INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Substrat-Feuchtigkeitsmesser + Temp. und RLF
09.07.2015, 08:39
Beitrag #9
RE: Substrat-Feuchtigkeitsmesser + Temp. und RLF
Hi Thorsten!

Na das erfreut mich schonmal.. Meine erste, etwas höhere Programmierung Big Grin
In Verbindung mit einer RTC, wie könnte man realisieren, dass zur Wasserzeit nur eine feste Menge an Wasser fließt ?
Ich habe schon Durchlaufsensoren gefunden, aber ich meine nicht, dass die mit "zählen" wieviel schon durchkam..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.07.2015, 10:13
Beitrag #10
RE: Substrat-Feuchtigkeitsmesser + Temp. und RLF
(09.07.2015 08:39)Nifu schrieb:  In Verbindung mit einer RTC, wie könnte man realisieren, dass zur Wasserzeit nur eine feste Menge an Wasser fließt ?
Ich habe schon Durchlaufsensoren gefunden, aber ich meine nicht, dass die mit "zählen" wieviel schon durchkam..
"RTC" ist eine "Real Time Clock". Damit kannst Du keine Wassermenge messen.
Mit einem Durchlaufsensor kannst Du sehr wohl messen, wie viel Wasser durchläuft. Im Prinzip ist das ein kleiner Propeller und Du bekommst pro Umdrehung einen Impuls (oder auch mehrere). Die Anzahl der Impulse ist (zumindest ungefähr) proportional zur Durchflussmenge. Zumindest habe ich das so verstanden.

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.07.2015, 10:18
Beitrag #11
RE: Substrat-Feuchtigkeitsmesser + Temp. und RLF
Zitat:"RTC" ist eine "Real Time Clock". Damit kannst Du keine Wassermenge messen.

Das hast du falsch verstanden. Ich weiß, was eine RTC ist.
Damit meinte ich, dass ich mit der RTC bestimmen möchte, wann eine gewisse Menge Wasser fließt. Das war mit "in Verbindung mit..." gemeint Wink

Das mit dem Durchlaufsensor wusste ich nicht, vielen Dank! Damit sollte sich was machen lassen..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.07.2015, 10:23
Beitrag #12
RE: Substrat-Feuchtigkeitsmesser + Temp. und RLF
(09.07.2015 10:18)Nifu schrieb:  Damit meinte ich, dass ich mit der RTC bestimmen möchte, wann eine gewisse Menge Wasser fließt. Das war mit "in Verbindung mit..." gemeint Wink
Das sollte unabhängig voneinander machbar sein. Du brauchst halt einen Teil Deines Programms, das herausfindet, ob und wann bewässert werden soll und einen anderen Teil, der das mit dem Wieviel regelt.

Falls ich mit einer Antwort helfen konnte, wuerde ich mich freuen, ein paar Fotos oder auch ein kleines Filmchen des zugehoerigen Projekts zu sehen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2015, 18:56
Beitrag #13
RE: Substrat-Feuchtigkeitsmesser + Temp. und RLF
Hi!

Habe mir dann eine RTC und einen Sensor geordert.. Werden vermutlich bald ankommen..
Habe außerdem nun ein Standart LCD (HD44780 1602) zugelegt und wollte es gleich mal austesten.. Ich habe es nach dieser Anleitung LCD TuT

Das Problem ist, dass ich beim erstem mal anschließen, nichts Sinnvolles rausbekommen habe. Nur irgendwelche Zeichenabfolgen. Habe daraufhin alles umgesteckt, hatte dann ein blaues Display mit einem schwarzen kleinen Punkt - sonst nichts weiter. Nochmal neu verkabelt, daraufhin hatte ich nur die erste Zeile komplett mit gefüllten Kästen ausgespuckt bekommen..
Also nochmal verkabelt und nun leuchtet garnichts mehr. Hab mal den Resistor raus genommen, weil der in einem anderen Beispiel nicht abgebildet und nicht erwähnt wurde.. Also der Uno leuchtet, aber das Display nun garnicht mehr.. Ist es tot ?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.07.2015, 23:49
Beitrag #14
RE: Substrat-Feuchtigkeitsmesser + Temp. und RLF
Ich hab meine LCDs niemals mit irgendwelchen Widerständen angeschlossen. Benötigt man auch nicht.

Hast du das Poti und die Vcc(15) und GND(16) richtig angeschlossen?
Zur Not einfach mal den 5V und GND pin auf 15 und 16 des LCDs legen und gucken ob es leuchtet.

Zumal würde ich dir raten einen I²C Schnittstelle für das Display zu holen wenn du es wirklich auf dauer nutzen willst.
Damit reduzieren sich die Leitungen von 12 auf 4 (Vcc, GND, SDA, SCL)
Klick
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2015, 09:38
Beitrag #15
RE: Substrat-Feuchtigkeitsmesser + Temp. und RLF
Guten Morgen,

das mit dem I2C ist vielleicht tatsächlich ganz nützlich..Setze mich damit mal auseinander - Danke ! Smile

Nun zum Problem:
Das Problem lag wohl am Breadboard. Ich hatte das Display mit dem Arduino mal auf eine Lochraster gelötet. Leuchten tut es, allerdings bekomme ich keinen Ausgabe Text, sondern nur einen blinkenden Block.
Bei erneuten Hochladen des Sketchen, unabhängig davon, ob etwas an der Ausgabe geändert wurde oder nicht, springt der blinkende Block eine Spalte weiter.
Erinnert mich an einen Cursor.
Bisher hat nichts geholfen, dieses Problem zu beheben. Hatte im Internet gesehen, dass diese Balken evtl. von einem Initialisierungsfehler kommen kann. Lösung wäre da ein anfängliches delay. Aber das hat nicht funktioniert. Auch mehrere Neuverkabelungen halfen nicht.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
19.07.2015, 10:26
Beitrag #16
RE: Substrat-Feuchtigkeitsmesser + Temp. und RLF
Kein Problem.

Du brauchst dafür dann nur die LiquidCrystal_I2C librarie. Hab mich anfangs auch mit I2C schwer getahn, aber seit ich das nutze, will ich es nichtmehr missen.

Ich hab damals mein 1. Display mit dem Tutorial ausprobiert. Hat einwandfrei funktioniert. Probier den Sketch doch mal aus.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
Rainbow Wetterstation mit LC-Display I2C --> Feuchte, Temp, Wind, Druck, Tau, Tendenz Wampo 25 36.273 24.10.2016 19:05
Letzter Beitrag: Wampo
Sad Temperatur u. feuchtigkeit Webserver+speichern der Temp. u. Feuchti. auf sd Porblem!! TbO92 0 1.893 27.10.2014 10:14
Letzter Beitrag: TbO92
  Temp. Rollo Steuerung - Was brauche ich? Backjump 7 4.328 26.12.2013 05:04
Letzter Beitrag: Sloompie

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste