INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Umfrage: Arduino Magazin ?!
Ja, hätte Interesse
Nein, braucht man nicht...
[Zeige Ergebnisse]
 
Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Umfrage: Magazin rund um den Arduino ?
09.10.2015, 05:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2015 05:09 von Smidoino.)
Beitrag #17
RE: Umfrage: Magazin rund um den Arduino ?
huhu.
ich finde auch das es eigentlich keine schlechte idee ist. packt noch ne cd mit rein (printmedium) mit neuen bibliotheken, beispielcodes, schaltungen, freie software. aufbaukurse finde ich auch ein gutes thema. projekt des monats (es ist immer geiler in einem printmedium erwähnt zu werden als im netz).

aber andererseits... eine umfangreiche und gut sortierte internetseite ist wohl für die zielgruppe praktischer. bessere suchfunktionen, donwload/kopieren von codes... ihr kennt das ja.

um es wirtschaftlich zu machen... ich zahl gerne für ne internetseite, wenn der inhalt mich weiter bringt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2015, 07:50 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.10.2015 08:15 von HaWe.)
Beitrag #18
RE: Umfrage: Magazin rund um den Arduino ?
eine App fände ich für die, die gern unterwegs was lesen, sicher eine unterhaltsame Ergänzung, aber alleine nur eine App fände ich sehr schlecht.
Wer liest schon gerne auf den kleinen Bildschirmen? Übersichtlich ist das nicht, ich gehe noch nicht mal gern auf Webseiten mit dem Smartphone.
Programmieren mit dem Smartphone wird auch keiner, wenn aber schon elektronische Medium, dann wenigstens da, wo man dann auch damit tatsächlich arbeitet und programmiert, also für den PC.
Das spricht wieder eher für ein pdf.
Außerdem könnten Links im pdf-Text direkt angeklickt werden oder Sketche per copy+paste gleich in die Arduino-IDE übernommen werden, bei einer App würde das alles keinen rechten Sinn machen.
Wer mag, kann sich ja auch ein pdf sogar selber ganz (oder auszugsweise) ausdrucken.
(my2ct)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2015, 15:39
Beitrag #19
RE: Umfrage: Magazin rund um den Arduino ?
Zitat:Hallo,
eine tolle Idee ...
ABER ...
da sich die Sachen so schnell ändern oder es immer mal schnell was neues gibt, denke ich ist eine Webseite mit all den Info´s besser.
Zum anderen lassen sich Fehler die in Veröffentlichungen vorkommen via Webseite schneller korrigieren.
Beste Gruesse an das ganze Team ...
Ich schließe mich dieser Meinung an und denke, daß es die praktischste Lösung wäre.
Würde auch für gute Infos bezahlen.

Gruß, Joachim
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2015, 16:37
Beitrag #20
RE: Umfrage: Magazin rund um den Arduino ?
ja, warum nicht, aber downloadfähig im pdf-Format!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.10.2015, 19:02
Beitrag #21
RE: Umfrage: Magazin rund um den Arduino ?
Hallo,

ich finde die Idee super! Aus meiner Perspektive kann ich nur sagen, dass ich gerne über Projekte und neue Hardware lese. Zur Zeit hab ich viel zu tun, aber für ein Magazin ist immer Zeit. Würde das begrüßen und auch unterstützen.

Mit freundlichen Grüßen

Robin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2015, 14:06 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.10.2015 15:10 von avoid.)
Beitrag #22
RE: Umfrage: Magazin rund um den Arduino ?
so ein Magazin, egal ob Papier oder Download würde ich abonnieren.
es gibt nur zwei gründe die in meinen Augen dagegen sprechen würden:
1. ein preis oberhalb von 14€ pro monatlicher Ausgabe wenn diese zusätzlich überfüllt mit Werbung ist.
Entweder teuer oder überfüllt mit Werbung aber nicht beides.
2. wenn im Magazin angebliche Neuheiten vorgestellt werden die auf einschlägigen Internetseiten schon seit Wochen mehr als Breit getreten wurden und darum keine mehr sind.
Sowas ist dann nicht neu sondern "wir haben uns ... mal näher angesehen" oder etwas in dieser art.

Inhaltlich könnte ich mir eine Mischung aus Rubriken vorstellen wie z. b. folgende:
- Tests und Service (Software / Hardware)
Hier könnten Testberichte über Hardware und Software zu finden sein aber genau so der Service von Herstellern beleuchtet werden. Hier könnte auch der richtige Platz sein für Artikel in denen die Redaktion Hersteller Besucht hat.
- Nachrichten (Aktuelles)
Hier könnten neben wirklichen Neuerungen auch Berichte über vergangene und kommende Veranstaltungen zu finden sein.
- Projekte
Hier könnten Projekte (am besten welche mit alleinstellungsmerkmalen) im Detail vorgestellt werden. Am besten eine Mischung aus unterschiedlich anspruchsvollen Projekten, damit für jeden was dabei ist.
- Handwerkszeug oder Know-how (Grundlagenwissen)
Hier könnten Neben der Grundlegenden Einführung in die Hardware und Software sowie deren Entwicklung von der Idee zum fertigen Projekt auch Tipps von Profis gegeben werden wie man mit diversen Hürden (z. b. Optimieren von Code, Streit um Patente/Lizenzen) umgeht. Hier könnten aber auch Protokolle, Bus-Systeme sowie der Umgang mit Werkzeug (wie man SMD lötet oder einen Schaltplan erstellt) erklärt werden.

Aber egal wie, am wichtigsten finde ich es, das ihr euch neben Sponsoren auch die Hersteller mit ins Boot holt um noch vor dem Internet an Neuigkeiten zu kommen oder Details liefern zu können die andere nicht kennen. Ein Magazin das nicht nach zwei Ausgaben wie das "Hackz" 2005 wieder in der Versenkung verschwinden will braucht ein gutes Aleinstellungsmerkmal und jede Menge Inhalt aus dem geschöpft werden kann. Arduino ist zum glück ein Name (achtet darauf in dieser Hinsicht nicht in den namensstreit zu geraten) der ein Konzept von Hard und Software bezeichnet, wenn ich das richtig verstehe. Also könnte es gut möglich sein das es bald auch Arduino's mit ARM-Cortex ... gibt oder ähnliches. Bleibt also am ball und versteift euch nicht auf eine Richtung.

Nachtrag: Asche auf mein Haupt "Arduino Tre und Co. sind ja schon mit ARM".

p.s. Marketing ist alles!

ich drücke die Daumen.


----noch ein nachtrag----
ich hab da noch ein par kleine Anmerkungen die den Absatz ankurbeln würden:
- gerade im Sommer oder Winter wenn viele Urlaub haben und die Redaktion sicher auch nicht so prall besetzt sein wird, sollte es jeweils einen Wettbewerb geben. Der Anreiz sportlicher Konkurrenz und etwas gewinnen zu können lock definitiv Kunden und hält auch alte Hasen bei der Stange. Im Sommer macht eine einfachere Aufgabe mit altersbeschränkter Teilnahme Sinn und im Winter sollte die Aufgabe dann auch die alten Hasen schon leicht ins Schwitzen bringen. Preise können die Werbepartner oder Hersteller stellen da sie mit Sicherheit ein Interesse daran haben dadurch kostenlose Zusatzwerbung zu bekommen.

- Wenn das Magazin gut mit seinen Werbepartnern und den Herstellern um zu gehen versteht, könnte sogar eine Art Yps-Heft für den Arduino dabei raus kommen, bei dem jeder dritten Ausgabe (also 4x im Jahr) Hardware beigelegt wird zu der es Artikel im Heft gibt. Beispielsweise einen Sensor oder Ähnliches. Die Hersteller sind sicher daran Interessiert ihre Wahren zu verbreiten, evtl. sogar exklusiv vor offiziellem Verkaufsstart und zu einem Vorzugspreis. Man muss nur das Interesse in der vorherigen Ausgabe Wecken ohne zu viel zu verraten. Wink Gerade jüngere Leser die sich nicht jede Woche neue Teile im Internet bestellen können würde das locken aber auch Preisfüchse.

- Am ende Jeder Ausgabe sollte auch darauf hingewiesen werden das ihr wissen wollt was eure Leserschaft gerne in den kommenden Ausgaben lesen würde. So gehen euch nicht die Ideen aus und ihr seit immer am Ball denn so bekommt ihr noch schneller mit wenn es etwas neues gibt als wenn ihr nur alleine das Internet durchforstet.

- evtl. macht es auch sinn mit dem einen oder anderen Händler/Werbepartner Verträge zu schließen das die Leser Einsteigerkits oder Ähnliches vergünstigt kaufen können. Denn wer die Hardware mal hat will auch wissen was er damit machen kann und kauft das Magazin auf der suche nach nützlichen Infos.

- Was evtl. auch noch gut an kommt, wenn die Leser zu den Themen und Projekten einen Bezug herstellen können. Damit meine ich z. b. eine Modellbahnsteuerung, Quadrocopter, Miniuboot, Synthesizer, mp3Player, Tauchcomputer, Rasenmäher, Rasensprenger, Hausautomation, Roboter, 3D-Drucker oder selbstgebaute Messgeräte wie Multimeter oder Oszi ... Themen die zwar evtl. schon vorn Anderen (in Fachzeitschriften) behandelt worden sind die aber immer wieder Interessant sind und die man auch selbst für sein Hobby brauchen kann.

hoffe damit hab ich jetzt genug dazu geschrieben. Wink
wenn nicht hört ihr nochmal von mir.

Gute Fragen sind wie ein wissenschaftliches Experiment. Sie setzen eine Menge Wissen bereits voraus.
bitcoin:1J5dgQQp8eUy8wkUxyztBUVCkCpo5MQEQs?label=Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2015, 16:49 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.10.2015 19:14 von HaWe.)
Beitrag #23
RE: Umfrage: Magazin rund um den Arduino ?
haha Big Grin
Zitat:Nachtrag: Asche auf mein Haupt "Arduino Tre und Co. sind ja schon mit ARM".
Nun, gerade der Tre ja leider (noch) nicht -
aber da kann man mal wieder sehen, wie sehr doch in der Arduino-Welt noch viele Nutzer auf die vergleichsweise simplen AVRs fixiert sind!
(edit) Zero, Due, Tian: alle haben sie einen ARM Cortex Prozessor (M0 bis M3)!
(berichtigt: nicht der Yun, der hat einen Atheros)
Und dann die Intels in Galileo und Edison!
Und der Tre ist ja leider noch in weiter Ferne (Sitara ARM Cortex A8 - der könnte endlich den Raspis und Beaglebones Paroli bieten!)

Alleine dies alles bekannt und für jeden anwendbar zu machen wäre genug Daseinsberechtigung für eine neues Magazin! 8-)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.10.2015, 18:10 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.10.2015 18:11 von avoid.)
Beitrag #24
RE: Umfrage: Magazin rund um den Arduino ?
(10.10.2015 16:49)HaWe schrieb:  haha Big Grin
Zitat:Nachtrag: Asche auf mein Haupt "Arduino Tre und Co. sind ja schon mit ARM".
Nun, gerade der Tre ja leider (noch) nicht -
aber da kann man mal wieder sehen, wie sehr doch in der Arduino-Welt noch viele Nutzer auf die vergleichsweise simplen AVRs fixiert sind!
Zero, Due, Tian, Yun: alle haben sie einen ARM Cortex Prozessor (M0 bis M3)!
Und dann die Intels in Galileo und Edison!
Und der Tre ist ja leider noch in weiter Ferne (Sitara ARM Cortex A8 - der könnte endlich den Raspis und Beaglebones Paroli bieten!)

Alleine dies alles bekannt und für jeden anwendbar zu machen wäre genug Daseinsberechtigung für eine neues Magazin! 8-)
doch! evtl. nicht jeder aber der hier schon.
da ist beides drauf.
https://www.arduino.cc/en/Main/ArduinoBoardTre

Gute Fragen sind wie ein wissenschaftliches Experiment. Sie setzen eine Menge Wissen bereits voraus.
bitcoin:1J5dgQQp8eUy8wkUxyztBUVCkCpo5MQEQs?label=Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste