INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Taschenlampen Modi ein/aus schalten
13.02.2015, 16:56
Beitrag #1
Taschenlampen Modi ein/aus schalten
Hi,
ich baue gerade meine Tauchlampe neu.
Habe bereits verschiedene Modi über Taster realisiert, das funktioniert auch über Wasser sehr gut..
Unterwasser funktioniert mein Drucktaster leider nicht richtig, nur meine Wippen mit 1-0-1 funktioniert tadellos Confused

Darum bräuchte ich einen zündenden Gedanken, vielleicht von hier, zum anders schalten.
Die meisten Led-Lampen haben auch nur einen Taster - wie ist es dort gelöst?
Diese schalten doch , genauso wie es bei mir vielleicht auch ginge, mit an/aus
Das bekomme ich mit dem Wippschalter auch gebacken.
Nur wie realisiere ich das mit meinem Nano?
Mit Zustand schreiben auf Eprom?
Wer hätte einen Tipp für mich???
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2015, 19:23
Beitrag #2
RE: Taschenlampen Modi ein/aus schalten
Hallo,

wie wäre es mit Reed-Schalter als Taster in der Lampe und Neodym-Magnet im Handschuh? Das dürfte bei allen Druckverhältnissen funktionieren.

Gruß Rainer
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2015, 19:29
Beitrag #3
RE: Taschenlampen Modi ein/aus schalten
Ich verstehe das Problem nicht. Reden wir über ein Hard- oder Softwareproblem?

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2015, 00:39 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.02.2015 01:14 von timsson.)
Beitrag #4
RE: Taschenlampen Modi ein/aus schalten
Die Idee mit dem Handschuh erstmal nicht sclecht, genügt aber nicht "meinen Sicherheitsansprüchen". :Shy
Handschuhe mußte du immer mithaben, auch im warmen, welcher ist der Richtige der beiden, Magnet verrutscht, gebe die Lampe meinem Buddy - nicht falsch verstehen - Idee gut, Magnet fest mit der Lampe verbunden geht Hardware mäßig leider nicht...

Mein Problem ist rein Software mäßig!
Ich möchte mit Ein/Aus die Modi schalten, also z.B.
Schalter an - Lampe (Led) an - Stufe 25%
Schalter kurz aus und wieder an - Stufe 50%
Schalter kurz aus und wieder an - Stufe 100%
Sollte bei Stufe50% Schalter länger als z.B. 2sec. aus, dann beim nächsten mal Schalter an - Stufe 25%
Die Helligkeitstufen bzw. Modi sind nicht mein Problem, sondern das mit Nano an/aus - da hab ich im Moment keinen Plan...
Wie rette ich den Zustand über "aus"?
P.S. Bei aus ist der Arduino ebenfalls stromlos,
ich will also mit Arduino an/aus gleichzeitig Modi wechseln
so wie bei den Nanjg driver
ohje hoffentlich versteht mich jemand. ..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2015, 05:38
Beitrag #5
RE: Taschenlampen Modi ein/aus schalten
Ok - grobe Hinweise:
... google mal nach "Unterwasserschalter",

Wenn du den Arduino statt auszuschalten in den Schlafmodus versetzt, braucht er kaum Strom.

... google mal nach "Winterschlaf für Arduino" und schau mal "https://glaskugelsehen.wordpress.com/2013/06/09/arduino-atmega-mit-bewegungsmelder-aufwecken/" an.

Bei Lagerung der Lampe sollte dann aber die Stromversorgung getrennt werden - da stört hoffentlich nicht, dass er sich nichts merkt.

Gruß Rainer
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2015, 09:39
Beitrag #6
RE: Taschenlampen Modi ein/aus schalten
Moin,
da macht mal wieder einer viel Streß um nichts. Also ich habe mal fürs Höhle begehen mir die Helme mit Funzeln ausgerüstet. Und da reichten Schalter vollkommen aus um Zwei verschieden starke Leuchten getrennt Ein/Aus zu schalten und das war komfortabel genug. Das eine war eine sehr schwache Birne die ausreichend war um sich im Höhlengang zu bewegen, die Zweite Birne war die stärkste wo in den E10 Sockel gepasst hat um auch mal eine größere Halle auszuleuchten.
lg
bk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2015, 11:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.02.2015 12:05 von timsson.)
Beitrag #7
RE: Taschenlampen Modi ein/aus schalten
(14.02.2015 07:12)kurti schrieb:  
(14.02.2015 00:39)timsson schrieb:  genügt aber nicht "meinen Sicherheitsansprüchen
... genügt Deinen Sicherheitsansprüchen ?
ja.
Ausserdem habe ich, falls der Arduino nicht so will wie ich, die Möglichkeit bei der 2ten SchalterStellung eine KSQ mit Led direkt zu schalten Tongue

(14.02.2015 09:39)Bitklopfer schrieb:  Moin,
da macht mal wieder einer viel Streß um nichts....
Das mag wohl so sein
Mir reicht dein abgespeckte Leuchte aber nicht aus Big Grin
ich schalte 3farbengruppen (weiss, rot und uv mit unterschiedlicher Helligkeit)
Idea

(14.02.2015 05:38)dqb312 schrieb:  Ok - grobe Hinweis...
Gruß Rainer
Super Rainer, Winterschlaf das probier ich morgen mal aus!
Akkus bleiben bei längerer Lagerung nicht in der Lampe - kein Problem, die geht ratz fatz zu öffnen und aus dem BatterieHolster 18650 zu nehmen.... Danach fängt alles wieder bei 0 an, kein Problem!

mit dem UnterwasserSchalter weiß ich im Moment nicht so richtig wie du das meinst - einen neuen/anderen einbauen würde ich ungern???

Trotzdem noch mal nachgefragt.
Die kleinen Nanjg Led Treiber mit ihrem ATtiny machen eigentlich genau das was ich bräuchte. .. Also über ein/aus 3PWM-Ausgänge bei 31kHz die Pulsbreite verändern
Wie funktioniert das dort?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2015, 18:02
Beitrag #8
RE: Taschenlampen Modi ein/aus schalten
Hatte sich so gelesen, als ob dein Schalter bei höheren Außendruck nicht will.

Gruß Rainer
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ethernet Modul Enc28j60 Pin13 LED Schalten BennIY 16 522 27.09.2016 20:30
Letzter Beitrag: BennIY
  Pin anhand Variable schalten ! b3ta 13 828 12.01.2016 08:30
Letzter Beitrag: b3ta
  Schalten mit dem ESP-Webserver und dem Purebasicprogramm und dem Arduino arduinofan 10 1.034 28.12.2015 12:16
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Div. Modi mit unterschiedlichen PWM Robbie01011987 3 602 13.10.2015 22:13
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Ausgange nacheinander schalten Mondeokutscher 20 2.648 05.08.2015 10:51
Letzter Beitrag: Mondeokutscher
  LED schalten Holger_s 2 1.048 10.05.2015 18:31
Letzter Beitrag: Holger_s
  Zähler in verschiedenen Modi betreiben Nimes 2 664 25.09.2014 10:19
Letzter Beitrag: Nimes
  Wie kann ich den RSLW2 von Conrad schalten Toretto 7 1.615 16.07.2014 12:03
Letzter Beitrag: rkuehle
Question Mit RFID relais schalten Dillinger 8 3.112 13.07.2014 13:37
Letzter Beitrag: robin
  Standheizung mit GSM schalten strobo 9 2.939 11.07.2014 08:15
Letzter Beitrag: rkuehle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste