INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unterwasser Funk
02.05.2016, 15:31
Beitrag #9
RE: Unterwasser Funk
(02.05.2016 14:09)Typ schrieb:  Ich machs jetzt mit ner boje, an der dann über Wasser ein 433mhz Sender dran ist.

Was ich jetzt noch gerne wissen würde passt vielleicht nicht unbedingt in dieses Forum, aber vielleicht weiß es ja noch wer:
Kann man damit auch Video, also von ner Kamera im Roboter übertragen? Oder brauch ich da wieder was anderes?

Nein, mit den üblichen 433 MHz Modulen geht das nicht.

Evtl. würde es mit Bluetooth oder WLan funktionieren.
Aber da fehlt mir die Erfahrung.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2016, 18:33
Beitrag #10
RE: Unterwasser Funk
Ok,
Wie siehts mit Bildübertragung aus? Also dass ich dann jede Sekunde ein Bild rüberschick, oder so?
Oder mit 866mhz?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.05.2016, 20:35
Beitrag #11
RE: Unterwasser Funk
(02.05.2016 18:33)Typ schrieb:  Ok,
Wie siehts mit Bildübertragung aus? Also dass ich dann jede Sekunde ein Bild rüberschick, oder so?
Oder mit 866mhz?

Nein, auch damit nicht. Da ist keine Dateiübertragung möglich.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2016, 09:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.05.2016 15:03 von nettworker.)
Beitrag #12
RE: Unterwasser Funk
Nimm ein 2,4 Ghz DIY Modul, das von Modellbauern verwendet wird. Da hast du genug Leistung und damit steuern die auch Unterwasserfahrzeuge.

Die Module haben ein PPM Eingang, so das du mit die vom Arduino aus beschicken kannst. Beim Enmpfänger kannst du dann entweder die Signale der einzelnen Kanäle auswerten oder dir die passenden Signale aus dem PPM Signal nehmen.

PPM = Summensignal, 1 Leitung auf der 8 Kanäle übertragen werden.
Es gibt im Netz Anleitungen, bzw. sogar fertige Klassen ( meine ich gesehen zu haben ) um das PPM Signal zu erzeugen , bzw. zu decodieren. Die Multikoptersteuerungen machen auch nix anderes.....

Bei den Modulen schau mal nach FRSKY, die sind am flexibelsten und am günstigsten.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2016, 10:13
Beitrag #13
RE: Unterwasser Funk
(08.05.2016 09:49)nettworker schrieb:  Nimm ein 2,4 Ghz DIY Modul, das von Modellbaiern verwendet wird. Da hast du genuf Leistung und damit steuiern die auch Unterwasserfahrzeuge.

Ich weiß nicht, wo du das her hast, aber bei der Frequenz hast du nur eine sehr geringe Eindringtiefe (wenige Zentimeter) im Wasser.

Da solltest du schon mal einen Link posten.
Mit 2,4 GHz wird das schon aus physikalischen Gründen nicht funktionieren.
Damit das überhaupt funktioniert muss die Frequenz langwelliger sein und du benötigst eine große Leistung.

Anders sieht es aus, wenn da auch mit Überwasserbojen gearbeitet wird.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2016, 15:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.05.2016 15:11 von nettworker.)
Beitrag #14
RE: Unterwasser Funk
Hast recht, hab eben noch mal explizit nachgelesen. 27 oder 40 mhz wären wohl besser. Laut Auskunft von anderen Modellbauern sind damit wohl Tauchtiefen bis 5 m im Süßwasser möglich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Funk-Empfänger mit Schaltausgang? Binatone 20 1.141 28.01.2016 14:14
Letzter Beitrag: hotsystems
  Funk Empfänger Binatone 4 1.046 21.09.2015 22:07
Letzter Beitrag: hotsystems
  nRF24L01 Funk + RF24 Lib MeRo113 25 6.583 05.05.2015 14:11
Letzter Beitrag: coyote
Information 14x14 LED Matrix Display mit Funk erweitern thedude 8 2.714 07.04.2015 13:46
Letzter Beitrag: thedude
Question Taster Relais Funk Verbindung MeRo113 22 4.949 30.11.2014 14:10
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Funk Wandschalter Code raus bekommen reini12 0 755 13.09.2014 22:42
Letzter Beitrag: reini12

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste