INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tropfenfotografie - Technikerprojekt
18.12.2014, 12:19
Beitrag #17
RE: Tropfenfotografie - Technikerprojekt
Hallo Thorsten,

dass war vielleicht meinerseits etwas ungünstig geschrieben. Ich möchte hierfür eine grafische Oberfläsche benutzen. Ich lade mir gerade über die Microsoft Studium Plattform:
Microsoft Visual Studio Ultimate 2013 with Update 2 32-Bit (German)
sowie
Microsoft Visual Basic 6 Enterprise (German)
herunter.

Vielleicht kann ich mit diesen Programmen etwas zaubern, habe hiermit keine Erfahrung, aber mal schauen

Schönen Gruß

Andreas

Erwarte das Schlimmste, erhoffe das Beste.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.12.2014, 12:52
Beitrag #18
RE: Tropfenfotografie - Technikerprojekt
Hi,
auch damit sollte es moeglich sein, die USB-Verbindung zum Arduino als serielle Schnittstelle zu benutzen.
Gruss,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2015, 20:32
Beitrag #19
RE: Tropfenfotografie - Technikerprojekt
Hallo Jungs und Mädels,

die GUI steht jetzt auch, habe die mit C# und Visual Studio geschrieben. Hat jemand erfahrung mit der ansteuerung von Digitalkameras und eines Blitzes, hierbei denke ich eher an die Hardware ansteuerung.

Freue mich schon auf viele Tips

Eddy Erdmann

Erwarte das Schlimmste, erhoffe das Beste.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2015, 21:39
Beitrag #20
RE: Tropfenfotografie - Technikerprojekt
Hallo Eddy,

ohne nähere Angaben über den Typ von Kamera und Blitz lässt sich schlecht allgemeingültig eine Aussage treffen wie die Ansteuerung aussehen könnte.

Gerade bei Blitzgeräten gibt es Typen die bis 300V ExclamationExclamation am X-Kontakt anliegen haben. Siehe Strobe Trigger Voltages.

Sinnvollerweise macht man die Ansteuerung, wenn Kleinspannungen geschaltet werden sollen, über Optokoppler. Der CNY17-3 oder SFH615A-3 hat bei mir mit IF=20mA gut funktioniert.

Gruß
Arne

ExclamationMit zunehmender Anzahl qualifizierter Informationen bei einer Problemstellung, erhöht sich zwangsläufig die Gefahr auf eine zielführende Antwort.Exclamation
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste