INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TFT HX8357C an Arduino Due
15.08.2016, 09:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.08.2016 09:43 von FLArne.)
Beitrag #25
RE: TFT HX8357C an Arduino Due
Die Syntax ist ja einfach.

Allerdings steht in den Kommentaren folgendes:

Zitat: * SD card attached to SPI bus as follows:
** MOSI - pin 11
** MISO - pin 12
** CLK - pin 13
** CS - pin 4

Das SD Karten Teil an dem Display wird allerdings über die Display Pins angesteuert.
Kann ich den Teil daher ignorieren und die genannte Library (SPI.h SD.h)trotzdem nutzen?

Ich hab das Display gerade nicht zur Hand, sonst würde ich es selbst testen.

Beste Grüße
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2016, 10:21
Beitrag #26
RE: TFT HX8357C an Arduino Due
Für den Mega erkennt der Compiler die Pins "MOSI, MISO und CLK" automatisch.
Lediglich CS muss du entsprechend dem Mega (hier 53) anpassen. Das steht aber auch im Sketch.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2016, 20:17
Beitrag #27
RE: TFT HX8357C an Arduino Due
So es läuft natürlich nicht ;-)

Ich habe nach wie vor das Display an einen Due montiert.
Getestet habe ich mit dem (leicht modifizierten) Datalogger Beispiel aus der Doku.

Code:
#include <SPI.h>
#include <SD.h>


const int chipSelect = 53;

void setup()
{

  Serial.begin(9600);
   while (!Serial) {
    ; // wait for serial port to connect. Needed for Leonardo only
  }


  Serial.print("Initializing SD card...");
  pinMode(53, OUTPUT);

  if (!SD.begin(chipSelect)) {
    Serial.println("Card failed, or not present");

    return;
  }
  Serial.println("card initialized.");

  String dataString = "";

  for (int analogPin = 0; analogPin < 3; analogPin++) {
    int sensor = analogRead(analogPin);
    dataString += String(sensor);
    if (analogPin < 2) {
      dataString += ",";
    }
  }

  File dataFile = SD.open("datalog.txt", FILE_WRITE);

  if (dataFile) {
    dataFile.println(dataString);
    dataFile.close();
    Serial.println(dataString);
  }  
  else {
    Serial.println("error opening datalog.txt");
  }
}

void loop()
{

}


Allerdings wird mir im seriellen Monitor gesagt, dass der Arduino die SD-Karte nicht initialisieren konnte
(Card failed, or not present")

Ich hab's mit einer alten 128MB (Fat Formatierten) Sd-Karte getestet und mit einer recht jungen 8GB SanDisk (vermutlich NTFS).

Was könnten mögliche Ursachen sein?

Beim Hochladen / Kompilieren werden keine Fehler gezeigt.

Was sagt eure Glaskugel?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2016, 20:31
Beitrag #28
RE: TFT HX8357C an Arduino Due
Oh, sorry.
Das mit dem DUE habe ich total übersehen.
Der hat auch eine andere Pinbelegung. Da sind die SPI Pins auf anderen Pins gelegt.
Musst du dir mal im Pinout des DUE ansehen.

Das wird dann nicht funktionieren. Du brauchst vermutlich auch eine andere Library, um die richtigen Pins anzusprechen.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2016, 20:36 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.08.2016 20:37 von FLArne.)
Beitrag #29
RE: TFT HX8357C an Arduino Due
Für den Mega hab ich leider gerade kein passendes USB Kabel parat....sonst hätte ich es auf dem getestet
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.08.2016, 21:54
Beitrag #30
RE: TFT HX8357C an Arduino Due
(15.08.2016 20:36)FLArne schrieb:  Für den Mega hab ich leider gerade kein passendes USB Kabel parat....sonst hätte ich es auf dem getestet

Ich habe nochmal ein wenig gelesen.

Der DUE hat den SPI-Port nur auf dem 6-pol. Stiftsockel.

Da wird es mit dem OnBoard-Cardadapter schlecht.

Kauf dir einen zusätzlichen SD-Card-Adapter, den kannst du dann einfacher anschließen.

Beispiel: SD-Card-Adapter o.ä.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2016, 06:06
Beitrag #31
RE: TFT HX8357C an Arduino Due
(15.08.2016 21:54)hotsystems schrieb:  ....
Ich habe nochmal ein wenig gelesen.

Der DUE hat den SPI-Port nur auf dem 6-pol. Stiftsockel.

Da wird es mit dem OnBoard-Cardadapter schlecht.

...

Hi,
sorry, ich habe nun nicht alles zu diesem Thema gelesen...

Aber wenn es um die SD auf einem ETH-Shield geht dann wird hier doch der SPI über den 6 poligen Header auf den ETH-Shield geführt. Zudem findet sich in dem DUE Schaltbild der Hinweis auf die CS Signale Pin 10 und Pin4 für ETH und SD.
Wenn es da Probleme gibt wie bei der ETH-Shield Verwendung bei mir mit einem Mega zusammen dann muß man die CS Signal von Hand einstellen bevor man auf das zugehörige Device zugreift und alles wird gut...

Aso, und falls ein SPI Interface nicht ausreichen sollte, der DUE Chip hat noch 3 weitere USART auf dem Chip die man als SPI Interface konfigurieren kann. Mehr dazu findet ihr auf dem Datenblatt.

lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.08.2016, 08:14
Beitrag #32
RE: TFT HX8357C an Arduino Due
(16.08.2016 06:06)Bitklopfer schrieb:  Aso, und falls ein SPI Interface nicht ausreichen sollte, der DUE Chip hat noch 3 weitere USART auf dem Chip die man als SPI Interface konfigurieren kann. Mehr dazu findet ihr auf dem Datenblatt.

Um so besser, dann sollte das mit dem DUE doch funktionieren.
Ein extra SPI-Interface (6pol Stiftleiste) ist auf der Displaykarte allerdings nicht vorhanden.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino Ethernet mit USB 2 Serial Converter/Welche Einstellungen im Arduino-Sketch lociluke 1 1.105 05.05.2015 13:40
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  Arduino Mega-Projekt mit EEPROM auf Arduino Due portieren Foto-Ralf 17 3.127 16.03.2015 12:06
Letzter Beitrag: Foto-Ralf

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste