INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vorstellen
15.08.2016, 15:31
Beitrag #1
Vorstellen
Hallo, ich bin der neue "3ddrucker", also derjenige der diese Teile bedienen können
sollte. Ich habe diesen Drucker um als alter Mann mit viel Freizeit wieder etwas zum lernen und nachdenken zu haben.
So und nun gleich zu meiner Frage.
Ich habe mir das Arduino-Starter-Kitt Geschenk. Mein 3d Drucker
"Renk Force RF 1000" hat im inneren ebenfalls einen Arduino Micro Kontroller.
Dazu musste ich die die Arduino Software runter lade und installieren. Bei Tools musste ich dann Mega 2560 anklicken.
Nun muss aber die Gleiche Software nochmal verwendet werden, aber ich muss nun
Arduino Uno anklicken.
Wie muss ich vorgehen, um beide Anwendungen zu installieren.

Vielen Dank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2016, 16:08
Beitrag #2
RE: Vorstellen
(15.08.2016 15:31)3ddrucker schrieb:  Ich habe mir das Arduino-Starter-Kitt Geschenk. Mein 3d Drucker
"Renk Force RF 1000" hat im inneren ebenfalls einen Arduino Micro Kontroller.
Dazu musste ich die die Arduino Software runter lade und installieren. Bei Tools musste ich dann Mega 2560 anklicken.
Nun muss aber die Gleiche Software nochmal verwendet werden, aber ich muss nun
Arduino Uno anklicken.
Wie muss ich vorgehen, um beide Anwendungen zu installieren.
Hallo,

was meinst du mit "beide Anwendungen installieren" ?

So wie du es oben beschrieben hast, sollte es funktionieren.
Der Mega hat den Sketch drauf und läuft vermutlich.

Den Uno anschließen, Uno wählen und USB-Port wählen und Sketch hochladen.

Wobei ich nicht sicher bin, ob der Sketch darauf läuft.
Der Uno hat weniger Pins und weniger Flash (Speicherplatz).

Das könnte zum Problem werden.
Ich kenne deine Software nicht.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2016, 16:22
Beitrag #3
RE: Vorstellen
Also ich hab selbst nen 3D Drucker, und ja, da drin werkelt i.d.R. ein Arduino.
Meiner war fix und fertig, was Software angeht.

Bei Dir muss nun erstmal, eine Software auf den eingebauten Arduino gespielt werden, nennt sich "Sketch hochladen"

Ok soweit...

Aber warum benötigst Du dazu ein Starter Kit?
Ein USB Kabel, die Arduino IDE und der Sketch hätten gereicht.

Ich vermute sogar, das die Software fix und fertig auf dem Drucker-Arduino installiert ist.
Einfach mal einschalten, und schauen was passiert.

Gib uns doch mal die Links zu dem Drucker und zu Deinen Komponenten, die zusätzlich beschafft wurden.

Binatone
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2016, 16:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.08.2016 16:35 von 3ddrucker.)
Beitrag #4
RE: Vorstellen
Vielen Dank für die schnellen Antworten.
Naja der 3d Drucker werkelt bei mir schon über ein Jahr. Das ist nicht das Problem. Das Arduino Starter Kitt welches ich mir Geschenkt habe
dient nur den zusätzlichen Wissenserwerb im fortgeschrittenen Alter. Ich habe auf dem Drucker einen Düngeautomat für das Aquarium gedruckt und nun will ich eine Steuerung dazu installieren. Als mit Arduino eine Schaltung entwickeln.
Da Arduino Uno nun die Software braucht und ich ja durch den Drucker schon eine Arduino Software installieret ist, möchte ich kein Risiko eingehen wenn also zweimal die Software auf meinen Rechner ist das etwas nicht mehr richtig funktioniert. Also noch einmal, Software für 3d Drucker Arduino Mega 2560 und einmal für Aruino Uno.
Helmut

Noch einmal ich, wie kann ich zu einen Beitrag Dateien/ Bilder anhängen.
" Conrad Renkforce RF 1000 und ein Arduino Starter Kitt



Danke Helmut
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2016, 16:45
Beitrag #5
RE: Vorstellen
(15.08.2016 16:31)3ddrucker schrieb:  Da Arduino Uno nun die Software braucht und ich ja durch den Drucker schon eine Arduino Software installieret ist, möchte ich kein Risiko eingehen wenn also zweimal die Software auf meinen Rechner ist das etwas nicht mehr richtig funktioniert.

Meinst du mit Software den Sketch, den du auf den Arduino hochladen möchtest?

Zitat:Also noch einmal, Software für 3d Drucker Arduino Mega 2560 und einmal für Aruino Uno.

Wie ich schon mal schrieb, der Sketch muss nicht zwangsläufig auch im Uno funktionieren. Also bitte Vorsicht.


Zitat:Noch einmal ich, wie kann ich zu einen Beitrag Dateien/ Bilder anhängen.
" Conrad Renkforce RF 1000 und ein Arduino Starter Kitt

Im Menü oberhalb des Editors findest du Schaltflächen zum hochladen der Bilder.
Einen Web-Link kannst du direkt posten oder mit der Schaltfläche. Einfach mit der Maus drüber fahren und es wird gezeigt wozu die Schaltflächen sind.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2016, 16:58
Beitrag #6
RE: Vorstellen
Danke heute ist nicht mein Tag, kann keine Schaltfläche zum Bilder hochladen sehen.
Helmut
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2016, 17:03
Beitrag #7
RE: Vorstellen
(15.08.2016 16:58)3ddrucker schrieb:  Danke heute ist nicht mein Tag, kann keine Schaltfläche zum Bilder hochladen sehen.

Dann klicke auf "Replay", dann siehst du auch Schaltflächen.

Aber beantworten kannst du doch meine Fragen, oder?

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2016, 17:16
Beitrag #8
RE: Vorstellen
Hallo hotsystems, klar kann ich Deine Frage beantworten, wenn ich sie verstehen würde.
Zitat:
Meinst du mit Software den Sketch, den du auf den Arduino hochladen möchtest?
Zitat:
Wie ich schon mal schrieb, der Sketch muss nicht zwangsläufig auch im Uno funktionieren. Also bitte Vorsicht.

Auszug aus Arduino Projektbuch: Nach Fertigstellung des Dowenloads doppelklicke auf die Datei "Arduino installieren".
Auszug aus Bedienungsanleitung Renkforce RF 1000: Führen Sie die Datei Arduino.exe aus es öffnet sich ein Fenster usw.
nun soll unter Tools das Board Artuino Mega 2560 angeklickt werden.
Danke Helmut
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste