INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Taster abfragen
20.10.2014, 13:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.10.2014 13:48 von basst_scho.)
Beitrag #1
Taster abfragen
Hallo Gemeinde,

sind Erfahrungen vorhanden ob man Taster besser

1. analog oder
2. digital abfragt?
3. Wann sind die Ergebnisse stabiler?
4. Wo sind weniger Prellungen zu erwarten?

Die TasterErgebnisse sollen dazu verwendet werden 2 Schrittmotoren links - rechts
zu steuern bis evtl. ein

Endschalter

die Bewegung abbricht.

5. nachdem die Abfrage zeitlich zu total unterschiedlichen Zeiten erfolgt müsste es doch möglich sein auf einzelnen Pins des Arduinos mehrere Ereignisse abzufragen. hier Taster und Lichtsensoren jeweis 4.

Danke

Eberhard
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2014, 15:14
Beitrag #2
RE: Taster abfragen
(20.10.2014 13:44)basst_scho schrieb:  1. analog oder
2. digital abfragt?
Taster sind entweder gedrueckt oder nicht. Also digital.
Zitat:3. Wann sind die Ergebnisse stabiler?
Egal. Der Analoge Eingang wird Dir entweder 0 oder 1023 liefern.
Zitat:4. Wo sind weniger Prellungen zu erwarten?
Das duerfte auch egal sein.
Zitat:5. nachdem die Abfrage zeitlich zu total unterschiedlichen Zeiten erfolgt müsste es doch möglich sein auf einzelnen Pins des Arduinos mehrere Ereignisse abzufragen. hier Taster und Lichtsensoren jeweis 4.
Wenn Du Dir ganz sicher bist, dass die Ereignisse zeitlich entkoppelt sind und Du immer weisst, was wann kommen kann, dann muesste das tatsaechlich gehen.

Gruss,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2014, 19:00
Beitrag #3
RE: Taster abfragen
Hallo Thorsten,

ich glaube, du kennst die Trickschaltung noch nicht, auf die er anspielt. Es gibt die Möglichkeit, durch ein paar Widerstände einen variabllen Spannungsteiler aufzubauen, der auf einen analogen Port gelegt wird. Keine Taste ergibt dann annähernd Null, je nach Taste oder Kombination sich dann ein höherer Wert. Das ist bewährte Technik und belegt nur einen analogen Port bei geringer Beschaltung.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2014, 19:44
Beitrag #4
RE: Taster abfragen
Hallo Stefan,

vielen Dank für die grenzenlose Überschätzung meines elektrischen und elektronischen Kenntnisse. Ihr habt es hier mit einem technisch interessierten Kaufmann zu tun, der immer noch mit dem Herrn URI in Streit liegt.
Ich will's einfach wissen ob ich eine automatische Sonnen-Nachführung programmieren kann. Dabei stossen mir immer wieder meine mangelnden E-Kenntnisse auf. Aber ich habe ja keinen Termindruck.

Meine Frage ging dahin, dass ich mit vier Tasten bei Programmstart die Lichtsensoren auf Grundstellung bringen will. Danach brauche ich die Taster nicht mehr. Jetzt will ich, da die Pin-Zahl ja begrenzt ist, die gleichen Pins für andere Aufgaben nützen um nicht unbedingt einen Mega zu benötigen und das Kabelgestrüpp übersichtlicher zu halten .

Weiterhin ging meine Frage ob analog oder digital dahin, dass analog bei mir sehr starke Schwankungen hat, oben zwischen 700 - 950. Die 1000 habe ich nur sehr selten erreicht. Unten bis ca 100.
Werden die Ergebnisse bei digital besser? Eindeutiger?
Werden Ergebnisse besser wenn man mit externer Stromversorgung arbeitet?

@ Torsten Danke für Info.

Gruss

Eberhard
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2014, 20:20
Beitrag #5
RE: Taster abfragen
Hallo Eberhard, ich glaube, da haben wir wohl nicht so recht verstanden, was du genau meinst. Jede Eingabe muss eindeutig sein, ob analog oder digital. Für die jetzt von dir geschilderten Funktionen werden in aller Regel Binäreingänge verwendet, die analoge Variante kann gewählt werden, etwa um einen Zehnerblock abzufragen. Woher stammen die genannten Werte? Nimmst du einen Schalter, dann sollten die Werte kommen, die Thorsten genannt hat.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.10.2014, 20:39
Beitrag #6
RE: Taster abfragen
Hallo Stefan,

die werte sind die Abfragewerte analog die ich mir dann auf einem LCD bzw serialprint zeigen ließ

siehe coding

int const Mot1Endlinkspin =A12;
int Mot1Endlinks = 0;

void mot1_endschaltertestlinks()
{
Mot1Endlinks = analogRead(Mot1Endlinkspin);

if (Mot1Endlinks <= MotSchalter)
{
Mot1Richtung = 0;
}
lcd.setCursor(0, 2);
// 12345678901234567890
lcd.print("Endlinks ");
lcd.setCursor(11, 2);
lcd.print(Mot1Richtung);
lcd.setCursor(0, 3);
lcd.print(" ");
lcd.setCursor(0, 3);
lcd.print(Mot1Endlinks);
lcd.setCursor(12, 3);
lcd.print(MotSchalter);

Ende der Grundeinstellung

nun meine Lichtsensoren

int const Licht1pin = A12;
usw.
statt
Licht1Wert= analogRead(Licht1pin);
lichtabfrage auf A12
usw.
Ich hoffe dass meine Absicht klarer wird.

Gruss
Eberhard
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.10.2014, 08:45
Beitrag #7
RE: Taster abfragen
nicht so ganz. Zunächst ergeben "const" und Analogwerte keinen Sinn. Dann sollte ein Analogwert nur in Verbindung mit einer Analogquelle verwendet werden. Ein Endschalter ist also binärer Natur, also erreicht oder nicht. Hast du eine Vorstellung davon, wie du mit einer solchen Konstruktion deine Mechanik malträtieren wirst? Das arme Getriebe! Mache dir lieber noch ein paar Gedanken zur zeitlichen Strukturierung deiner Steuerung.

Gruß, Stefan . . . . . . //Wo mein Kölbchen dampft, da bin ich unverkrampft.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  LED Zustand abfragen Nafetz 35 869 02.12.2016 10:09
Letzter Beitrag: hotsystems
  mehrere Taster entprellen Kitt 15 524 24.10.2016 21:17
Letzter Beitrag: georg01
  Byte Shiften und Bit abfragen.... comfan 4 205 02.09.2016 20:30
Letzter Beitrag: comfan
  Taster für mehrere Funktionen matthias3579 5 350 16.08.2016 16:00
Letzter Beitrag: StephanBuerger
  Steuern von 4 Servo mittels eines Taster und eines Potis Jackie09 17 757 16.07.2016 11:43
Letzter Beitrag: Binatone
  Schwellwert mit Taster ändern malsehen 16 1.414 12.04.2016 20:11
Letzter Beitrag: malsehen
  3 Schrittmotoren, 2 LED's 1 Taster cichla 0 392 31.03.2016 15:21
Letzter Beitrag: cichla
  Arduino Alarmanlage mit Taster erweitern Vengance 0 524 22.03.2016 17:54
Letzter Beitrag: Vengance
  Taster abfragen Rudi 3 690 25.02.2016 14:03
Letzter Beitrag: hotsystems
  Ein- u. Ausgänge abfragen magifix 0 391 07.01.2016 16:50
Letzter Beitrag: magifix

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste