INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
USB "Verteiler" / mehrere Arduinos verbinden
23.04.2015, 15:34
Beitrag #1
USB "Verteiler" / mehrere Arduinos verbinden
Moin Moin
Ich versuche das möglichst kurz zu halten.

Ziel:
Einen „Powerpoint Presenter“ (Wireless mit USB-Empfänger) an drei Rechner anzuschließen.

Benutzt habe ich:
Ein USB Host Shield von Sparkfun für den USB IN
Drei Arduino UNO als USB OUT

Funktion:
Der USB-Dongle wird in das Sparfunk Shield gesteckt, und meldet sich als USB Tastatur am Arduino an. (Wie eine USB Tastatur mit 3 Tasten)
Die Arduinos melden sich als ebenfalls als HID Device über USB an den Rechnern an und simulieren ebenfalls eine Tastatur.
Ein Arduino wartet auf den Tastendruck. Sobald eine Taste gedrückt wird, sendet er das Signal über USB an den Computer und über zwei digital OUTs an die anderen Arduinos, (die dann auch wieder über USB den Tastendruck an die anderen Computer senden.)

Problem:
Das USB Shield funktioniert mit einem Arduino super, sobald ich aber die anderen beiden Arduinos anschließe, treten folgende zwei Probleme auf:

1. Der USB Dongle wird von USB Host Shield nicht mehr zuverlässig erkannt. Mit diversen Resets klappt es aber manchmal.

2. Durch die Verbindung der Arduinos untereinander leuchten die LEDs, an den anderen Arduinos, auch wenn diese nicht über USB oder Netzteil mit Strom versorgt werden.

Leider weiß ich nicht, woher das Problem kommt und was ich dagegen tun kann.

Anbei eine Zeichnung meiner Schaltung. Das USB Host Shield ist nicht drauf, ist aber über die Pins 7 bis 13 (und GND) mit dem linken Arduino verbunden.

Alle Ideen und Tips sind willkommen.

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt. Solltet Ihr mehr Informationen benötigen, so reiche ich die gerne nach.


Vielen Dank vorab!
[Bild: bildschirmfotodjf4c0s6ah.png]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.04.2015, 16:45
Beitrag #2
RE: USB "Verteiler" / mehrere Arduinos verbinden
Danke für den Tip mit der galvanischen Trennung. Hast du Vielleicht noch einen Tip, wie ich das am einfachsten umsetzen kann?

Die Anwendung ist bei Veranstaltungen sehr Hilfreich, wenn man mehrere Rechner in einer Regie parallel schalten will. Z.B. zwei Powerpoint in unterschiedlichen Sprachen, oder ein Rechner und parallel einen Backuprechner.
Oder wenn man schnell und flexibel zwischen unterschiedlichen PCs wechseln will.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino mit Raspberry verbinden georg01 5 105 05.12.2016 21:57
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  ESP8266 mit Genuino UNO verbinden, bin am verzweifeln TimeMen 1 449 13.07.2016 19:55
Letzter Beitrag: torsten_156
  2 Arduino miteinander verbinden? EvilBen 8 1.609 10.02.2016 19:42
Letzter Beitrag: Binatone
  Mehrere RGB LEDs einzeln Blinken lassen mavericklp 2 521 04.02.2016 19:07
Letzter Beitrag: mavericklp
  Zwei Ausgabeports am Mega verbinden um 50 mA Verbraucher anzuschließen ? holo 15 864 01.02.2016 13:07
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Senden /empfangen von Datenpaketen zwischen 2 Arduinos fraju 0 626 05.09.2015 15:29
Letzter Beitrag: fraju
  Drehschalter wie verbinden? michael1508 8 1.910 26.08.2015 21:30
Letzter Beitrag: hotsystems
  PS4 Controller mit Arduino Mega verbinden und über HF Modul weitersenden paz 1 1.047 12.07.2015 12:30
Letzter Beitrag: HaWe
  Mehrere Funksteckdosen ansteuern Bernd_75 2 835 05.07.2015 12:09
Letzter Beitrag: Bernd_75
  Arduinos: welche i2c Bus Hardware ? HaWe 18 1.778 01.06.2015 19:15
Letzter Beitrag: fraju

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste