INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Suche Idee - Trapezgewindespindel Position finden
05.11.2015, 21:48
Beitrag #9
RE: Suche Idee - Trapezgewindespindel Position finden
(05.11.2015 20:21)ardu_arne schrieb:  Es wäre auch möglich den Stand von "n-Impuls" automatisch in das EEPROM zu schreiben, wenn sich der Wert z.B. seit 5 Minuten nicht geändert hat.
Das hängt aber von der Anwendung ab, die ich nicht kenne.
Vielleicht findet sich auch ein anderes greifbares Kriterium.

Dann mal frohes "zu Papier bringen" Smile

Gruß
Arne

Hi,
in dem Fall wo ständig Werte gesichert werden sollen empfehle ich einen FRAM Baustein den es mit I2C oder SPI Interfac gibt.
lgbk

1+1 = 10 Angel ...und ich bin hier nicht der Suchmaschinen-Ersatz Dodgy...nur mal so als genereller Tipp..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.11.2015, 22:02
Beitrag #10
RE: Suche Idee - Trapezgewindespindel Position finden
Autsch, da war ich zu langsam, seh ich, ok.

So, das beim Einschalten erst die Nulllinie angefahren wird, ist nicht gewollt.
Ich geh mal davon aus, das Ganze ist nicht ständig in Bewegung.
weiterhin geh ich davon aus, das die Punkte, die angefahren werden sollen, eh fest stehen als Konstante.
Die könnte man ja beim Setup in ein Array legen z.B.

Jetzt noch das Speichern:

Ich würde vermutlich 2 Eeprom-Plätze verwenden und nur den Array-Zeiger speichern.
Beim Drücken des Tasters wird die neue Position in Platz1 gespeichert.
Nach erreichen der Position dann in Platz 2 ebenfalls.

Beim "Booten" dann nur noch abfragen, ob die Werte gleich sind.
Wenn nicht, wurde der Arduino in voller Fahrt abgeschaltet.
Dann müsste einmal der Nullpunkt angefahren werden.
Nach etwa 100.000 Tastendrücken wären die EEprom Plätze dann durch.

Eine weitere Möglichkeit wäre ein zweiter Interrupt, der eine abfallende Betriebsspannung registriert und
"In letzter Sekunde" den Motor abschaltet und den Zählwert im Eeprom speichert.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.11.2015, 23:28
Beitrag #11
RE: Suche Idee - Trapezgewindespindel Position finden
(05.11.2015 22:02)Binatone schrieb:  Eine weitere Möglichkeit wäre ein zweiter Interrupt, der eine abfallende Betriebsspannung registriert und
"In letzter Sekunde" den Motor abschaltet und den Zählwert im Eeprom speichert.

Das ist gefährlich wenn beim Beschreiben die Spannung weg fällt. Außer du pufferst den Arduino noch mit einem Elko oder ähnlichem.

Hier könnte ihre Werbung stehen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Benötige Hilfe bei der Projektumsetzung - Dosierung durch Trapezgewindespindel MadMaetz 19 3.323 14.12.2015 18:54
Letzter Beitrag: Binatone
  Suche Hilfe: Arduino + Raspberry +RGB LED + Funk wuast94 7 2.573 13.08.2015 23:27
Letzter Beitrag: wuast94
  Berlin: suche Hilfe für Studentenprojekt Keith 18 3.789 28.02.2015 08:58
Letzter Beitrag: dqb312
Question Abschlussprüfungs-Idee Timeofsand 2 1.478 05.02.2015 07:34
Letzter Beitrag: alpenpower

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste