INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 3 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Timer
16.05.2018, 19:45
Beitrag #1
Timer
Hallo Leute,
Ich würde gerne wissen, wie ich auf meinem 2zeiligem LCD Display eine Minute runterzählen lassen kann und per Knopfdruck neu starten kann.
Kann mir da jemand helfen?
Danke im vorraus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.05.2018, 19:58
Beitrag #2
RE: Timer
(16.05.2018 19:45)Jack schrieb:  Hallo Leute,
Ich würde gerne wissen, wie ich auf meinem 2zeiligem LCD Display eine Minute runterzählen lassen kann und per Knopfdruck neu starten kann.
Kann mir da jemand helfen?
Danke im vorraus.

Was für ein Display ?
Was für ein Arduino ?
Was für eine RTC oder ohne ?
Wie sieht dein aktueller Sketch aus ?

Nach deinen Antworten haben wir sicher auch welche.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.05.2018, 20:06
Beitrag #3
RE: Timer
Ein LCD 1602 Module
Arduino UNO
ohne RTC. Einfach nur ein Timer wie in der Küche


Angehängte Datei(en)
.ino  timer.ino (Größe: 3,29 KB / Downloads: 19)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.05.2018, 20:19
Beitrag #4
RE: Timer
Stelle Deinenen Sketch bitte direkt hier ein. Benutze dazu Codetags. Wie das geht, steht hier.

Gruzß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.05.2018, 20:41 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.05.2018 20:45 von Bitklopfer.)
Beitrag #5
RE: Timer
Ok mache ich. Danke für den Tipp
Code:
#include <LiquidCrystal.h>
LiquidCrystal lcd(12, 11, 5, 4, 3, 2);
int const inputtime = 180;                
int buttonstate;
int const buttonPin = 7;                 // Resetbutton Pin Deklarierung

//----------------Variablen für Countdown------------------//

int long countdowntime;                  // Countdown Variable bzw. Resetwert
int val;                                 // Variable für aktuellen Zustand
int lastval;                             // Variable für den vorherigen Zustand
int long minutes;                        // Countdown in Minuten
int long seconds;                        // Countdown in Sekunden
volatile unsigned char tick;             // Variable für den Timer


//--------------- Timer Überlauf auslesen ------------------//

ISR (TIMER2_OVF_vect)                    // Wenn Timer 1 Überläuft gib ein High über
{                  
-tick;                          // tick aus.      
}

void setup() {
countdowntime = inputtime;
int showminutes = inputtime/60;        // erstelle Variable für die anzuzeigenden Minuten
int showseconds = inputtime%60;        // erstelle Variable für die anzuzeigenden Sekunden
lcd.begin(16, 2);
lcd.setCursor(0,0);
lcd.print("Countdown: ");              // Beschriftung der ersten Zeile
lcd.print(showminutes);                // Zeit wird automatisch eingetragen
lcd.print(":");
lcd.print(showseconds);
}

void loop()
{
val = digitalRead(tick);               // Overflow des Timers auslesen

buttonstate = digitalRead(buttonPin);  // auslesen des Digitalwertes an Pin 7

if (buttonstate == HIGH)               // überprüfung auf Reset
{
   countdowntime = inputtime;           // Resetbefehl
}
if (countdowntime>0)
{
    if (val!= lastval)                  // wenn aktueller Zustand sich von Vorherigem unterscheidet dann
     {            
       countdowntime--;                 // inkrementiere die Variable "countdowntime"
     }  
     minutes = countdowntime/60;        // Aufteilung der "countdowntime" in Minuten
     seconds = countdowntime%60;        // und Sekunden
     lcd.setCursor(0,1);                // LCD ausgabe in Zeile 2 Zeichen 1
     if (minutes<10)
     {
       lcd.print('0');
     }
     lcd.print(minutes);                // gebe Minuten am LCD aus
     lcd.print(":");
     if (seconds<10)                    // wenn die Sekunden unter 10 kommen
     {
       lcd.print("0");                  // schreibe erst Null und dann
       lcd.print(seconds);              // die Sekunden
       lcd.write(' ');                  // entfernen der Null
     }
     else                               // ansonsten
     {
       lcd.print(seconds);              // schreibe die Sekunden normal
     }
     delay(1000);
     val = lastval;                     // Den aktuellen Zustand merken  
}
else
{
   lcd.setCursor(0,1);          
   lcd.print("00:00");                  // Null anzeigen
   buttonstate = digitalRead(buttonPin);// Überprüfung des Digitalwertes an Pin 7

   if (buttonstate == HIGH)             // Überprüfung auf Reset Befehl
   {
     countdowntime = inputtime;         // Reset ausführen
   }
}
}
...noch'n bischen üben mit den Code-Tags....Wink lgbk
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.05.2018, 20:45 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.05.2018 20:45 von Tommy56.)
Beitrag #6
RE: Timer
Das mit den Codetags hast Du aber noch nicht verstanden. Bitte editiere Deinen Beitrag und stelle vor den Sketch [ code] und danach [ /code] ohne das Leerzeichen nach [

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.05.2018, 00:10
Beitrag #7
RE: Timer
Hallo,
suchbegreife wie; arduino stoppuhr, … countdown timer arduino, …
ich schlage vor:
Einzige eventuelle Anpassung eines Beispiel wäre die Dekrementierung an stadt Inkrementierung (?) vorzunehmen. Soll ein Beispiel die Sek. adieren, einfach den ++ Operator durch den -- Operator zu erzätzen.
Gruß Georg

Sorry für mein nicht korrektes Deutsch. Sad
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.05.2018, 22:23 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.05.2018 22:28 von Jack.)
Beitrag #8
RE: Timer
nochmal ne' kurze Frage.
Wie stelle ich jetzt den Countdown auf 1 Minute?

hat sich schon erledigt
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  timer Mega 2560 4x tone Output see 6 1.085 11.01.2018 20:11
Letzter Beitrag: Tommy56
  Timer 0 Mathias 8 1.106 02.12.2017 17:26
Letzter Beitrag: MicroBahner
  Timer lernen AnjinSan 14 1.794 26.06.2017 13:25
Letzter Beitrag: Tommy56
  Münzeinwurf mit Timer KBLc 11 1.484 26.04.2017 21:21
Letzter Beitrag: KBLc
  Brauche Zeitverzögerung delay/millis/timer? Spiecky 17 2.530 15.04.2017 09:41
Letzter Beitrag: hotsystems
  Über drei Taster zwei externe Timer steuern Sidamo 23 2.966 09.01.2017 20:12
Letzter Beitrag: Tommy56
  Countdown Timer Uwe1475 23 3.289 19.10.2016 18:33
Letzter Beitrag: Uwe1475
  (Mega) Timer 3 A, B & C Scheams 0 1.045 04.06.2016 17:09
Letzter Beitrag: Scheams
  Arduino MEGA2560 Timer PWM Einsteiger94 3 1.970 04.04.2016 10:38
Letzter Beitrag: RMR
  Timer Interrupt Anfängerprobleme Fox 4 1.459 05.03.2016 02:28
Letzter Beitrag: Fox

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste