INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stockwaage - Imkerei
05.06.2018, 21:14
Beitrag #9
RE: Stockwaage - Imkerei
(05.06.2018 19:08)Tommy56 schrieb:  
(05.06.2018 18:15)TechnikMike schrieb:  Das Log speichere ich auf einem Webserver. Ich will versuchen das per GSM auf einen Webserver zu schicken
Alles was funkt (WLAN, GSM, ...) ist Stromfresser. Warum nimmst Du nicht eine SD-Karte?

Gruß Tommy


Seh ich auch so, das geringste Übel wäre hier LoRa (868Mhz in Deutschland), soweit mir bekannt.


Gruß

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes

Smarter - LiveData
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.06.2018, 22:11
Beitrag #10
RE: Stockwaage - Imkerei
(05.06.2018 21:14)Hilgi schrieb:  Seh ich auch so, das geringste Übel wäre hier LoRa (868Mhz in Deutschland), soweit mir bekannt.

Dann muss man aber auch bereit sein, seine Daten über andere System zu verteilen.

Gruß Dieter

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.06.2018, 12:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.06.2018 12:02 von Hilgi.)
Beitrag #11
RE: Stockwaage - Imkerei
Moin,


Zitat:
Zitat:LoRaWAN-Sicherheit

Robuste Sicherheit ist ein Schlüsselelement eines jeden LPWAN-Designs. LoRaWAN verwendet eine AES-128-Bit-Verschlüsselung und verfügt über zwei unabhängige Sicherheitsschichten, einen Netzwerk-Sitzungsschlüssel (Network Session Key, NwkSKey) und einen Anwendungs-Sitzungsschlüssel (Application Session Key, AppSKey)



Ich gehe davon aus, das es keine geheimen Daten sind, die da transferiert werden Wink

Wir senden jeden Tag hunderttausende Daten bereitwillig über jegliche Pipeline,...
ich kann mir kaum vorstellen, dass anonymisierte Daten bei Bienenstockwaagen hilfreich/sinnvoll sind, noch das jemand LoRa gehackt hat, bzw das vor hat um Daten zu klauen:

Zitat:
Zitat:Übertragungsrate: Zwischen 0,3 und 50 kBit/s bei maximal 25 mW Sendeleistung.


- Welche Sicherheitsrelevanten Daten soll man denn da übertragen? Big Grin
- Und wenn, wer macht sich den Stress für max 50kbit/s nen hack zu starten in einer Rubrik, die neu und für Spezialisten mit Spezialanwendungen ist.

Aber klar, ist ein Punkt....
Lass dir bloß Nachts die SD Karte nich aus dem Bienenstock klauen,... da sind selbst gelöschte Daten noch wiederherstellbar Wink


Gruß

Nicht denken,...
...nachdenken... Rolleyes

Smarter - LiveData
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste