INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stromsparende Zeitschaltuhr ???
29.11.2020, 11:54
Beitrag #1
Stromsparende Zeitschaltuhr ???
Hallo zusammen,

die Adventszeit ist da und bringt neue Herausforderungen...
Wir haben draußen zwei kleine Lichterketten, die mit Batterien betrieben werden.
Diese habe ich schon vor Jahren Jahren durch 18650 ersetzt.

Weil auch die Akkus ständig runter waren, habe ich schließlich 12V Bleigel-Akkus
in den Blumenkübeln versteckt. Aber auch die sind nach 3-4 Tagen runter (weil Dauerbetrieb).

Da ich ja nun viel mit Arduinos arbeite, kam ich auf die glorreiche Idee, mit dem
Arduino ein Zeitrelais aufzubauen. Um nicht noch eine RTC-Uhr benutzen zu müssen, habe ich wieder auf den Wemos und dem NTP-Zeitserver Sketch zurückgegriffen.

Wie sich zeigte war das eine schlechte Idee.
Der Wemos hat für sich allein bereits 86mA, die eigentliche Lichterkette aber nur 46mA. Also war das schon mal ein Schuß in den Ofen.

Zuletzt habe ich mich auch mit den Slepp-Modes beschäftigt. Da bin ich aber
selbst mit DeppSleep nicht unter 16mA gekommen und ich bräuchte einen extrenen Takt zum aufwecken, den ich nicht habe.

Weiß von euch noch jemand einen Ansatz den es lohnenswert wäre umzusetzen?

Für eure Ideen und Tipps wäre ich sehr dankbar
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Stromsparende Zeitschaltuhr ??? - DO3GE - 29.11.2020 11:54

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Arduino als Ersatz für Zeitschaltuhr? Tuddel 20 9.516 04.02.2017 08:55
Letzter Beitrag: Binatone

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste