INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Teensy und Tastatureingabe
10.01.2016, 22:00
Beitrag #1
Teensy und Tastatureingabe
OK, ich habe ein neues Problem und stelle mal die Frage, ob es jemand gibt, der es vielleicht schon gelöst hat.

Ausgangssituation: Teensy++ 2.0 und möglichst wenig Taster.
Tennsy deshalb damit ein bestimmter Text ausgegeben werden kann.

Wenn ich für jeden Text einen Taster machen würde, dann wären das ungefähr 60 und damit auch ziemlich unübersichtlich.

Beschreibung der Funktion:

Wenn die Taste (A) gedrückt wird dann liegen auf den Tasten (1,2,3,4,5,6) die Befehle für 11, 12, 13,14
Wenn Taste (A) das zweite Mal gedrückt wird dann liegen auf den Tasten (1,2,3,4,5,6) die Befehle für 21, 22, 23, 24
Wenn Taste (A) das dritte Mal gedrückt wird dann liegen auf den Tasten (1,2,3,4,5,6) die Befehle für 31, 32, 33, 34

usw.

Ich brauche ca 11 "Reihen" a 6 "Spalten". zudem soll jeweils eine LED anzeigen in welcher Reihe bedient wird.

Ich hab da noch überhaupt keinen Plan.
Im Prinzip bräuchte ich dann einen Taster zum Auswählen der "Reihen" und 6 Taster zur Anwahl der "Spalten"
Dann wären dann ja noch 11 LED die die jeweilige Reihe anzeigen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
10.01.2016, 22:10
Beitrag #2
RE: Teensy und Tastatureingabe
Ich kann deinen Ausführungen leider nicht ganz folgen, würde für diese zahlreichen Funktionen allerdings einen Dreh-Encoder nehmen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2016, 11:52
Beitrag #3
RE: Teensy und Tastatureingabe
Danke für die Antwort.

Drehencoder wäre natürlich auch eine Idee, damit man auch "zurückgehen " kann.
Also wie gesagt Tasten sparen.

ich will nur 6 Tasten haben:

1. Taste: der Bereich wird ausgewählt : 1,2,3,4,5,6 (oder auch Drehencoder)

2.
der ausgewählte Bereich (hier 1) gibt mir mit 5 Tastern jeweils für die Unterbereiche 11,12,13,14,15 die entsprechende Meldung vom Teensy über USB in ein Formular aus.

dann Bereich 2 für Unterbereiche 21,22,23,24,25 usw.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Teensy- Tastaturblöcke in Schreiben einfügen Modinox 19 1.369 10.01.2016 19:09
Letzter Beitrag: Modinox
  Teensy LC wird nicht erkannt Sp1elkind 2 518 25.12.2015 15:55
Letzter Beitrag: Sp1elkind

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste