INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
String in EEPROM Speichern
26.06.2016, 22:53
Beitrag #1
String in EEPROM Speichern
Guten Abend,

ich versage dabei, einen String in die EEPROM zu speichern.
Folgender Code:
Code:
#include <EEPROM.h>

String serialData;
String serialData2;

void setup() {
  Serial.begin(9600);

}

void loop()
{
  EEPROM.get(0, serialData2);
  Serial.println(serialData2);
  while (Serial.available() > 0)
  {
    char recieved = Serial.read();
    serialData += recieved;
    if (recieved == '\n')
    {
      EEPROM.put(0, serialData);
      serialData = "";
    }
  }
  delay(1000);
}

Ich schreibe einen String dieser soll gespeichert werden, wird aus der EEPROM ausgelesen und in den Serial Monitor geschrieben.
Das funktioniert. Ich kann einen Satz schreiben, dieser wird gespeichert und aus der EEPROM wieder gegeben.

Nur wenn ich die Spannung weg nehme und wieder verbinde, so steht in der EEPROM Kauderwelsch und Blödsinn nur so dinge wie : %!&as=)/
Ich frage mich nun warum?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.06.2016, 04:18 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.06.2016 04:20 von rkuehle.)
Beitrag #2
RE: String in EEPROM Speichern
Moin BennIY,

soweit ich weiß ist get() nur für float-Werte geeignet. Interessant wäre auch wie du den String in den EEPROM schreibst.
Um es kurz zu machen, guck mal hier: http://playground.arduino.cc/Code/EepromUtil
Hat alles was du brauchst. Musst EEPROM_MAX_ADDR je nach dem verwendeten Arduino anpassen.
Grüße Ricardo

Nüchtern betrachtet...ist besoffen besser Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.06.2016, 10:23
Beitrag #3
RE: String in EEPROM Speichern
Ich habe eine Klasse erstellt diese enthält strings und bytes.

Mit Put hab ich das gespeichert. Mit get azsgelesen.
Ich konnte alle bytes wieder auslesen nur die Strings machen probleme
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Variable über EEPROM in ein Script einbinden... Badger1875 5 478 01.01.2017 15:08
Letzter Beitrag: Tommy56
  ascii string to int array konvertieren renid55 3 134 29.12.2016 11:49
Letzter Beitrag: Tommy56
  String / HTTP Request Marc2014 4 228 23.12.2016 15:42
Letzter Beitrag: Tommy56
  String zusammensetzen Mathias 13 766 01.09.2016 21:15
Letzter Beitrag: Mathias
  Fehler beim Speichern von Projekten Manni66 16 818 23.08.2016 10:05
Letzter Beitrag: hotsystems
  String-Array füllen? torsten_156 9 554 08.07.2016 20:07
Letzter Beitrag: amithlon
  Gewichteten Durchschnitt berechnen, 20 Werte in fortlaufender Variable speichern TimeMen 10 576 03.07.2016 09:00
Letzter Beitrag: Binatone
  Messwerte in Array speichern ArduinoMega2560 2 510 07.06.2016 16:30
Letzter Beitrag: SkobyMobil
  Grundlagenfrage EEPROM Tobias1984 3 547 14.04.2016 10:43
Letzter Beitrag: Bitklopfer
  String - Buchstabenposition auswerten scritch 5 699 01.04.2016 16:25
Letzter Beitrag: rkuehle

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste