INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verständnis Stromanschluss Sensorshield
10.02.2019, 18:34
Beitrag #1
Verständnis Stromanschluss Sensorshield
Hallo,

ich habe ein Verständnisproblem.

Folgendes, ich habe das Mega 2560 und das SensoShield V5.0.

Über das Shield betreibe ich Servos, mit separatem Stromanschluss.
Dazu habe ich den Jumper von dem SHield entfernt. So kann ich auch den Arduino programmieren, ohne dass die Servos permanent Strom bekommen

Wenn ich das Ganze jetzt mit zwei Stromquellen betreibe, 1x Shield und 1x Board, klappt alles super.
Benutze ich eine Stromquelle (5V, 5A) und betreibe damit das Board uns das Shield parallel, klappt nix mehr.

Erst nach dem Setzen des Jumpers läuft dieser Aufbau.
Kann mir wer erklären, warum das so ist?

[Bild: sensor-shield-v5-bluetooth-digital-analo...no-uno.jpg]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.02.2019, 20:12
Beitrag #2
RE: Verständnis Stromanschluss Sensorshield
Dazu müsste man das Schaltbild des Shield sehen.
Kannst du das posten.
Ich vermute der Strom wird für den Arduino zu hoch.
Mich wundert auch, dass du ein Sensor-Board für Servos zweckentfremdest. Die Servos brauchen deutlich mehr Strom als Sensoren.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.02.2019, 20:45
Beitrag #3
RE: Verständnis Stromanschluss Sensorshield
naja, was heißt da zweckentfremden?
Die 5V kommen von dem Anschluss und der GND (wobei der auch vom Board kommt, sie sind ja mit einander verbunden) auch, das Signal von dem Board.
Somit läuft die Last für die Servos nicht über das Board. Da reichen die 5V vom USB Anschluss. Und das funktionier super so.
Nur jetzt wollte ich von zwei Spannungsquellen, auf eine reduzieren.

Ein Schaltplan von dem Shield finde ich leider nirgends.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.02.2019, 21:52
Beitrag #4
RE: Verständnis Stromanschluss Sensorshield
(10.02.2019 20:45)Tino83 schrieb:  .....
Ein Schaltplan von dem Shield finde ich leider nirgends.

Sorry, dann sehe ich leider keine Chance deine Fehler aufzuzeigen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2019, 10:07
Beitrag #5
RE: Verständnis Stromanschluss Sensorshield
Dann solltest du dir keine Teile besorgen, ohne eine komplette Dokumentation inkl. Beschreibung und Schaltbild.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2019, 10:33 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.03.2019 11:17 von Bitklopfer.)
Beitrag #6
RE: Verständnis Stromanschluss Sensorshield
Auch wenn du nur eine Spannungsquelle nutzen willst, nutze beim Shield die Schraubklemmen zur Spannungsversorgung.

Und, was es mit Strom und Spannung so auf sich hat solltest du mal lernen, dann verstehst du auch den Einwand von Dieter!

Zum Jumper, mach hoch auflösende Fotos von beiden Seiten der Platiene, vielleicht kann man dann was erkennen.

Gruß

MiReu

Wer nix macht, macht nix falsch, lernt aber auch nix.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2019, 11:32
Beitrag #7
RE: Verständnis Stromanschluss Sensorshield
Hallo,
Ich hab mir gerade mal dieses Video angesehen.
Auch wenns auf Englisch ist, sollte damit einiges klar sein wie das mit der Brücke ist.

PS: Das mit den 8V im Video macht mir etwas Kopfschmerzen ( Sensor oder Arduino Grillen ).

Gruß, Markus

Immer in Stress
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.02.2019, 12:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.02.2019 12:48 von Franz54.)
Beitrag #8
RE: Verständnis Stromanschluss Sensorshield
(10.02.2019 18:34)Tino83 schrieb:  Benutze ich eine Stromquelle (5V, 5A) und betreibe damit das Board uns das Shield parallel, klappt nix mehr.
Erst nach dem Setzen des Jumpers läuft dieser Aufbau.

Ja, das ist klar. Erst wenn der Jumper gesetzt ist, bekommt das Arduino Board seine 5 Volt. Erst dann kann das Board arbeiten. Der Jumper trennt die 5 Volt für das Shield von den 5 Volt für das Arduino Board.

Ist der Jumper gezogen, kannst du das Board über die USB - Schnittstelle betreiben.

Franz

https://www.youtube.com/watch?v=Fnzn85oWM_Q
Hier was zum Thema Deutsche Politik Angry
Und hier zum Thema richtige Politik Big Grin
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste