INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
USBasp
02.10.2014, 17:10
Beitrag #1
USBasp
Frage vom Anfänger,
gerade ist mein USBasp Programmer angekommen.
Wollte gerade ein erstes Demo zum Mega2560 hochladen.

Das Verbindungskabel vom Programmer ist für 10 Pins, soviel hat auch der USBasp-Programmer.
Auf dem Mega2560-Board muss das wohl in die die Pins die in der Mitte des Boards sind.

Dort sind aber nur 6 Pins !!

Was tun ??

Grüsse Pit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.10.2014, 18:09
Beitrag #2
RE: USBasp
Hey Pit Wink

Das ist eigentlich ganz einfach du benötigst auch nur die 6 Pins für deine Hardware.

Schnapp dir 6 Kabel oder jumper wires female - male.

Und Verbinde die so:

6 PIN's MEGA 2560 / 10pins USBASP PIN / BELEGUNG

1 9 MISO
2 2 VCC
3 7 SCK
4 1 MOSI
5 5 RESET
6 4 oder 6 oder 8 oder 10 ( GND)


Gruß Marc Smile

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.10.2014, 19:22
Beitrag #3
RE: USBasp
hi marc,
leider sind die females am programmer-ausgang nicht gekennzeichnet.

ich habe beim googlen mal ein bild gefunden,

http://2.bp.blogspot.com/-CL4DC6ZoTMI/Uh...0/ICSP.png

und

http://cisana.net/burning-the-bootloader...mega-2560/

mein programmer ist zwar ein anderer als auf dem bild auf dem 2. link aber das kabel ist genauso.

aus den anschlüssen auf dem ersten link und dem bild auf dem 2. link schliesse ich, dass man das die 4 fehlenden pins einfach "leer" lassen kann.
aus dem bild auf link2 glaube ich zu sehen, dass die "leeren" auf der linken seite des bildes sind.

diese meldung bekomme ich übrigens auch,
"avrdude: stk500v2_ReceiveMessage(): timeout"

woraus ich jetzt schliesse, dass der bootloader defekt ist.

ist das arduino board eigentlich dagegen gesichert wenn ich das kabel versuchsweise falsch stecke??

grüße
pit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.10.2014, 19:45
Beitrag #4
RE: USBasp
Hey pit,

Am einfachsten du bestellst dir einen Adapter Wink

Link: http://www.ebay.de/itm/NEU-10Pin-Auf-6Pi...19eb9152e4

Also wenn du die female Buchse vor dir hast :


dann hälst du die Buchse so das der Plastik Pin links ist, ok?

dann von oben nach unten linke Seite: MISO, SCK,RST,NC,MOSI.

dann von oben nach unten rechte Seite: GND, GND, GND, GND,VCC.

Hab dir auch ein Bild angehängt Smile

Ps. Lieber korrekt anschließen Smile Die Isp Pin's gehen direkt zum Controller also keine Sicherung etc..

Gruß Marc


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.10.2014, 20:55
Beitrag #5
RE: USBasp
danke
hab jetzt erst mal so einen adapter bestellt, das wird wieder etwas dauern.
zumindest die 10pin seite kann man es wohl nicht falsch stecken, da ist eine sperre drin.
auf der 6pin seite ist anscheinend keine sperre gegen verdrehen dran.
grüsse pit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.10.2014, 21:21
Beitrag #6
RE: USBasp
gerne Wink

ok gut Wink


siehts du am Flachbandkabel ein rotes Kabel?

Gruß Marc

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.10.2014, 21:39
Beitrag #7
RE: USBasp
ja, auf dem grauen flachbandkabel ist ein kabelstrang ganz aussen rot markiert :-)

auf der einen seite der arduino platine steht "communication"
auf der anderen seite steht "analog in"

auf welcher seite muss dann der rote kabelstrang sein?

grüsse pit
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.10.2014, 22:13
Beitrag #8
RE: USBasp
Hey pit,
Pin 1 ist immer rot und ( Miso ) am Kabel.

Am Arduino ist auf dem isp (6 pin )
Pin 1 oben links wenn der Arduino vor dir liegt mit usb nach links zeigend.

Gruß Marc

Shy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste