INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Uno-Kompatibles Board funzt nicht
17.08.2014, 20:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.08.2014 20:12 von JoeDorm.)
Beitrag #1
Uno-Kompatibles Board funzt nicht
Hallo,
habe mir dieses Board gekauft.
http://www.ebay.de/itm/UNO-R3-ATmega328P...ADME:X:AAQBig GrinE:1123
Zwischenzeitlich wird es wieder über 8Euro angeboten.
Problem:
Soll ein Uno-Kompatibles sein.
Leider bekomme ich keinen Com-Port angezeigt in unserer Proggersoftware.
Gibt es da einen Trick, oder sind alle (5Stück) Schrott?
Was meint Ihr?
Gruß Joe

Unser Projekt Rolleyes http://global-science-circle.net http://global-science-circle.org http://global-science-circle.info UND http://radio-gsc1.info
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2014, 20:55
Beitrag #2
RE: Uno-Kompatibles Board funzt nicht
Hallo,

in der Beschreibung steht:
Zitat:Uses an CH340T instead of Atmega16U2,but the function has no different ,Please buy it with your confidence.

Möglicherweise braucht dieser Chip einen anderen Treiber als den in der IDE mitgelieferten für den originalen Atmega16U2 Chip.

Gruß Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2014, 21:00 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.08.2014 21:05 von Bitklopfer.)
Beitrag #3
RE: Uno-Kompatibles Board funzt nicht
(17.08.2014 20:03)JoeDorm schrieb:  Hallo,
habe mir dieses Board gekauft.
http://www.ebay.de/itm/UNO-R3-ATmega328P...ADME:X:AAQBig GrinE:1123
Zwischenzeitlich wird es wieder über 8Euro angeboten.
Problem:
Soll ein Uno-Kompatibles sein.
Leider bekomme ich keinen Com-Port angezeigt in unserer Proggersoftware.
Gibt es da einen Trick, oder sind alle (5Stück) Schrott?
Was meint Ihr?
Gruß Joe

Hallo,
sowas hatte ich auch mal mit einem solchen preiswert Mega2560 und da habe ich dann von einem guten Mega per ISP Header die Firmware/Bootloader von dem USB Interface und der Mega CPU geklont und die Platine lief.
lg
bk

(17.08.2014 20:55)ardu_arne schrieb:  Hallo,

in der Beschreibung steht:
Zitat:Uses an CH340T instead of Atmega16U2,but the function has no different ,Please buy it with your confidence.

Möglicherweise braucht dieser Chip einen anderen Treiber als den in der IDE mitgelieferten für den originalen Atmega16U2 Chip.

Gruß Arne

AUWEH....das hatte ich zuerst überlesen...dann wirds nichts mit dem Klonen...das sind so Helden und dann schreiben sie Großmächtig 16U2 obendrüber...schlechte Welt.Confused

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2014, 21:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.08.2014 22:02 von JoeDorm.)
Beitrag #4
RE: Uno-Kompatibles Board funzt nicht
OhWeiOWei,
welchen Weg gibt es denn, um da ein Programm reinzubekommen?

Mit welchem Programm bekomme ich denn da was drauf?
Es gibt dort eine Buchse mit 10 Pins, deklariert als USBASP, und dahinter 6Pins(ICSP).

Auch wenn preiswert, so muß das Teil ja nicht Müll sein.
Mal sehn was die Gemeinde hier an Ideen hat.

Gruß Joe Sad

Hab da noch ein Bild gefunden, was ziemlich genau paßt(Nur CPU ist anders=ATMega328p):
Bei eBay gefunden

Habe mir den Treiber für den CH340(341) besorgt.
http://wch.cn/downloads.php?name=pro&proid=5

Nun brauche ich noch ein Adapterkabel, das über den USBASP einen Seriellen Anschluß, wie auch immer bietet.
Hab da keine Ahnung.
Vielleicht ein bissel Anschub, wie sowas geht?

Danke Joe

Unser Projekt Rolleyes http://global-science-circle.net http://global-science-circle.org http://global-science-circle.info UND http://radio-gsc1.info
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2014, 22:03
Beitrag #5
RE: Uno-Kompatibles Board funzt nicht
(17.08.2014 21:39)JoeDorm schrieb:  OhWeiOWei,
welchen Weg gibt es denn, um da ein Programm reinzubekommen?
...

Mit einem externen Programmer sollte das machbar sein.
Ich habe diesen.

In der Arduino IDE dann die Funktion "Upload mit Programmer benutzen, als Board dabei den Arduino UNO auswählen.

Ein Nachteil bleibt dann ab noch.
Der Serial-Monitor wird nicht funktionieren.
Deshalb ist es wohl sinnvoller den passenden Treiber für den CH340T-Chip zu suchen und die Arduino-IDE davon zu überzeugen damit zusammen zu arbeiten.

Gruß Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2014, 22:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.08.2014 22:24 von JoeDorm.)
Beitrag #6
RE: Uno-Kompatibles Board funzt nicht
Habe hier einen Beitrag gefunden, der genau das Thema beinhaltet:
http://www.arduinoforum.de/arduino-Threa...EL%C3%96ST

Hoffe da weiterzukommen.
Wenn nicht, frage ich nochmal nach.
Joe
Vielen Dank

Hallo,
und da frag ich gleich mal ;-)

Welcher dieser Adapter wäre wahrscheinlich brauchbar?
http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40&...l&_sacat=0

Gruß Joe

Unser Projekt Rolleyes http://global-science-circle.net http://global-science-circle.org http://global-science-circle.info UND http://radio-gsc1.info
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2014, 23:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.08.2014 23:20 von JoeDorm.)
Beitrag #7
RE: Uno-Kompatibles Board funzt nicht
(17.08.2014 22:03)ardu_arne schrieb:  
(17.08.2014 21:39)JoeDorm schrieb:  OhWeiOWei,
welchen Weg gibt es denn, um da ein Programm reinzubekommen?
...

Mit einem externen Programmer sollte das machbar sein.
Ich habe diesen.

In der Arduino IDE dann die Funktion "Upload mit Programmer benutzen, als Board dabei den Arduino UNO auswählen.

Ein Nachteil bleibt dann ab noch.
Der Serial-Monitor wird nicht funktionieren.
Deshalb ist es wohl sinnvoller den passenden Treiber für den CH340T-Chip zu suchen und die Arduino-IDE davon zu überzeugen damit zusammen zu arbeiten.

Gruß Arne

Vielleicht schaust Du mal bitte auf den oben angegebenen Link. Da auf der dritten Seite steht eine Lösung.
Verstehe ich das richtig, das man anschliessend dann unseren Arduinoprogger um diesen Typ/Bootloader erweitert hat? Das wäre genial, weil dann auch die serielle AUsgabe funktionieren sollte.

Ich blicke da noch nicht so richtig durch.

Gruß Joe

Unser Projekt Rolleyes http://global-science-circle.net http://global-science-circle.org http://global-science-circle.info UND http://radio-gsc1.info
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.08.2014, 15:26 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.08.2014 15:28 von ardu_arne.)
Beitrag #8
RE: Uno-Kompatibles Board funzt nicht
Zitat:...
Vielleicht schaust Du mal bitte auf den oben angegebenen Link. Da auf der dritten Seite steht eine Lösung.
Verstehe ich das richtig, das man anschliessend dann unseren Arduinoprogger um diesen Typ/Bootloader erweitert hat? Das wäre genial, weil dann auch die serielle AUsgabe funktionieren sollte.

Ich blicke da noch nicht so richtig durch.

Gruß Joe

Ich vermute das wird mit deinem Board nicht funktionieren.Sad
Beim original UNO ist für die USB-Kommunikation ein Atmega16U2 verbaut.

Auf dem "UNO" aus der verlinkten Seite ist ein Atmega8U2 verbaut. Deshalb funktioniert dort wohl das umflashen auf Optiboot.

Auf deinem Board ist ein CH340T verbaut und ich weiß nicht ob der vom Optiboot Bootloader unterstützt wird.

Um es auszuprobieren brauchst Du jedenfalls einen externen Programmer damit der neue Bootloader erst mal auf den "UNO" geschrieben werden kann.
Das steht aber auch im verlinkten Beitrag drin. (USBasp)

Wie sieht es denn mit dem USB-Treiber für den CH340T aus?
Schon was gefunden/installiert?

Gruß Arne

p.s.
Bitte keine zurückliegenden Beiträge nachträglich in wesentlichen Teilen editieren oder ergänzen.
So wird das Ganze unübersichtlich und man versteht u.U. nicht mehr den Sinn nachfolgender Posts.

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  USB-Gerät wird nicht erkannt kpc 1 52 Gestern 09:22
Letzter Beitrag: hotsystems
  Bluetooth-Steuerung mit elegoo uno funktioniert nicht Matthias_Arduino 0 143 01.11.2016 19:47
Letzter Beitrag: Matthias_Arduino
  Board und Touch Screen auswählen Felix91 7 339 14.09.2016 16:12
Letzter Beitrag: Binatone
  Pin 5 an Pro Micro funktioniert nicht scritch 1 168 07.09.2016 13:54
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Nema 17 Schrittmotor läuft an a4988 nicht fagus 9 578 04.08.2016 20:12
Letzter Beitrag: fagus
  LCD 1602 mit HD44780 TWI Controller funktioinert nicht mehr emduino 2 229 26.07.2016 20:42
Letzter Beitrag: hotsystems
  Adafruit Gemma Board hängt sich auf Jack Sparrow 7 308 10.07.2016 15:01
Letzter Beitrag: hotsystems
  Uno gehen zwei digital Pins nicht edlosijagen 15 592 07.07.2016 19:22
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  IFLZ44N schaltet nicht korrekt? torsten_156 22 1.015 25.04.2016 13:53
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Atmega über Board Erbsenhirn 22 1.712 09.04.2016 15:45
Letzter Beitrag: Erbsenhirn

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste