INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
TCP/IP Stack
23.01.2015, 10:50
Beitrag #1
TCP/IP Stack
Hallo alle miteinander,

ich habe eine Frage... Ich möchte gerne einen TCP/IP Stack in meinem Programm implementieren und weiß nicht ganz genau wie ich das anstellen soll. Allerdings brauch ich nur die TCP Ebene, da die IP Ebene bereits funktioniert. Zudem Frage ich mich welchen Stack ich nehmen soll? Vom Arduino enc28j60 gibt es ja bereits eine Datei "tcp/ip".

Vielleicht gibt es hier ja jemanden der mir dabei helfen könnte.

MfG KK66
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.01.2015, 15:08 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.01.2015 16:00 von rkuehle.)
Beitrag #2
RE: TCP/IP Stack
Hallo KK66,

der TCP Stack wird normalerweise direkt über die Libraries der verwendeten Ethernet-Shields zur Verfügung gestellt und mit dem Aufruf der Server bzw. Client Klassen aktiv. Die Methoden dieser Klassen übernehmen dann das Handling für die Sockets.
Vielleicht kannst du etwas genauer beschreiben was du machen/erreichen möchtest.
Grüße Ricardo
Edit:
Hier gibts eine gute Beschreibung des TCP/IP-Headers inklusie angewandter Verfahren: http://de.wikipedia.org/wiki/Transmissio...CP-Headers
Und hier noch eine Implementierung des Stacks zugeschnitten auf embedded Systeme: http://sourceforge.net/projects/fnet/?source=navbar
Allerdings für 32Bit Systeme. Du wirst also einiges anpassen müssen.

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2015, 16:35
Beitrag #3
RE: TCP/IP Stack
Hi,
danke schon mal für deine Hilfe. :-)
Also ich habe einen Mikrocontroller auf Basis des Arduino Due. Für diesen gab es bereits ein Skript für ICMP. Dort wurde schon UDP erweitert und jetzt ist halt TCP dran... Und weil TCP extrem aufwendig ist dies selber zu schreiben, dachte ich mir, einen vorgefertigten Stack zu benutzen. Nur da bin ich halt noch etwas ratlos! Undecided
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.01.2015, 19:53
Beitrag #4
RE: TCP/IP Stack
Hallo KK66,
Zitat:Also ich habe einen Mikrocontroller auf Basis des Arduino Due
Das ist doch schonmal gut, weil der Due auch eine 32Bit Plattform. Daher sollten in dem Stack kaum noch änderungen erforderlich sein.
Was ich aber immer noch nicht verstehe ist, warum du den Stack quasi neu schreiben möchtest Huh Nutze doch einfach die Funktionen der Ethernet-Lib.
Oder nochmal anders: Was möchtest du als Ziel wirklich machen?

Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.01.2015, 08:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.01.2015 09:45 von KK66.)
Beitrag #5
RE: TCP/IP Stack
Ne neu schreiben macht ja keinen Sinn, das ist viel zu aufwendig. Aber welche Lib. meinst du genau? Die Ethernet-Lib. in dem Arduino Ordner? Da hab ich mal reingeguckt und da gab es nur UDP... Das Ziel ist, dass später auf dem MC eine kleine Webseite läuft wo man später Befehle hinschicken kann.

Zitat:Und hier noch eine Implementierung des Stacks zugeschnitten auf embedded Systeme: http://sourceforge.net/projects/fnet/?source=navbar
Kennst du dich vielleicht mit dem ein wenig aus und könntest mir paar Tipps geben? ich benötige ja nicht alles. Nur TCP, denn das empfangen des Frames, IP und das senden hab ich ja schon...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.01.2015, 19:27
Beitrag #6
RE: TCP/IP Stack
Zitat:Das Ziel ist, dass später auf dem MC eine kleine Webseite läuft wo man später Befehle hinschicken kann.
Für dieses Vorhaben brauchst du dich in keinster Weise mit irgendwelchen Stacks beschäftigen.
Anfangen solltest du eher hier: http://arduino.cc/en/Tutorial/WebServer
Grüße RK

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2015, 08:46
Beitrag #7
RE: TCP/IP Stack
Das mit dem WebServer wird denk ich mal nicht so das Problem werden. Das Ding soll halt erst TCP können... Undecided Und da bin ich leider etwas überfragt!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.01.2015, 11:40
Beitrag #8
RE: TCP/IP Stack
(28.01.2015 08:46)KK66 schrieb:  Das mit dem WebServer wird denk ich mal nicht so das Problem werden. Das Ding soll halt erst TCP können...
Warum? Es gibt doch die Ethernet-Lib, warum kannst Du die nicht benutzen? Es gibt sogar Beispiel-Skripte, die direkt einen Web-Server implementieren.
Gruß,
Thorsten

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste