INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verbindungsproblem mit Webserver
10.09.2014, 10:17
Beitrag #1
Verbindungsproblem mit Webserver
Hallo,
ich habe mal wieder ein Problem.
Das Projekt stammt von:
http://fluuux.de/2012/09/arduino-mysql-t...-auslesen/
Es würde auch funktionieren,wenn mein Anbieter (Strato) den Zugriff auf meine Webseite http://ursprungwetter.de mit meiner IP 81.169.145.157 zulassen würde. Tut er aber nicht, kann nur mit den Domainnamen zugreifen.
Im Sketch muss ich aber die IP eintragen. Kann man das irgendwie umwandeln?
Hier mal der Sketch:
Code:
/********************************************************************************​*******************************************
PROJEKT: Temperaturlogger                                                                                                 *
Beschreibung:  Temperaturwerte von 2 ds1820 Temperatursensoren werden an ein php-Script gesendet,                         *
dass diese Daten in eine MySQL-Datenbank schreibt,                                                                        *
                                                                                                                           *
                                                                                                                           *
Folgende Werte müssen angepasst werden                                                                                    *
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------*
Intervall = Zeitraum in welchen Abständen die Temperaturdaten vom Arduino zur Datenbank übertragen werden sollen,         *
mac[] = MAC-Adresse des Ethernet Shields                                                                                  *
ip[] = IP-Adresse über die der Arduino erreichbar sein soll.                                                              *
server[] = IP-Adresse des Servers auf den die Daten übertragen werden sollen. herauszufinden mit ping www.domain.de       *
host[] = Name der Domain zu der die Verbindung aufgebaut werden soll                                                      *
url[] = Pfad und Name der Datei die für den Upload der übergebenen Daten zur Datenbank zuständig ist.                     *
key[] = Kennwort dass mit dem Kennwort in der php-Datei übereinstimmen muss (Sicherheitsaspekt)                           *
********************************************************************************​*********************************************/

#include <SPI.h>
#include <Ethernet.h>             // library for ethernet functions
#include <DallasTemperature.h>    // library for temperature sensors
#include <OneWire.h>              // library for the onewire bus

OneWire  ds(6);                         // pin für Temperatursensoren

//DeviceAdressen der einzelnen ds1820 Temperatursensoren.
DeviceAddress sensor1 = { 0x10, 0x90, 0x44, 0xDD, 0x1, 0x8, 0x0, 0xFD };
DeviceAddress sensor2 = { 0x10, 0xDF, 0x2, 0xDD, 0x1, 0x8, 0x0, 0xD9 };

//ETHERNET-SETTINGS
byte mac[]     = { 0x5D, 0xA2, 0xFA, 0x2D, 0x76, 0x7C };    // MAC-Adresse des Arduino
byte ip[]      = { 192, 168, 1, 18 };                     // IP-Adresse des Arduino
byte gateway[] = { 192, 168, 1, 1 };                    // Gateway
byte subnet[]  = { 255, 255, 255, 0 };                    // SubNet
byte server[]  = {81, 169, 145, 157 };                    // IP-Adresse ursprungwetter.de bei Strato

EthernetClient client;
char host[]    = "ursprungwetter.de";                // Domain
char url[]     = "/wetter/arduinodb.php";         // Pfad zur PHP-Datei
char key[]     = "1";                     // Kennwort aus PHP-Datei
char c;                                                     // Variable für Rückgabe des Servers

long Interval  = 1;                                        // Upload-Interval in Minuten
DallasTemperature sensors(&ds);
int numSensors;                                             // Variable zum speichern der Anzahl der Temperatur-Sensoren

void setup()
{
  delay(1000);

  Serial.begin(9600);
  Serial.flush();
  delay(200);

  Serial.println("Arduino TemperaturLogger");
  Serial.println("Ethernet initialisieren...");

  Ethernet.begin(mac, ip);
  Interval = Interval * 1000 * 60;                            // Das in Minuten angegebene Interval in Millisekunden umrechnen
  delay(1000);                                                // warten, bis Ethernet gestartet

  //Sensoren abfragen
  sensors.begin();
  Serial.println("Temperatur-Sensoren ermitteln...");

  numSensors = sensors.getDeviceCount();                      // Anzahl der angeschlossenen Sensoren in numSensors speichern

  if (numSensors > 0)                                         // Es wurde mindestens 1 Sensor gefunden
  {
    Serial.print(numSensors);
    Serial.println( " Temperatur-Sensoren gefunden.");
  }
  else                                                        // Es wurde kein Sensor gefunden
  {
    Serial.println("Keine Temperatur-Sensoren gefunden.");
  }
}

void loop()
{
  float temp1 = getTemperature(sensor1);                      // Temperatur von Sensor 1 ermitteln
  float temp2 = getTemperature(sensor2);                      // Temperatur von Sensor 2 ermitteln

  Serial.print("Temp1: ");
  Serial.println(temp1);
  Serial.print("Temp2: ");
  Serial.println(temp2);

  Daten_senden(temp1, temp2);                                 // Temperaturdaten an Server übertragen

  delay(700);

  byte maxReads = 10; //Seconds
  while ((maxReads-- > 0) && client.connected())              // Antwort des Servers lesen
  {
    delay(1000);
    while (client.available())
    {
      char response = client.read();
      Serial.print(response);
    }
  }
  client.stop();
  Serial.println("Done.");
  client.flush();

  delay(Interval);
}

/******************************
                              *
  Daten an Server schickenn   *
                              *
*******************************/
void Daten_senden(float T1, float T2)
{
  if (client.connect(server, 80)) // Verbindung zum Server aufbauen
  {
    Serial.println("Verbunden, Sende Daten...");
    client.print("GET " + String(url));
    Serial.println("GET " + String(url));
    client.print("?T1=");
    Serial.print("?T1=");
    client.print(T1);
    Serial.println(T1);
    client.print("&T2=");
    Serial.print("&T2=");
    client.print(T2);
    Serial.println(T2);
    client.print("&key=" + String(key));
    Serial.print("&key=" + String(key));
    client.println(" HTTP/1.1");
    Serial.println(" HTTP/1.1");
    client.print("Host: " + String(host));
    Serial.print("Host: " + String(host));
    client.println();
    Serial.println();
    client.println("User-Agent: Arduino");
    Serial.println("User-Agent: Arduino");
    client.println("Connection: close");
    Serial.println("Connection: close");
    client.println();
    Serial.println();
  }
  else
  {
    Serial.println(" ***** VERBINDUNG KANN NICHT HERGESTELLT WERDEN *****");
  }
}

/*************************************
                                     *
  Temperatur der Sensoren auslesen   *
                                     *
*************************************/
void writeTimeToScratchpad(byte* address)
{
  ds.reset();
  ds.select(address);
  ds.write(0x44, 1);
  delay(1000);
}

void readTimeFromScratchpad(byte* address, byte* data)
{
  ds.reset();
  ds.select(address);
  ds.write(0xBE);
  for (byte i = 0; i < 9; i++)
  {
    data[i] = ds.read();
  }
}

float getTemperature(byte* address)
{
  int tr;
  byte data[12];

  writeTimeToScratchpad(address);

  readTimeFromScratchpad(address, data);

  tr = data[0];

  if (data[1] > 0x80)
  {
    tr = !tr + 1; //two's complement adjustment
    tr = tr * -1; //flip value negative.
  }

  int cpc = data[7];
  int cr = data[6];

  tr = tr >> 1;

  return tr - (float)0.25 + (cpc - cr) / (float)cpc;
}
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2014, 11:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.09.2014 11:16 von Corvus.)
Beitrag #2
RE: Verbindungsproblem mit Webserver
Nach meinem Verständnis sollte diese Zeile:
Code:
client.print("Host: " + String(host));
Dein Problem bereits gelöst haben.
Allerdings scheint diese Zeile falsch zu sein:
Code:
char url[]     = "/wetter/arduinodb.php";         // Pfad zur PHP-Datei
Änder die Zeile mal in :
Code:
char url[]     = "/arduinodb.php";         // Pfad zur PHP-Datei
gruß lorenz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2014, 11:23
Beitrag #3
RE: Verbindungsproblem mit Webserver
Hallo,

schau Dir mal bitte folgende Seiten an:
Seite_1
Seite_2
Einmal wird eine Seite im Klartext aufgerufen und zum anderen die Verwendung des DNS genutzt.
Code:
Ethernet.begin(mac, ip, dnServer, gateway, subnet);
Eine Kombination von beiden könnte zum Ziel führen.

Gruß Arne



(10.09.2014 10:17)Kurt schrieb:  Hallo,
ich habe mal wieder ein Problem.
Das Projekt stammt von:
http://fluuux.de/2012/09/arduino-mysql-t...-auslesen/
Es würde auch funktionieren,wenn mein Anbieter (Strato) den Zugriff auf meine Webseite http://ursprungwetter.de mit meiner IP 81.169.145.157 zulassen würde. Tut er aber nicht, kann nur mit den Domainnamen zugreifen.
Im Sketch muss ich aber die IP eintragen. Kann man das irgendwie umwandeln?
Hier mal der Sketch:
Code:
/********************************************************************************​*******************************************
PROJEKT: Temperaturlogger                                                                                                 *
Beschreibung:  Temperaturwerte von 2 ds1820 Temperatursensoren werden an ein php-Script gesendet,                         *
dass diese Daten in eine MySQL-Datenbank schreibt,                                                                        *
                                                                                                                           *
                                                                                                                           *
Folgende Werte müssen angepasst werden                                                                                    *
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------*
Intervall = Zeitraum in welchen Abständen die Temperaturdaten vom Arduino zur Datenbank übertragen werden sollen,         *
mac[] = MAC-Adresse des Ethernet Shields                                                                                  *
ip[] = IP-Adresse über die der Arduino erreichbar sein soll.                                                              *
server[] = IP-Adresse des Servers auf den die Daten übertragen werden sollen. herauszufinden mit ping www.domain.de       *
host[] = Name der Domain zu der die Verbindung aufgebaut werden soll                                                      *
url[] = Pfad und Name der Datei die für den Upload der übergebenen Daten zur Datenbank zuständig ist.                     *
key[] = Kennwort dass mit dem Kennwort in der php-Datei übereinstimmen muss (Sicherheitsaspekt)                           *
********************************************************************************​*********************************************/

#include <SPI.h>
#include <Ethernet.h>             // library for ethernet functions
#include <DallasTemperature.h>    // library for temperature sensors
#include <OneWire.h>              // library for the onewire bus

OneWire  ds(6);                         // pin für Temperatursensoren

//DeviceAdressen der einzelnen ds1820 Temperatursensoren.
DeviceAddress sensor1 = { 0x10, 0x90, 0x44, 0xDD, 0x1, 0x8, 0x0, 0xFD };
DeviceAddress sensor2 = { 0x10, 0xDF, 0x2, 0xDD, 0x1, 0x8, 0x0, 0xD9 };

//ETHERNET-SETTINGS
byte mac[]     = { 0x5D, 0xA2, 0xFA, 0x2D, 0x76, 0x7C };    // MAC-Adresse des Arduino
byte ip[]      = { 192, 168, 1, 18 };                     // IP-Adresse des Arduino
byte gateway[] = { 192, 168, 1, 1 };                    // Gateway
byte subnet[]  = { 255, 255, 255, 0 };                    // SubNet
byte server[]  = {81, 169, 145, 157 };                    // IP-Adresse ursprungwetter.de bei Strato

EthernetClient client;
char host[]    = "ursprungwetter.de";                // Domain
char url[]     = "/wetter/arduinodb.php";         // Pfad zur PHP-Datei
char key[]     = "1";                     // Kennwort aus PHP-Datei
char c;                                                     // Variable für Rückgabe des Servers

long Interval  = 1;                                        // Upload-Interval in Minuten
DallasTemperature sensors(&ds);
int numSensors;                                             // Variable zum speichern der Anzahl der Temperatur-Sensoren

void setup()
{
  delay(1000);

  Serial.begin(9600);
  Serial.flush();
  delay(200);

  Serial.println("Arduino TemperaturLogger");
  Serial.println("Ethernet initialisieren...");

  Ethernet.begin(mac, ip);
  Interval = Interval * 1000 * 60;                            // Das in Minuten angegebene Interval in Millisekunden umrechnen
  delay(1000);                                                // warten, bis Ethernet gestartet

  //Sensoren abfragen
  sensors.begin();
  Serial.println("Temperatur-Sensoren ermitteln...");

  numSensors = sensors.getDeviceCount();                      // Anzahl der angeschlossenen Sensoren in numSensors speichern

  if (numSensors > 0)                                         // Es wurde mindestens 1 Sensor gefunden
  {
    Serial.print(numSensors);
    Serial.println( " Temperatur-Sensoren gefunden.");
  }
  else                                                        // Es wurde kein Sensor gefunden
  {
    Serial.println("Keine Temperatur-Sensoren gefunden.");
  }
}

void loop()
{
  float temp1 = getTemperature(sensor1);                      // Temperatur von Sensor 1 ermitteln
  float temp2 = getTemperature(sensor2);                      // Temperatur von Sensor 2 ermitteln

  Serial.print("Temp1: ");
  Serial.println(temp1);
  Serial.print("Temp2: ");
  Serial.println(temp2);

  Daten_senden(temp1, temp2);                                 // Temperaturdaten an Server übertragen

  delay(700);

  byte maxReads = 10; //Seconds
  while ((maxReads-- > 0) && client.connected())              // Antwort des Servers lesen
  {
    delay(1000);
    while (client.available())
    {
      char response = client.read();
      Serial.print(response);
    }
  }
  client.stop();
  Serial.println("Done.");
  client.flush();

  delay(Interval);
}

/******************************
                              *
  Daten an Server schickenn   *
                              *
*******************************/
void Daten_senden(float T1, float T2)
{
  if (client.connect(server, 80)) // Verbindung zum Server aufbauen
  {
    Serial.println("Verbunden, Sende Daten...");
    client.print("GET " + String(url));
    Serial.println("GET " + String(url));
    client.print("?T1=");
    Serial.print("?T1=");
    client.print(T1);
    Serial.println(T1);
    client.print("&T2=");
    Serial.print("&T2=");
    client.print(T2);
    Serial.println(T2);
    client.print("&key=" + String(key));
    Serial.print("&key=" + String(key));
    client.println(" HTTP/1.1");
    Serial.println(" HTTP/1.1");
    client.print("Host: " + String(host));
    Serial.print("Host: " + String(host));
    client.println();
    Serial.println();
    client.println("User-Agent: Arduino");
    Serial.println("User-Agent: Arduino");
    client.println("Connection: close");
    Serial.println("Connection: close");
    client.println();
    Serial.println();
  }
  else
  {
    Serial.println(" ***** VERBINDUNG KANN NICHT HERGESTELLT WERDEN *****");
  }
}

/*************************************
                                     *
  Temperatur der Sensoren auslesen   *
                                     *
*************************************/
void writeTimeToScratchpad(byte* address)
{
  ds.reset();
  ds.select(address);
  ds.write(0x44, 1);
  delay(1000);
}

void readTimeFromScratchpad(byte* address, byte* data)
{
  ds.reset();
  ds.select(address);
  ds.write(0xBE);
  for (byte i = 0; i < 9; i++)
  {
    data[i] = ds.read();
  }
}

float getTemperature(byte* address)
{
  int tr;
  byte data[12];

  writeTimeToScratchpad(address);

  readTimeFromScratchpad(address, data);

  tr = data[0];

  if (data[1] > 0x80)
  {
    tr = !tr + 1; //two's complement adjustment
    tr = tr * -1; //flip value negative.
  }

  int cpc = data[7];
  int cr = data[6];

  tr = tr >> 1;

  return tr - (float)0.25 + (cpc - cr) / (float)cpc;
}

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2014, 11:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.09.2014 11:45 von Kurt.)
Beitrag #4
RE: Verbindungsproblem mit Webserver
Nee, das geht auch nicht.
Wie gesgt, das Problem liegt hier:
byte server[] = {81, 169, 145, 157 };
Hier müsste ursprungwetter.de stehen. Geht ja nun mal nicht
Wenn die Verbindung hergestellt werden soll, nimmt er ja diese IP. Selbst wenn ich die IP von meiner Webseite im Browser eingebe 81.169.145.157 ,müsste ja meine Seit erscheinen. Geht aber nicht, da Strato das nicht zulässt.
Bei Eingabe im Browser. http://ursprungwetter.de/arduinodb.php
zeigt es mir an das kein key übergeben wurde. Heisst für mich das Arduino keine Verbindung zu arduino.php herstellen kann. Oder lieg ich da falsch.

Bernd

Ich glaub hier hatte sich grad was überschnitten.
Arne, ich schau mir die Seiten mal an. Muss leider erst mal zur Arbeit.
Bernd
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2014, 17:58
Beitrag #5
RE: Verbindungsproblem mit Webserver
(10.09.2014 11:24)Kurt schrieb:  Nee, das geht auch nicht.
Wie gesgt, das Problem liegt hier:
byte server[] = {81, 169, 145, 157 };
fällt mir schwer das zu glauben.
Kurt schrieb:Hier müsste ursprungwetter.de stehen. Geht ja nun mal nicht
Wenn die Verbindung hergestellt werden soll, nimmt er ja diese IP. Selbst wenn ich die IP von meiner Webseite im Browser eingebe 81.169.145.157 ,müsste ja meine Seit erscheinen. Geht aber nicht, da Strato das nicht zulässt.
Auch dein Browser nutzt diese IP, nachdem er sie über eine DNS-Anfrage ausfindig gemacht hat. Woher soll Strato denn wissen, nach welcher Domain der DNS gefragt wurde um die IP zu erhalten?

Kurt schrieb:Bei Eingabe im Browser. http://ursprungwetter.de/arduinodb.php
zeigt es mir an das kein key übergeben wurde. Heisst für mich das Arduino keine Verbindung zu arduino.php herstellen kann. Oder lieg ich da falsch.
Das ist richtig. allerdings ruft dein Sketch nicht http://ursprungwetter.de/arduinodb.php auf, sondern http://ursprungwetter.de/wetter/arduinodb.php wenn ich letztere im Browser öffne erhalte ich die selbe Antwort vom Server wie bei http://81.169.145.157/arduinodb.php oder http://81.169.145.157 oder http://81.169.145.157/wetter/arduinodb.php

Hast du meinen Vorschlag denn mal ausprobiert?

gruß lorenz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.09.2014, 22:44
Beitrag #6
RE: Verbindungsproblem mit Webserver
Hallo Lorenz,
hab ich alles probiert - kein Erfolg.
Das mit http://ursprungwetter.de/wetter/arduinodb.php
war ein Fehler.
Es heist auch http://ursprungwetter.de/arduinodb.php.
Da kommt - Kein Key übergeben.
Wenn ich es mit der IP probiere http://81.169.145.157/arduinodb.php
kommt
Not Found
The requested URL /arduinodb.php was not found on this server.
Kann es etwa etwas mit der Mac adresse des Ethernetshield zu tun haben.
Da finde ich keine, ist auch kein Sticker drauf. Habe aber gelesen, dass man selber eine erfinden soll.
Gruß Bernd
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.09.2014, 01:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.09.2014 02:13 von Corvus.)
Beitrag #7
RE: Verbindungsproblem mit Webserver
hab das ganze mal mit netcat getestet:
echo -e "GET /arduinodb.php HTTP/1.1\nHost: ursprungwetter.de\n"|nc 81.169.145.157 80
führt zu folgender Ausgabe:
Code:
HTTP/1.1 200 OK
Date: Thu, 11 Sep 2014 00:22:45 GMT
Server: Apache/2.2.27 (Unix)
X-Powered-By: PHP/5.3.29
Transfer-Encoding: chunked
Content-Type: text/html

f5
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html>
<head>
<title>SaveTempToMySQL</title>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
</head>

<body>

24
Kein Key ?bergeben</body>
</html>

0
Daraus schließe ich, dass es nichts mit der IP zu tun hat. Dein Problem scheint hier etwas anderes zu sein.

Code:
echo -e "GET /arduinodb.php?T1=21.0&T2=23.0&key=1 HTTP/1.1\nHost: ursprungwetter.de\nUser-Agent: Arduino\nConnection: close\n\n"|nc 81.169.145.157 80
erzeugt folgende Antwort:
Code:
HTTP/1.1 200 OK
Date: Thu, 11 Sep 2014 01:02:34 GMT
Server: Apache/2.2.27 (Unix)
X-Powered-By: PHP/5.3.29
Connection: close
Transfer-Encoding: chunked
Content-Type: text/html

f5
<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN" "http://www.w3.org/TR/html4/loose.dtd">
<html>
<head>
<title>SaveTempToMySQL</title>
<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">
</head>

<body>

48
Can't connect to local MySQL server through socket '/tmp/mysql.sock' (2)
0

Woran stellst du denn fest, dass der Arduino keine Verbindung bekommt?
Nicht zufällig daran, dass sich nichts auf dem MySQL server ändert, oder?

gruß lorenz
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.09.2014, 07:04
Beitrag #8
RE: Verbindungsproblem mit Webserver
Hallo lorenz,
habe jtzt mal den Tipp von Arne befolgt und den Sketch von
Seite1 probiert.
Da kam die Fehlermeldung: Failed to configure Ethernet using DHCP
Die Fehlermeldung hab ich gegoogelt und gefunden, dass die SD-Karte nicht im Slot
stecken soll. SD-Karte raus - Verbindung wird hergestellt. Mit dem Sketch
Code:
#include <SPI.h>
#include <Ethernet.h>

// Enter a MAC address for your controller below.
// Newer Ethernet shields have a MAC address printed on a sticker on the shield
byte mac[] = {  0x00, 0xAA, 0xBB, 0xCC, 0xDE, 0x02 };
char serverName[] = "www.ursprungwetter.de";

// Initialize the Ethernet client library
// with the IP address and port of the server
// that you want to connect to (port 80 is default for HTTP):
EthernetClient client;

void setup() {
// Open serial communications and wait for port to open:
  Serial.begin(9600);
   while (!Serial) {
    ; // wait for serial port to connect. Needed for Leonardo only
  }


  // start the Ethernet connection:
  if (Ethernet.begin(mac) == 0) {
    Serial.println("Failed to configure Ethernet using DHCP");
    // no point in carrying on, so do nothing forevermore:
    while(true);
  }
  // give the Ethernet shield a second to initialize:
  delay(1000);
  Serial.println("connecting...");

  // if you get a connection, report back via serial:

  if (client.connect(serverName, 80)) {
    Serial.println("connected");
    // Make a HTTP request:
    client.println("GET /search?q=arduino.php HTTP/1.0");
    client.println();
  }
  else {
    // kf you didn't get a connection to the server:
    Serial.println("connection failed");
  }
}

void loop()
{
  // if there are incoming bytes available
  // from the server, read them and print them:
  if (client.available()) {
    char c = client.read();
    Serial.print(c);
  }

  // if the server's disconnected, stop the client:
  if (!client.connected()) {
    Serial.println();
    Serial.println("disconnecting.");
    client.stop();

    // do nothing forevermore:
    while(true);
  }
}

wird im Monitor folgendes ausgegeben:
connecting...
connected
HTTP/1.1 200 OK
Date: Thu, 11 Sep 2014 05:47:59 GMT
Server: Apache/2.2.27 (Unix)
Last-Modified: Thu, 30 Sep 2010 09:24:15 GMT
ETag: "4249-3de-49176a4450dc0"
Accept-Ranges: bytes
Content-Length: 990
Connection: close
Content-Type: text/html

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 3.2 Final//EN">
<HTML>
<HEAD>
<TITLE>Bitte benutzen sie nicht die IP Adresse des Servers</TITLE>
</HEAD>
<!-- Background white, links blue (unvisited), navy (visited), red (active) -->
<BODY
BGCOLOR="#FFFFFF"
TEXT="#000000"
LINK="#0000FF"
VLINK="#000080"
ALINK="#FF0000"
>
<BR><BR><BR><BR>
<H1 ALIGN="CENTER">
Bitte benutzen sie nicht die IP Adresse des Servers, sondern immer
http://www.<Wunschname>.de !!
</H1>
<HR>
<DIV ALIGN="CENTER">
<TABLE BORDER="0">
<TR>
<TD ALIGN="center" colspan=2>
<A HREF="http://www.wunschname.de"><IMG SRC="http://www.strato.de/setup/images_setup/visual.gif" BORDER="0" ALT="www.WUNSCHNAME.de"></A>
</TD>
<TR></TR>
<TD ALIGN="center">
<A HREF="http://www.strato.de"><IMG SRC="http://www.strato.de/images/wir/navlinks/a.gif" HEIGHT="149" BORDER="0" ALT="STRATO AG"></A>
</TD>
</TR>
</TABLE>
</DIV>
</BODY>
</HTML>

disconnecting.
Mit dem eigentlichen Sketch bekomme ich keine Verbindung zu meiner Seite.
Gehe mal davon aus, dass ich jetzt versuchen muss, meine IP als Klartext senden zu müssen.

Bernd[/code]
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  ESP8266 ESP12-E Webserver-Frage Claus_M 8 267 14.11.2016 22:02
Letzter Beitrag: Claus_M
  Webserver + Bild als Hintergrund ?! Marc2014 8 247 11.10.2016 21:39
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  ESP8266 Webserver Programmieren HDT 11 780 23.08.2016 13:28
Letzter Beitrag: HDT
  Hilfe gesucht. Webserver Statsiche und Dynamische HTMl Seite b3ta 11 454 22.08.2016 08:07
Letzter Beitrag: b3ta
  ESP8266 Webserver Marc2014 0 351 30.07.2016 20:15
Letzter Beitrag: Marc2014
Question Webserver, Client, Loop Marc2014 6 369 29.07.2016 21:04
Letzter Beitrag: Marc2014
  Wetterstation mit Vorhersage auf Webserver reimundko 8 598 05.06.2016 16:06
Letzter Beitrag: reimundko
  Webserver Textfeld jannis.f 15 1.950 15.05.2016 16:48
Letzter Beitrag: avoid
  Webserver erzeugt zwei Durchläufe. favicon.ico?!? WOHER??? BERND87 6 1.575 04.02.2016 13:56
Letzter Beitrag: Pit
  Schalten mit dem ESP-Webserver und dem Purebasicprogramm und dem Arduino arduinofan 10 1.034 28.12.2015 12:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste