INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stromversorgung eines Arduinos und eines Magnetschlosses mit einem Netzteil
13.02.2020, 18:16
Beitrag #41
RE: Stromversorgung eines Arduinos und eines Magnetschlosses mit einem Netzteil
Ich habe jetzt nochmal nachgemessen und das Schloss verbraucht max. 0.5 A.
Außerdem habe ich etwas nachgelesen und denke auch das ein MOSFET geeigneter wäre. Ansonsten habe ich noch nichts erreicht aber bestell das FET demnächst und schau dann weiter.Confused

LG louard
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2020, 18:18
Beitrag #42
RE: Stromversorgung eines Arduinos und eines Magnetschlosses mit einem Netzteil
(12.02.2020 23:28)Bitklopfer schrieb:  
(12.02.2020 23:16)louard schrieb:  ....
ok ich werde mir eine besorgen, davon abgesehen habe ich im Datenblatt des Transistors (http://www.farnell.com/datasheets/60957.pdf) nachgelesen dort stand das die maximale "Collector Cut-off Current" bei 100 Micro-Ampere liegt. Das sollte ja der Strom sein bei dem der Transistor noch nicht schaltet, demnach ist der Wiederstand bisher (gemeint ist der 1K Widerstand) zu hoch er sollte bei rund 0,3-0,4 K liegen denke ich. Allerdings weiß ich nicht ob der überhaupt nötig ist wenn ich kein MOSFET verwende

Viele Grüße Louard

...ähm der BC517 ist denkbar ungeeignet wenn du 1A Laststrom ziehen willst da dieser dann Uce immer noch 1V anstehen hat...macht dann 1W Verlustleistung und das ist für das kleine Gehäuse einfach zu viel... siehe Datenblatt mit Pd 0,625W...
Weil das ist ein Darlington und der eignet sich an der Stelle nicht...
lgbk

Ok, werde das berücksichtigen
Grüße Louard

LG louard
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2020, 18:19 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.2020 18:20 von hotsystems.)
Beitrag #43
RE: Stromversorgung eines Arduinos und eines Magnetschlosses mit einem Netzteil
(13.02.2020 18:16)louard schrieb:  Ich habe jetzt nochmal nachgemessen und das Schloss verbraucht max. 0.5 A.
Außerdem habe ich etwas nachgelesen und denke auch das ein MOSFET geeigneter wäre. Ansonsten habe ich noch nichts erreicht aber bestell das FET demnächst und schau dann weiter.Confused

Dann nimm gleich 2 Stück, die gehen sehr schnell kaputt, wenn man Fehler macht.
Aber zum Testen tut es der BC517 auch.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2020, 18:30
Beitrag #44
RE: Stromversorgung eines Arduinos und eines Magnetschlosses mit einem Netzteil
(13.02.2020 18:19)hotsystems schrieb:  
(13.02.2020 18:16)louard schrieb:  Ich habe jetzt nochmal nachgemessen und das Schloss verbraucht max. 0.5 A.
Außerdem habe ich etwas nachgelesen und denke auch das ein MOSFET geeigneter wäre. Ansonsten habe ich noch nichts erreicht aber bestell das FET demnächst und schau dann weiter.Confused

Dann nimm gleich 2 Stück, die gehen sehr schnell kaputt, wenn man Fehler macht.
Aber zum Testen tut es der BC517 auch.

Werd ich machen hab ich beim BC517 schon gemerkt der ist kaputt...Big Grin

LG louard
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2020, 18:34
Beitrag #45
RE: Stromversorgung eines Arduinos und eines Magnetschlosses mit einem Netzteil
Hat wer Empfehlungen wo ich den irlz44 kaufen soll?

LG louard
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2020, 18:43
Beitrag #46
RE: Stromversorgung eines Arduinos und eines Magnetschlosses mit einem Netzteil
(13.02.2020 18:34)louard schrieb:  Hat wer Empfehlungen wo ich den irlz44 kaufen soll?

Wenn es schnell gehen soll, bei Reichelt.
Sonnst in der Bucht beim fcm.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2020, 19:32
Beitrag #47
RE: Stromversorgung eines Arduinos und eines Magnetschlosses mit einem Netzteil
(13.02.2020 18:43)hotsystems schrieb:  
(13.02.2020 18:34)louard schrieb:  Hat wer Empfehlungen wo ich den irlz44 kaufen soll?

Wenn es schnell gehen soll, bei Reichelt.
Sonnst in der Bucht beim fcm.

Ist diese als Leerlaufdiode geeignet?
https://www.reichelt.de/gleichrichterdio...tml?&nbc=1

Grüße Louard

LG louard
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.02.2020, 19:36
Beitrag #48
RE: Stromversorgung eines Arduinos und eines Magnetschlosses mit einem Netzteil
Die geht. Etwas überdimensioniert aber ok.

Gruß Tommy

"Wer den schnellen Erfolg sucht, sollte nicht programmieren, sondern Holz hacken." (Quelle unbekannt)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Zwei RFID an einem UNO Ardubaer 1 487 03.08.2020 21:47
Letzter Beitrag: hotsystems
  5V LED-Strip mit 20V Netzteil in Reihe schalten cert 29 3.885 24.07.2020 22:10
Letzter Beitrag: hotsystems
  Stromversorgung Ledstreifen - Auswahl rev.antun 28 6.051 30.06.2020 09:57
Letzter Beitrag: Franz54
  Betreiben eines DRV8833 scritch 1 1.079 16.04.2020 22:31
Letzter Beitrag: GuaAck
  TFT Touch Bildschirm funktioniert mit USB aber nicht mit Netzteil Katuros 29 4.352 02.04.2020 15:56
Letzter Beitrag: hotsystems
  Seltsame Auslösung eines Ultraschall Alarmes Franz54 4 1.050 28.03.2020 19:27
Letzter Beitrag: Franz54
  Netzteil und USB JoTa2k 20 3.205 25.03.2020 12:40
Letzter Beitrag: hotsystems
  Stromversorgung Nano + Servos turold 13 3.047 04.02.2020 23:40
Letzter Beitrag: Chopp
  Verkabelungs Vorschlag fuer Mini-Netzteil 220v zu 5v gesucht. gutschy 9 4.319 06.08.2019 19:47
Letzter Beitrag: hotsystems
  Anfänger Pumpe Stromversorgung Southtown 1 1.521 28.05.2019 12:09
Letzter Beitrag: hotsystems

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste