INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vernetzen ESP 32
19.02.2020, 14:29 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.02.2020 14:30 von amithlon.)
Beitrag #9
RE: Vernetzen ESP 32
Hallo,

(19.02.2020 13:46)Tommy56 schrieb:  
(19.02.2020 13:37)biologist schrieb:  Vielleicht sollte ich meinen Nickname in MQTTist ändern. Ich finde das Protokoll einfach so cool, dass ich es ständig erwähne, hehe.
Da könnte man jetzt antworten: Wenn Du nur einen Hammer kennst, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus. Wink

Auch wenn Du in das Protokoll vernarrt bist, ist es nicht die allgemeingültige Lösung aller Probleme. Für kleine Datenmengen ist UDP viel besser geeignet.
warum? MQTT erfordert zwar einen broker im Netz, ich muß mich aber nicht darum kümmern, wenn ich eine Empfangsquittung am Client haben will, wenn ich beschied bekommen will, wenn sich ein Client zu lange nicht meldet, ich kann ohne Aufwand entscheiden, ob ich auf einem Anzeige-Client beim Zuschalten die Meldung haben will, das der Client mit den Daten sich nicht meldet oder ob ich einfach die letzten Daten haben will, die er geschickt hat.
Das müßte ich mir bei UDP alles jeweils selber zurechtbasteln.

Gruß aus Berlin
michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.02.2020, 20:25
Beitrag #10
RE: Vernetzen ESP 32
@Fips, ich möchte für die Daten eine Kabelgebunden Lösung, wenn ich mal ein Update auf dem ESP machen möchte, kann dieses per WLAN passieren.
@All MQTT benutze ich zur Zeit, aber das läuft doch nur über WLAN oder nicht?

Also evtl. könnte man ja einen MASTER ESP nehmen und dieser fragt die anderen SLAVE ESP dann ab und sammelt die Wert.
Das sollte ja z.B. über RS485 gehen.
Ich sammel damit Werte wie Temp. Luftfeuchtigkeit, ... also diese Werte würde ich nur alle X Sekunden abfragen.
Es soll jedoch noch ein Bewegungsmelde dazukommen und der müsste sofort melden, was mit meiner Idee so nicht geht.

Leider finde ich nicht viel über CAN, das wäre natürlich noch etwas besser.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.02.2020, 01:14
Beitrag #11
RE: Vernetzen ESP 32
Hi,
ich habe nun genau so eine Sache am laufen:
RS485 2-Draht
1 ESP32 ist Master und z.zt. 5 Nanos hängen dran und liefern bei Anfrage Temperatur, EC-Wert und PH-Wert.
Das ganze so codiert, das ich bei jedem Nano immer den gleichen Sketch aufspiele und über 3 Pins eine Adresse codiere...

Viel Spaß
Shrimps

(19.02.2020 20:25)hd458 schrieb:  @Fips, ich möchte für die Daten eine Kabelgebunden Lösung, wenn ich mal ein Update auf dem ESP machen möchte, kann dieses per WLAN passieren.
@All MQTT benutze ich zur Zeit, aber das läuft doch nur über WLAN oder nicht?

Also evtl. könnte man ja einen MASTER ESP nehmen und dieser fragt die anderen SLAVE ESP dann ab und sammelt die Wert.
Das sollte ja z.B. über RS485 gehen.
Ich sammel damit Werte wie Temp. Luftfeuchtigkeit, ... also diese Werte würde ich nur alle X Sekunden abfragen.
Es soll jedoch noch ein Bewegungsmelde dazukommen und der müsste sofort melden, was mit meiner Idee so nicht geht.

Leider finde ich nicht viel über CAN, das wäre natürlich noch etwas besser.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2020, 07:22
Beitrag #12
RE: Vernetzen ESP 32
Hey shrimps,

sehr Interessant. Aber wenn ich das richtig verstehe, werden immer nur Werte geholt wenn diese angefordert werden.

Wie wäre es denn wenn ich einen Schalter oder Bewegungsmelder am Slave habe?
Das würde dann ja nicht gehen, außer ich frage die Salve alle x ms ab.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2020, 09:11
Beitrag #13
RE: Vernetzen ESP 32
Hallo,
(21.02.2020 07:22)hd458 schrieb:  Wie wäre es denn wenn ich einen Schalter oder Bewegungsmelder am Slave habe?
Das würde dann ja nicht gehen, außer ich frage die Salve alle x ms ab.

beim PIR wird bei mir der ESP8266 geweckt, schickt seine MQTT Message raus und schläft weiter. Genauso bei meiner "Zweitklingel". Es hängt hier doch vor allem von der Anwendung ab, reicht die Zustandsänderung oder will ich jederzeit Rückmeldung über den aktuellen Zustand haben.

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.02.2020, 10:25
Beitrag #14
RE: Vernetzen ESP 32
Hallo,
das geht ja auch andersrum:
Wenn dein Nano was melden will, so kann er doch den Master anrufen...
Aber beim Programmieren beachten:
Es ist keine automatische verabeitung "üblich":
Der Nano schreibt "im Hintergrund des ESP32" in sein Register einen Wert und du kannst ggf. auf Veränderungen reagieren.
Man kann ggf. auch tief in die Modbuslib eingreiffen und dort bei erfolgreichem Empfang Flags setzen...



(21.02.2020 07:22)hd458 schrieb:  Hey shrimps,

sehr Interessant. Aber wenn ich das richtig verstehe, werden immer nur Werte geholt wenn diese angefordert werden.

Wie wäre es denn wenn ich einen Schalter oder Bewegungsmelder am Slave habe?
Das würde dann ja nicht gehen, außer ich frage die Salve alle x ms ab.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste