INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 4.5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
WICHTIG: Kristallkugel - oder wie stelle ich meine Fragen richtig?
19.02.2014, 19:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2014 20:08 von Sloompie.)
Beitrag #1
WICHTIG: Kristallkugel - oder wie stelle ich meine Fragen richtig?
Originaltiel: Absolut Off Topic: Kristallkugel-
oder auch nicht???

Angel
Bitte nicht Übel nehmen, aber vielleicht hilft dieser Ebay-Link bei vielen Fragen und auch bei nicht gestellten Fragen weiter ?

Allerdings nicht ganz günstig.....
aber dafür kriegt man hier sofort die Antwort. Hoffentlich

Ich befürchte aber, dass trotz Kristallkugel auch diese erfahrene Meisterin ein paar Informationen benötigt, daher liebe Fragesteller:

Postet doch bitte Eure Frage mit folgenden Angaben:
  • Hardware (welche Board nutzt Ihr usw)
  • Code (Fehler darin, kann auch der erfahrenste ElektronikHexenmeister nur finden, wenn er ihn sieht)
  • genaue Beschreibung des Problems ("geht nicht" - ist meistens nicht sehr aussagekräftig, die genaue Fehlermeldung aus der Ardu IDE schadet hier nicht)


Praktisch und vor allem viel einfacher zu lesen ist ein Code, wenn Ihr ihn auch als
Code:
CODE in Eurem Hilferuf einfügt. Das geht einfach in dem Ihr die # Taste nutzt den Code einfügt (so wie ich hier den Beispieltext) und dann oben auf "close tags" klickt.

Dass erleichtert das Lesen - und wenn Ihr Eure Frage so formuliert, dass man weiss, was los ist - sparen wir uns auch den Einsatz der Kristallkugeln - das echte Wahrsagekristall ist eh unbezahlbar geworden, seitdem es Internetforen gibt.
Rolleyes

Und bitte - die Leute, die hier fleissig antworten haben alle ein Privatleben, einen Beruf und auch andere Hobbies, ausser hier im Forum unverzüglich zu antworten. Daher kann es auch mal sein, dass ihr nicht am selben Tag eine Antwort bekommt. Manchmal müssen auch die grossen Meister erst noch nach einem Link oder so suchen, der Euch die Frage beantwortet.


Greetz
Sloompie

Bitte haltet Euch doch einfach an diese wenigen und doch sehr wichtigen Punkte EGAL OB IHR DENKT, irgendjemand hatte genau mein Problem mit meiner Hardware und meiner Software und erinnert sich auch noch daran. Glaubt mir bei den wenigen Elektronikteilen ist das seltener als man denkt, allein bei den Boards ist nicht jedes von jedem Hersteller identisch.

Dimidium facti, qui coepit, habet: SAPERE AUDE, incipe!©Horaz

Vor allem sapere aude! oder wie Immanuel Kant sagt:
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"

Es tut auch nicht weh! Daher: incipe! oder Tu es! wie Yoda sagen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.02.2014, 22:39
Beitrag #2
RE: Absolut Off Topic: Kristallkugel
Das ist nicht OFF-TOPIC, das sollte auf der Begrüssungsseite stehen. Dick und Fett und für jeden sofort sichtbar.


Uwe

Martin Luther King sagte am 28 August 1963 :

I have a Dream !!

Ich bin weiter:

I have a Schaltplan !!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.02.2014, 20:47 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.02.2014 22:51 von Sloompie.)
Beitrag #3
RE: Absolut Off Topic: Kristallkugel
(19.02.2014 22:39)burgi650 schrieb:  Das ist nicht OFF-TOPIC, das sollte auf der Begrüssungsseite stehen. Dick und Fett und für jeden sofort sichtbar.


Uwe

Langsam glaub ich das auch Uwe. Das und noch vieles mehr...

übrigens, ich habe es heute mehrfach getestet - mein Vorschlag, doch beim Texten, vor allem bei längeren Codes, die folgende Code Funktion zu nutzen, tut gar nicht weh - nicht mal ein Pieks oder kleiner Stromschlag und diese Möglichkeit haben nicht nur Topposter oder Moderatoren, diese Funktion kann und darf jedes ForenMitglied nutzen:

Praktisch und vor allem viel einfacher zu lesen ist ein Code, wenn Ihr ihn auch als
Code:
Code:
in Eurem Hilferuf einfügt. Das geht einfach in dem Ihr die # Taste nutzt den Code einfügt (so wie ich hier den Beispieltext) und dann oben auf "close tags" klickt.


Danke schon mal an alle, die dem Ruf gefolgt sind und es auch umsetzen - davon gibt es zum Glück auch ein paar. (wenige .......)
Sloompie

Dimidium facti, qui coepit, habet: SAPERE AUDE, incipe!©Horaz

Vor allem sapere aude! oder wie Immanuel Kant sagt:
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"

Es tut auch nicht weh! Daher: incipe! oder Tu es! wie Yoda sagen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2014, 19:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.02.2014 20:15 von Sloompie.)
Beitrag #4
RE: Absolut Off Topic: Kristallkugel
(19.02.2014 22:39)burgi650 schrieb:  Dringend gesucht: Neue Kristallkugel!!
Uwe

Uwe - ich versteh Deinen Wunsch ja - daher gibt es ja hier quasi eine Anleitung.
Ich weiss aus zuverlässigen Hexenkreisen, dass Kristallkugeln Mangelware sind, habe ja schon den Grund erwähnt.

Zitat:Dass erleichtert das Lesen - und wenn Ihr Eure Frage so formuliert, dass man weiss, was los ist - sparen wir uns auch den Einsatz der Kristallkugeln - das echte Wahrsagekristall ist eh unbezahlbar geworden, seitdem es Internetforen gibt.

Die scheinbaren billigen Lockangebote bei Ebay, halten leider nicht, was sie versprechen, die Qualität dieser Kugeln ist, da es sich um eine sehr plumpe Nachahmung des hariolor cristallinus aus Phantasien handelt - gelinde gesagt weniger wert als Fensterglas. Und wie wir ja nicht erst seit Michael Ende wissen, ist Phantasien auch dem Untergang geweiht - heute noch mehr als damals, da selbst in der realen Welt Bücher und das geschriebene Wort immer mehr an Bedeutung verlieren. Daher ist auch das für die Kristallkugeln verwendete Kristall, immer seltener zu finden.

Ich selbst, bin mir nicht mal sicher, ob jeder Leser in der Lage ist, diese Zeilen überhaupt zu verstehen.
Undecided

Aber Du hast ja selbst gesehen, auch in diesem Forum gibt es Ausnahmen, Menschen, die mitdenken, mitlesen, mitarbeiten und auch lernen - also weitermachen. Bis uns hier, nur eine der wertvollen Kugeln zur Verfügung steht - müssen wir uns auf den Hellsehergrundkurs bei Merlin zurückbesinnen. Oder einfach nachfragen und nicht verzweifeln.

Ich werde beim nächsten Waldspaziergang, die Feen und Elfen bitten doch ein gutes Wort für uns hier einzulegen. Ich würd ja auch Kräuter sammeln, aber leider ist nicht gegen alles ein Kraut gewachsen. Blush
Sloompie

(nicht nur Rechts-und Linksverdreher - auch Schülerin der Alt- und neuzeitlichen Hexen- und Zauberkunst)

Ich hab heute mal den Titel geändert und noch einen kleinen Zusatz für die Fragesteller eingefügt. Vielleicht, wird es dann auch nicht nur von denen gelesen, die eigentlich unter der Nichtbeachtung leiden.

Es geht ja zum Glück auch anders - und da macht es auch Spass, seine freie Zeit damit zu verbringen, eine gemeisame Lösung zu finden.

Aber sich ein bissel in die Materie einzuarbeiten - schadet nichts, vor allem, wenn man nicht mit dem BLINK anfangen will und dann aufbauen, sondern gleich ein GROSSPROJEKT vorhat, wo selbst die Profis erst mal überlegen müssen, wie sie es umsetzen würden.

Wenn sich dann noch heraus stellt, während einer Fragebeantwortung, dass derjenige gerade mal den Namen Arduino gehört hat - aber eigentlich nicht weiss, was man damit machen kann.... und es hier sogar Hilfen kostenlos zum Download gibt, dann kann ich die fleissigen Zauberer der Mikroelektronik schon verstehen, dass irgendwann der Kupferkessel nicht nur dampft....

Big Grin

Dimidium facti, qui coepit, habet: SAPERE AUDE, incipe!©Horaz

Vor allem sapere aude! oder wie Immanuel Kant sagt:
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"

Es tut auch nicht weh! Daher: incipe! oder Tu es! wie Yoda sagen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2014, 20:50
Beitrag #5
RE: WICHTIG: Kristallkugel - oder wie stelle ich meine Fragen richtig?
(19.02.2014 19:10)Sloompie schrieb:  ........
aber dafür kriegt man hier sofort die Antwort. Hoffentlich

Ich befürchte aber, dass trotz Kristallkugel auch diese erfahrene Meisterin ein paar Informationen benötigt, daher liebe Fragesteller:
.....

...stellt sich nur noch die Frage ob die Kristallkugel und oder die Bedienerin Arduinianisch spricht und versteht...Big Grin....sonst ist die Geldanlage wohl für die Katz...Rolleyes

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2014, 21:08
Beitrag #6
RE: WICHTIG: Kristallkugel - oder wie stelle ich meine Fragen richtig?
(23.02.2014 20:50)Bitklopfer schrieb:  
(19.02.2014 19:10)Sloompie schrieb:  ........
aber dafür kriegt man hier sofort die Antwort. Hoffentlich

Ich befürchte aber, dass trotz Kristallkugel auch diese erfahrene Meisterin ein paar Informationen benötigt, daher liebe Fragesteller:
.....

...stellt sich nur noch die Frage ob die Kristallkugel und oder die Bedienerin Arduinianisch spricht und versteht...Big Grin....sonst ist die Geldanlage wohl für die Katz...Rolleyes

jepp bk - daher schlag ich ja den doch günstigeren Weg vor - und vielleicht einfach ein paar Regeln bei der Fragestellung zu beachten... und wie gesagt, das echte WahrsageKristall - gibt es nicht mehr so häufig - und bis ich sowohl in der Hexenausbildung und bei den Zaubermeistern der Mikroelektronik meine Lehrgänge gemacht habe.....Sleepy
kann dauern........
in beiden Kursen hab ich strenge Lehrer -
aber dann - biete ich das ArduHellseherAngebot auf Ebay an....
Big Grin

Dimidium facti, qui coepit, habet: SAPERE AUDE, incipe!©Horaz

Vor allem sapere aude! oder wie Immanuel Kant sagt:
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!"

Es tut auch nicht weh! Daher: incipe! oder Tu es! wie Yoda sagen würde.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2014, 21:08
Beitrag #7
RE: WICHTIG: Kristallkugel - oder wie stelle ich meine Fragen richtig?
ja, ich kann euch da nur zustimmen, die Anfragen sind oft abenteuerlich und ich habe bereits oft versucht, Tipps zum besseren Verständnis zu geben. Aber....

Auch entsprechende Hinweise werden meist gar nicht erst gelesen, also bleibt meist nichts weiter übrig, als um die Nachlieferung erforderlicher Informationen zu bitten und dauernd die RTFM-Fahne zu schwingen. Ansonsten hilft da nur Geduld, die dem Vollblutdynamiker Uwe etwas zu fehlen scheint. Big Grin

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.02.2014, 21:13
Beitrag #8
RE: WICHTIG: Kristallkugel - oder wie stelle ich meine Fragen richtig?
(23.02.2014 21:08)Stefan schrieb:  Ansonsten hilft da nur Geduld, die dem Vollblutdynamiker Uwe etwas zu fehlen scheint. Big Grin

Ok Ok, Stefan, dann werd ich mir ne Familienpackung Benzodiazepam reindrehen bis die Schiffladung aus Jamaika mit der Alternativlösung eingetroffen ist.

Nur in manchen Punkten geht die Geduld auch zur Neige.......

Das mit den unvollständigen Fragen ist da nur einer der Punkte.

Martin Luther King sagte am 28 August 1963 :

I have a Dream !!

Ich bin weiter:

I have a Schaltplan !!!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zwei Fragen zu IC-Test Sockeln StephanBuerger 1 1.160 30.07.2016 22:21
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Erden oder monden, Stefan 6 1.990 17.07.2015 07:22
Letzter Beitrag: Stefan

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste