INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Taster keine Funktion leider
09.08.2014, 18:48
Beitrag #17
RE: Taster keine Funktion leider
Hi,
das steht doch alles genau so in der Doku:
http://arduino.cc/en/pmwiki.php?n=Refere...hInterrupt
Warum die Verwunderung?
Meiner Meinung nach ist jede Art von Delay oder so in einer Interrupt-Routine sowieso zu vermeiden...
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.08.2014, 20:57 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.08.2014 21:02 von Bitklopfer.)
Beitrag #18
RE: Taster keine Funktion leider
(09.08.2014 16:44)rkuehle schrieb:  Hallo BK,

wow, das ist Grundlagenforschung vom feinsten. Wenn man die Sachen definitv geklärt hat, sollte man vllt. ein kleines Tutorial daraus machen.
Zitat: Fakt ist das während ein Int ausgeführt wird der andere Int einmal erkannt und dann abgearbeitet wird wenn der andere die Kontrolle wieder ans Hauptprogramm abgegeben hat.
Das habe ich irgendwo schonmal gelesen, aber noch nicht getestet. Deshalb habe ich es auch nicht erwähnt.
Zitat:Ein mehrfaches auslösen des anderen Int solange der andere noch läuft wird dann einfach ignoriert.
Das widerum ist mir eine neue Erkenntnis. Danke dafürSmile
Bezüglich "delayed Interrupt" habe ich hier noch was interresantes gefunden: http://www.instructables.com/id/Arduino-...n/?lang=de Könntest du das vielleicht testen bitte?
Grüße Ricardo

naja...einmal machts der 2.te Interrupt...aber dann nicht mehr... um das zu testen eignet sich meine Azu-Duino Platine hervorragend...da sind 2 Tasten drauf wo auch auf die Interrupt Ports gehen und einige LED's um Statusmeldungen zu setzen. Sollte das Teil mal hier vorstellen...Smile

Den Debounce Code wo du verlinkt hast habe ich auch getestet...scheint zu funktionieren. Habe den mal ein bischen ergänzt... :
Code:
//Software debouncing in Interrupt, by Delphiño K.M.

long debouncing_time = 500; //Debouncing Time in Milliseconds
volatile unsigned long last_micros;

unsigned int i = 0;
unsigned int i2 = 0;

void setup() {
  Serial.begin(9600);
     pinMode(2, INPUT);
     pinMode(3, INPUT);
     digitalWrite(2, 1); // Pullup fuer Taste einschalten
     digitalWrite(3, 1); // Pullup fuer Taste einschalten

  attachInterrupt(0, debounceInterrupt, FALLING); // Tasten gehen gegen GND
}

void loop() {
  delay(1000);
  Serial.print(i);
  Serial.print("  ");
  Serial.println(i2);
}

void debounceInterrupt() {
  i2++;
  if((long)(micros() - last_micros) >= debouncing_time * 1000) {
    Interrupt();
    last_micros = micros();
  }
}

void Interrupt() {
  i++;
  //Do Something
}

Funktional habe ich nur aus dem RISING ein FALLING gemacht weil nicht ersichtlich war wie bei diesem Code die Signalgenerierung aussieht.
Naja, wer so was anwenden will wird sich dann schon durch die Unterlagen durchhangeln...Wink

lg
bk

(09.08.2014 18:48)Thorsten Pferdekämper schrieb:  Hi,
das steht doch alles genau so in der Doku:
http://arduino.cc/en/pmwiki.php?n=Refere...hInterrupt
Warum die Verwunderung?
Meiner Meinung nach ist jede Art von Delay oder so in einer Interrupt-Routine sowieso zu vermeiden...
Gruß,
Thorsten

Hallo Thorsten,
ja da hast du voll Recht mit deinem Einwand was man in einer Interruptroutine machen darf.
Doch wegen der Anleitung...das Neudeutsche verstehe ich nun mal auch nicht vollständig und somit mach ich es auch wie viele und mache ein learning by doing wobei ich eigentlich recht gute Grundlagen zu der Materie habe....u.a. umme 5 Jahre Reparatur an Mikrokontrollerbaugruppen...
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  mehrere Taster entprellen Kitt 15 489 24.10.2016 21:17
Letzter Beitrag: georg01
  Can-Bus Shield ok, aber keine Daten Clubsport 38 1.531 01.09.2016 14:17
Letzter Beitrag: Clubsport
Question Keine Verbindung via USB nach flashen des Programms chaoscrack 5 203 23.08.2016 14:58
Letzter Beitrag: hotsystems
  Taster für mehrere Funktionen matthias3579 5 345 16.08.2016 16:00
Letzter Beitrag: StephanBuerger
  Steuern von 4 Servo mittels eines Taster und eines Potis Jackie09 17 748 16.07.2016 11:43
Letzter Beitrag: Binatone
  Funktion mit Parameterübergabe - u8g torsten_156 8 395 22.06.2016 18:53
Letzter Beitrag: Pit
  Schwellwert mit Taster ändern malsehen 16 1.409 12.04.2016 20:11
Letzter Beitrag: malsehen
  3 Schrittmotoren, 2 LED's 1 Taster cichla 0 388 31.03.2016 15:21
Letzter Beitrag: cichla
  Arduino Alarmanlage mit Taster erweitern Vengance 0 515 22.03.2016 17:54
Letzter Beitrag: Vengance
  SD.open() erzeugt keine neue Datei! torsten_156 4 522 11.03.2016 17:31
Letzter Beitrag: Bitklopfer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste