INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 1 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche gegen Bezahlung Hilfe bei Programmierung und LED-Technik
13.02.2020, 20:58
Beitrag #9
RE: Suche gegen Bezahlung Hilfe bei Programmierung und LED-Technik
Maximal 6 Zustände, können aber auch wenn nötig auf 4 begrenzt werden.
Helgoland-Licht kann auch ohne Probleme abgeändert werden auf 30 parallele/serielle Led im Sekundentakt.

Gruss Ruedi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2020, 21:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.2020 22:06 von Tommy56.)
Beitrag #10
RE: Suche gegen Bezahlung Hilfe bei Programmierung und LED-Technik
(13.02.2020 20:58)baerenboldi schrieb:  Maximal 6 Zustände, können aber auch wenn nötig auf 4 begrenzt werden.
Helgoland-Licht kann auch ohne Probleme abgeändert werden auf 30 parallele/serielle Led im Sekundentakt.

Gruss Ruedi

max 6 Zustände, also 3 mal an und aus geht schon bei 50 LED pro MEGA.
Ich denke, die kleinste Zeiteinheit ist eine Sekunde? Schneller kann man ja nicht schauen.

Gruß Tommy

Edit: Oder brauchst Du kürzere Zeiten, wen ja welche? Das ist kein Problem, das wird dann die Zeitbasis. Ich kann mich erinnern, dass es auch funkeln gab (ich glaube 0,5 oder 0,25 Sekunden im Wechsel). Stehen die da, was Du abbilden willst?

Ich habe gerade einen Code gefunden, den ich im Forum mal für etwas Ähnliches veröffentlicht habe. Den kann ich für Dich umbauen.
Für die Variante 50 LED = 1 MEGA

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2020, 22:46
Beitrag #11
RE: Suche gegen Bezahlung Hilfe bei Programmierung und LED-Technik
(13.02.2020 21:28)Tommy56 schrieb:  
(13.02.2020 20:58)baerenboldi schrieb:  Maximal 6 Zustände, können aber auch wenn nötig auf 4 begrenzt werden.
Helgoland-Licht kann auch ohne Probleme abgeändert werden auf 30 parallele/serielle Led im Sekundentakt.

Gruss Ruedi

max 6 Zustände, also 3 mal an und aus geht schon bei 50 LED pro MEGA.
Ich denke, die kleinste Zeiteinheit ist eine Sekunde? Schneller kann man ja nicht schauen.

Gruß Tommy

Edit: Oder brauchst Du kürzere Zeiten, wen ja welche? Das ist kein Problem, das wird dann die Zeitbasis. Ich kann mich erinnern, dass es auch funkeln gab (ich glaube 0,5 oder 0,25 Sekunden im Wechsel). Stehen die da, was Du abbilden willst?

Ich habe gerade einen Code gefunden, den ich im Forum mal für etwas Ähnliches veröffentlicht habe. Den kann ich für Dich umbauen.
Für die Variante 50 LED = 1 MEGA

Wie gesagt, die Kennungen der Türme hätte ich eigentlich fertig. Werde sie noch anpassen und dann posten. Weiss nur noch nicht, wie ich die excel-Tabelle da rein bringe, wird schon klappen. Bin jetzt aber 3 Tage im Schnee (Titlis), melde mich dann wieder.
Schönes Weekend Ruedi
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2020, 08:28
Beitrag #12
RE: Suche gegen Bezahlung Hilfe bei Programmierung und LED-Technik
Hallo,

mur ein Vorschlag zum drüber nachdenken..
Als LEDs die PL9826 (WS2812), die gibt es allerdings nur in 5mm und 8mm.
https://www.berrybase.de/search?sSearch=PL9826
Wenn die Spannung über ausreichenden Querschnitt verteilt werden, sollte die Anzahl LEDs kein Problem sein. Datenleitung wäre dann nur wenig Aufwand, könnte man beliebig machen und die Objekte in Arrays zusammenfassen.
Ein ESP8266 (D1 mini) reicht dann für die Ansteuuerung, allerdings muß ein spezielle Fork der FastLED-Lib benutzt werden (URL muß ich raussuchen) oder die NeoPixelBus lib
https://github.com/Makuna/NeoPixelBus
benutzt werden, sonst gibt es Ärger mit dem Timing.
Speicher und Geschwindigkeit sind bei der Anazhl LEDs kein Problem.

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2020, 10:13
Beitrag #13
RE: Suche gegen Bezahlung Hilfe bei Programmierung und LED-Technik
Das wäre auch eine gute Möglichkeit, die auch mit dem vorhandenen MEGA funktionieren sollte. 200*4 Byte = 800 Byte RAM sollte funktionieren.

Die Variante mit den 50 LED pro MEGA setzt außerdem LOW Current LED voraus, da der MEGA nicht mehr Strom abgeben kann.

Es gibt nach meiner schwachen Erinnerung auch noch (I2C?) -IC, die eine gewisse Anzahl an LED direkt treiben können. Ich weiß aber nicht mehr, welche das waren.
Kennt die noch jemand?

@TO: Die Daten musst Du sowieso selbst einklimpern Wink

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2020, 10:32
Beitrag #14
RE: Suche gegen Bezahlung Hilfe bei Programmierung und LED-Technik
Hi,

meinst Du die MCP23017 mit 16 Ports?
8 Ports als Sink und 8 Ports als Source damit man im Limit bleibt ...

Gruß André
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2020, 10:39
Beitrag #15
RE: Suche gegen Bezahlung Hilfe bei Programmierung und LED-Technik
Danke, aber an die hatte ich nicht gedacht. Der Hinweis mit 8+8 war aber gut.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.02.2020, 10:44
Beitrag #16
RE: Suche gegen Bezahlung Hilfe bei Programmierung und LED-Technik
Hallo,

mir ist da die SPI-Version MCP23S17 lieber, ist aber vermutlich Ansichtssache. Auch da können bis 8 Stück kaskadiert und per Softwareadresse ausgewählt werden. 8MHz SPI-Clock ist für mich einfach schnelelr um die Daten rauszuschieben.

Gruß aus Berlin
Michael
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Hilfe bei Schaltung für Türklingel ezcGman 34 976 15.09.2020 08:46
Letzter Beitrag: SpaghettiCode
  Suche Unterlagen zum I2C Bus Platin1711 3 591 09.08.2020 12:19
Letzter Beitrag: Platin1711
  Motorrad-Tacho (Nano) robust gegen Störungen machen SebastianM 10 1.704 04.08.2020 23:15
Letzter Beitrag: Chopp
  Anfänger braucht Hilfe...Fehlermeldung, Funduino läuft noch nicht auf dem Mac... capri1968 5 1.555 09.04.2020 11:28
Letzter Beitrag: Tommy56
  Hilfe bei Relais auswahl becki133 25 5.118 14.02.2020 17:33
Letzter Beitrag: Tommy56
  Hilfe Eingang Ausgangssteuerung DG0JG 25 5.498 17.12.2019 11:10
Letzter Beitrag: Tommy56
Question Hilfe bei Mini Arduino programmieren Schnorry 48 9.371 04.05.2019 19:39
Letzter Beitrag: Harry
Question brauche hilfe : 10 LED Moving Light NEXSO 8 3.236 28.04.2019 17:48
Letzter Beitrag: Chopp
  Suche sd-card 3,3 Volt Rockman 1 1.455 27.03.2019 20:46
Letzter Beitrag: Tommy56
  Suche IC mit 16KB und PDIP Harry 5 2.015 13.01.2019 14:16
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste