INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Viele Zahlenwerte in Array von serieller Schnittstelle lesen
06.12.2013, 18:05
Beitrag #1
Viele Zahlenwerte in Array von serieller Schnittstelle lesen
Hi,

ich stehe hier vor einem Problem, was ich bisher trotz ausgiebiger Suche nicht lösen konnte. Sad

Und zwar möchte ich zur Konfiguration einer Rampe ca. 300 Zahlenwerte (unsigned int) von einem PC per serieller Schnittstelle an den Arduino übergeben, so das anschließend nur noch das Array in einem FOR-Loop ausgelesen werden muss.

Jetzt ist das Problem, das ein "normaler String" mit insg. 300 Werten (4Stellig) incl. Trennzeichen zu lang ist.
Ob der Datenstring vom PC nun als String oder Bytestring übergeben wird ist mir eigentlich völlig egal...

Deshalb meine Frage:
Hat jemand von Euch eine Idee, wie ich die 300 Werte in den Arduino bekommen kann ?
Würde mich über jeden Vorschlag oder Lösungsansatz freuen Smile
Werte einzeln übergeben, intern auswerten und dann vom Arduino in ein Array schreiben ? Oder in einen externes EEPROM auslagern ? Alles Fragen über Fragen...


lg janus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.12.2013, 07:28
Beitrag #2
RE: Viele Zahlenwerte in Array von serieller Schnittstelle lesen
Moin Janus,

unsigned int Variablen werden mit 2 Byte gespeichert. Mal 300 macht das 600 Byte.
Die Variablen werden normalerweise im SRAM gespeichert. Der ist beim Uno 2 KByte groß, beim Mega 8 KByte. Sollte daher doch klappen, oder ? Huh
Wie hoch werden deine Werte? Reicht vllt. auch die Deklaration als byte-Variable?

Andere, konstante Werte bzw. Variablen aus dem Sketch kann man per PROGMEM auch in den Flash-Memory auslagern. geht allerdings zu Lasten des Sketches.
Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  POP 3 Mails lesen Agotto 1 103 19.02.2017 14:44
Letzter Beitrag: rkuehle
  Arduino Serielle Schnittstelle auslesen mit Visual Basic Obermuda 1 148 29.01.2017 17:02
Letzter Beitrag: hotsystems
  Array, SD Read, Write Binär nilsconrad 14 253 25.01.2017 14:28
Letzter Beitrag: nilsconrad
  Schnittstelle bergfrei 3 146 22.01.2017 22:17
Letzter Beitrag: Tommy56
  Speicher Voll, Array zu groß, Display Datenerfassung nilsconrad 31 636 13.01.2017 18:16
Letzter Beitrag: renid55
  ascii string to int array konvertieren renid55 3 174 29.12.2016 11:49
Letzter Beitrag: Tommy56
  Ausgabe Serial Monitor zu viele Byt`s Hannes 0 182 12.11.2016 20:29
Letzter Beitrag: Hannes
  Ein als "const" deklariertes Array übergeben Retian 5 192 08.11.2016 18:39
Letzter Beitrag: Tommy56
  String-Array füllen? torsten_156 9 599 08.07.2016 20:07
Letzter Beitrag: amithlon
  Interrupt bei Serieller Übertragung Binatone 8 429 21.06.2016 14:09
Letzter Beitrag: Scheams

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste