INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Verbindung Arduino - Lochrasterplatine
16.01.2021, 17:29
Beitrag #9
RE: Verbindung Aruino - Lochrasterplatine
Hallo,

Prima. Das werde ich dann so machen. Habe gleich auch noch Buchsenleisten mitbestellt.

Viele Grüße
Nordlicht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.01.2021, 17:48
Beitrag #10
RE: Verbindung Aruino - Lochrasterplatine
(16.01.2021 17:29)Nordlicht schrieb:  Hallo,

Prima. Das werde ich dann so machen. Habe gleich auch noch Buchsenleisten mitbestellt.

Super, dann viel Erfolg, auch beim Löten.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2021, 18:45
Beitrag #11
RE: Verbindung Aruino - Lochrasterplatine
Hallo,

So, der Winzling ist nun angekommen. Bei Makershop nennt sich das "Mega Pro Embed Mega2560 Extra", sieht aber genauso aus wie bei deinem ebay-Link. Gleich mal getestet mit dem Blink-Beispiel-Sketch aus der Adruino-IDE. Hochladen funktioniert ohne Fehlermeldung und die Onboard-LED blinkt. Wenn ich aber auf "Boardinformation holen" klicke, dann bekomme ich die Meldung "unbekanntes Board". Muß in der Arduino-IDE noch was installiert werden?

Zweite Frage: Auf der Oberseite der Platine ist ja ein Reset-Button und die Status-LEDs. Normalerweise würde man ja die Stiftleisten auf die Vorderseite aufstecken und auf der Rückseite der Platine verlöten. Dann kommt man aber nicht mehr an den Reset-Button dran nach Aufstecken auf die Lochrasterplatine und die LEDs sieht man dann auch nicht mehr. Kann man die Stiftleisten auch auf der Rückseite einstecken und auf der Vorderseite verlöten?

Viele Grüße
Nordlicht
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.01.2021, 22:06
Beitrag #12
RE: Verbindung Arduino - Lochrasterplatine
Die Boardinformationen stehen im originalen Mega im USB-Chip. Hier ist ein anderer verbaut, der liefert diese Info nicht. Und ja, du kannst die Stiftleisten auch von der anderen Seite einstecken und oben verlöten.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Freeduino (Duemilanove) Keine Verbindung bernie_r 5 1.090 21.12.2020 09:53
Letzter Beitrag: bernie_r
  Arduino Mega 2560 vs Arduino DUE Batucada 24 14.157 11.07.2020 15:46
Letzter Beitrag: Tommy56
  Arduino Nano keine Verbindung zu nRF24L01 Modul Jonaz2 9 4.133 26.11.2019 21:38
Letzter Beitrag: hotsystems
  Lochrasterplatine für Schiebeschalter Nordlicht 18 6.049 31.05.2018 20:00
Letzter Beitrag: Nordlicht
  Lochrasterplatine mit Schraubklemmblöcke selber bauen sepp01 72 21.213 03.04.2018 17:18
Letzter Beitrag: Tommy56
  RS232 Verbindung und Serial Monitor rev.antun 15 8.213 28.12.2017 11:21
Letzter Beitrag: Chopp
  TC35 Modem mit Netz Verbindung georg01 0 1.799 29.12.2016 20:53
Letzter Beitrag: georg01
  HC-06 Bluetooth verbindung geht nicht BennIY 0 4.087 21.03.2016 20:32
Letzter Beitrag: BennIY
  LCD Anzeige für Arduino Mega2560 an Arduino Due? DaniDD 1 5.528 03.06.2015 12:16
Letzter Beitrag: DaniDD
  Arduino Pin mit anderem Arduino auslesen - geht das? Gelegenheitsbastler 8 11.823 08.05.2015 20:49
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste