INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verbrauchsoptimierung mit Arduino
04.09.2014, 15:21
Beitrag #1
Verbrauchsoptimierung mit Arduino
Hallo zusammen,
Ich bin gerade dabei eine Verbrauchsoptimierung für unsere Photovoltaikanlage zu bauen. D.h. ich möchte mithilfe eines Stromzählers mit S0-Ausgang den Verbrauch unseres Hauses erfassen, ein weiterer misst die Produktion der PV-Anlage. Sollte Energie überschüssig sein, so soll diese direkt in eine Heizspirale eingespeist werden.

Die beiden Stromzähler möchte ich mittels Interrupt einlesen. Nun zu meiner Frage: Ist es theoretisch möglich die Werte aus zwei Interrupt Pins zu verarbeiten bzw. zu vergleichen? Was passiert wenn innerhalb eines Programmzyklus kein Impuls kommen sollte? Besteht die Möglichkeit eine Hysterese einzubauen, damit die Spirale nicht dauernd ein- und ausgeschalten wird?

Vielen Dank bereits im Voraus für Eure Hilfe Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.09.2014, 16:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.09.2014 16:35 von ardu_arne.)
Beitrag #2
RE: Verbrauchsoptimierung mit Arduino
Hallo,
machen kann man da viel!

(04.09.2014 15:21)peterunterhofer schrieb:  Hallo zusammen,
Ich bin gerade dabei eine Verbrauchsoptimierung für unsere Photovoltaikanlage zu bauen. D.h. ich möchte mithilfe eines Stromzählers mit S0-Ausgang den Verbrauch unseres Hauses erfassen, ein weiterer misst die Produktion der PV-Anlage. Sollte Energie überschüssig sein, so soll diese direkt in eine Heizspirale eingespeist werden.

Die beiden Stromzähler möchte ich mittels Interrupt einlesen. Nun zu meiner Frage: Ist es theoretisch möglich die Werte aus zwei Interrupt Pins zu verarbeiten bzw. zu vergleichen? Was passiert wenn innerhalb eines Programmzyklus kein Impuls kommen sollte? Besteht die Möglichkeit eine Hysterese einzubauen, damit die Spirale nicht dauernd ein- und ausgeschalten wird?

Vielen Dank bereits im Voraus für Eure Hilfe Smile

Wie genau das Ganze werden kann hängt davon ab wie viele Impulse pro kWh vom den Zählern geliefert werden.
Man muss dann die Anzahl der Impulse pro Zeiteinheit erfassen und kann daraus die momentane Leistung berechnen. Dies geschieht für beide Zähler getrennt voneinander.
Diese beiden Leistungen kann man dann miteinander vergleichen und von der Differenz abhängig (auch mit Hysterese) eine Aktion auslösen. z.B. eine Heizung schalten.

Näheres kann man erst sagen wenn ein paar weitere Angaben gemacht sind.
Hast Du einen Arduino? wenn ja welchen? oder ein anderes Mikrocontroller-Board.
Wie viele Impulse liefern die Zähler pro kWh?
Wie stehen die Impulse zur Verfügung? als mechanischer Kontakt oder als Transistorausgang?


Gruß Arne

p.s. in den meisten Programmzyklen (über 99%) wird kein Impuls ankommen.
Dafür ist der Mikrocontroller zu schnell bei der gestellten Aufgabe.

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Neuling: Zugeklappten Laptop mit Arduino aufwecken + Kiste aufklappen? Ikearegal 2 2.517 02.02.2014 07:59
Letzter Beitrag: Ikearegal

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste