INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tonausgabe verursacht einen Fehler
11.12.2018, 22:19
Beitrag #1
Tonausgabe verursacht einen Fehler
Hallo,
bin gerade am Dauertesten von (man möge mir verzeihen) Sketchbeispielen aus Funduiono.
Da habe ich gerade den Sketch eins für die Fernbedienung am Test.
https://funduino.de/nr-12-fernbedienung

Kopiere ich mir diesen, gibt es eine Fehlermeldung in der Zeile int RECV_PIN = D3; mit D3. D gelöscht funktioniert jetzt.

Nun wollte ich mir eine Tonausgabe dazu setzen, die bei der Betätigung einer Taste auf der Fernbedienung, genauer beim einlesen des Wertes, einen Ton ausgibt. Der Loop sieht dann so aus:
Code:
void loop()
{   //Der loop-Teil fällt durch den Rückgriff auf die „library“ sehr kurz aus.
if (irrecv.decode(&results)) {    //Wenn Daten empfangen wurden,
Serial.println(results.value, DEC); //werden sie als Dezimalzahl (DEC) an den Serial-Monitor ausgegeben.
irrecv.resume();  //Der nächste Wert soll vom IR-Empfänger eingelesen werden
          tone(7, 100); // Schalte den Piezo-Lautsprecher an.
          delay(100);
          noTone(7); // Schalte den Piezo-Lautsprecher an.
}
}

An Pin 7 hängt der Piezo. Jetzt klappt das kompilieren nicht mehr. Es sind nur die drei Zeilen mit tone, delay und noTone mehr drin. Ich sehe da auch keinen Syntaxfehler.

Die Fehlermeldung lautet:
Zitat:(.text+0x0): multiple definition of `__vector_7'

libraries\IRremote\IRremote.cpp.o (symbol from plugin)Sad.text+0x0): first defined here

collect2.exe: error: ld returned 1 exit status

exit status 1

Ich kann mit dieser Fehlermeldung weder etwas anfangen, noch finde ich dazu etwas erklärendes. Kann mir jemand bitte auf die Sprünge helfen es zu verstehen?

Danke
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.12.2018, 23:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.12.2018 23:18 von Tommy56.)
Beitrag #2
RE: Tonausgabe verursacht einen Fehler
Mit diesem Fragment kann man nichts anfangen. Poste bitte den kompletten Code in Codetags (nicht in Quote) genau so die Fehlermeldung.
Bitte auch Links zu den Libs.

Welcher Arduino?

Gruß Tommy

Da beißen sich die Timer.
Gerade gefunden:
Die IRRemote benutzt standardmäßig Timer 2 und Tone auch. Die IRRemote kannst Du auf einen anderen Timer umstellen.

Ansonsten sind da wohl mehrere interne Variablen in Libs doppelt bezeichnet. Da musst Du die Libs flöhen und anpassen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.12.2018, 17:30
Beitrag #3
RE: Tonausgabe verursacht einen Fehler
Kann niemand etwas zu dieser Fehlermeldung sagen, warum sie auftritt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.12.2018, 17:37
Beitrag #4
RE: Tonausgabe verursacht einen Fehler
(12.12.2018 17:30)Sugar schrieb:  Kann niemand etwas zu dieser Fehlermeldung sagen, warum sie auftritt?

Hat dir Tommy doch beantwortet.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.12.2018, 18:38
Beitrag #5
RE: Tonausgabe verursacht einen Fehler
Habe keine Antwort gesehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2018, 19:55
Beitrag #6
RE: Tonausgabe verursacht einen Fehler
(12.12.2018 18:38)Sugar schrieb:  Habe keine Antwort gesehen.

Zitat:Die IRRemote benutzt standardmäßig Timer 2 und Tone auch. Die IRRemote kannst Du auf einen anderen Timer umstellen.

Ansonsten sind da wohl mehrere interne Variablen in Libs doppelt bezeichnet. Da musst Du die Libs flöhen und anpassen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2018, 21:26
Beitrag #7
RE: Tonausgabe verursacht einen Fehler
Wie und wo muss ich den Timer der IRRemote umstellen? In der Bibliothek?

Dumm gefragt: "Was ist flöhen"? Den Begriff lese ich zum ersten mal.

Danke für die schonmal hilfreiche Antwort.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.12.2018, 21:44
Beitrag #8
RE: Tonausgabe verursacht einen Fehler
Eine Lib flöhen ist ein anderer Ausdruck für durchsuchen.

Wie Du den Timer umstellst, da musst Du mal suchen.
Das wirst Du Spezialist Dir doch nicht von Leuten, die Du abqualifizierst als
Zitat:wo Hobbyisten unterwegs sind, die nicht den Hintergrund haben

erledigen lassen.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fehler in Beispielen MCP23S17 Blende8 0 145 03.03.2019 10:22
Letzter Beitrag: Blende8
  Lokale Variable an loop zurück - Fehler Haukini 3 264 26.02.2019 22:33
Letzter Beitrag: Haukini
  Arduino IDE Fehler beim öffnen des Seriallen Monitors mgm099 6 492 28.12.2018 12:42
Letzter Beitrag: mgm099
  Fehler, Prog. CTC Replicator 2 3D-Drucker dd7lp 1 346 06.11.2018 19:57
Letzter Beitrag: Chopp
  Fehler bei ArduinoISP Blinki 12 887 21.10.2018 12:41
Letzter Beitrag: hotsystems
  Wert durchsuchen und in einen String packen Juljano 8 1.073 23.07.2018 07:13
Letzter Beitrag: amithlon
  Nachtwächter - Fehler im Sketch juergen001 15 1.995 24.04.2018 06:54
Letzter Beitrag: juergen001
  Einen Startwert für den Millis() Zähler einstellen?? Franz54 9 1.552 01.04.2018 17:01
Letzter Beitrag: Franz54
  Hilfe bei einen kleinen Programm FPV 9 1.859 11.03.2018 20:42
Letzter Beitrag: Tommy56
  Hilfe bei diesen Fehler MrMagoo 22 2.930 06.02.2018 20:03
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste