate
das du wirklich aufpassen mußt die Type mit dem richtigen Eingangsspannungsbereich
zu erwischen wobei man dem für TTL Eingang auch einfach einen Vorwiderstand
verpassen kann um für CMOS 12V Pegel gerüstet zu sein.
Datenblätter hierzu gibt es bei http://www.alldatasheet.com/ oder eben beim Lieferanten meistens.
Wünsche dann mal gutes gelingen.

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Neuling: Zugeklappten Laptop mit Arduino aufwecken + Kiste aufklappen? Ikearegal 2 2.508 02.02.2014 07:59
Letzter Beitrag: Ikearegal

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste