INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Taster für zwei Funktionen nutzen - wie macht man das?
22.07.2015, 11:28
Beitrag #1
Taster für zwei Funktionen nutzen - wie macht man das?
Hallo,

ich möchte mit einem einzige Taster zwei Funktionen umsetzen. Die erste bekomme ich selber hin. "Wenn Taster gedrückt (Pin LOW) dann PinX für eine Sekunde auf LOW setzen (Reset eines µC)".

Nun möchte ich mit dem selben Taster aber eine weitere Funktion umsetzen, die da sinngemäß lautet "Wenn Taster länger als eine Sekunde gedrückt, dann PinY auf LOW setzen".

Wie macht man das?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.07.2015, 11:46 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.07.2015 11:58 von HaWe.)
Beitrag #2
RE: Taster für zwei Funktionen nutzen - wie macht man das?
grobe Idee, Pseudo-Code:
Code:
Timer = 0;
verstrichene Zeit=0;

wiederhole immer:
{
  wenn Taster i gedrückt:
    Timer = millis(),  delay(10), verstrichene Zeit= millis()-Timer;

  wenn Taster i losgelassen und verstrichene Zeit>0:
    verstrichene Zeit= millis()-Timer, dann Timer =0 ;

  wenn (verstrichene Zeit>0 und verstrichene Zeit<= Intervall und Timer=0 und Taster i losgelassen):
    starte Funktion 1, dann Timer=0, verstrichene Zeit=0;
  else
  wenn (verstrichene Zeit>0 und verstrichene Zeit> Intervall und Timer=0 und Taster i losgelassen):
    starte Funktion 2, dann Timer=0, verstrichene Zeit=0;
}

HTH!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.07.2015, 11:56
Beitrag #3
RE: Taster für zwei Funktionen nutzen - wie macht man das?
so wie es HaWe beschreibt. Im Grunde misst du einfach die Zeit wie lange der Taster gedrückt wird und danach führst du die dementsprechende Funktion aus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Taster 1 mal drücken = LED 2 mal blinken oder aufblitzen gordolino 19 1.352 03.11.2017 15:14
Letzter Beitrag: ardu_arne
  Übergabe von Arrays an Funktionen Marcel 4 362 31.10.2017 13:28
Letzter Beitrag: Tommy56
  Werden ungenutzte Funktionen weg optimiert? BennIY 1 318 03.10.2017 09:06
Letzter Beitrag: Tommy56
  Taster: Wechselschaltung Nordlicht 33 2.296 18.09.2017 09:35
Letzter Beitrag: MicroBahner
Lightbulb mehrere Funktionen mit Schalter mechastef 7 896 21.08.2017 22:34
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  Taster an Interrupt - Prellen geschickter vermeiden als millis() zu prüfen? Flap 19 2.416 04.08.2017 08:10
Letzter Beitrag: Binary1
  Zwei Arduinos mit ISP verbinden Binary1 17 1.800 01.08.2017 16:40
Letzter Beitrag: Binary1
  Servo mit einem Taster und 433mhz steuern Thor Wallhall 63 3.508 29.07.2017 11:02
Letzter Beitrag: Thor Wallhall
  Taster als Schalter -> Blinker bino29 8 985 22.06.2017 07:21
Letzter Beitrag: hotsystems
  SPI Flash mit SD Library ansprechen/nutzen? tuxedo0801 1 401 24.03.2017 12:01
Letzter Beitrag: tuxedo0801

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste