INFO: Dieses Forum nutzt Cookies...
Cookies sind für den Betrieb des Forums unverzichtbar. Mit der Nutzung des Forums erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Es wird in jedem Fall ein Cookie gesetzt um diesen Hinweis nicht mehr zu erhalten. Desweiteren setzen wir Google Adsense und Google Analytics ein.

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Steuergerät für Sitzheizung
06.03.2016, 18:12
Beitrag #1
Steuergerät für Sitzheizung
Hallo!
Ich möchte ein Steuergerät für meine Sitzheizung programmieren und als Anfänger habe ich keine Ahnung wie ich das machen soll bzw welche Codes ich benutzen soll.

Die Sitzheizung stammt aus einem PKW und hat +, - und eine Signalleitung für den akutellen Wiederstand.

Vom Prinzip her soll Arduino den Widerstand der Sitzheizung lesen und zB. wenn die Heizung einen Widerstand von 4000Ohm hat ein Relais ausschalten und bei über 6000Ohm wieder einschalten so dass mir die Heizung nicht abfackelt. Also ähnlich wie beim Auto.

Vielen dank schonmal! Währe super wenn mir ja jemand helfen kann!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.03.2016, 18:20
Beitrag #2
RE: Steuergerät für Sitzheizung
Ich kenne die Sitzheizung nicht und kann auch nich sagen, wie da eine Steuerung funktionieren könnte.
Aber Grundsätzlich solltest du dir ein Arduino Starterkit zulegen und die Grundlagen dazu üben.
Ohne die, wird es mit der Programmierung sonnst nichts.
Wenn du dann auf Basis der Grundlagen einen Widerstand messen und ein Relais schalten kannst, zeigst du uns deinen Sketch und wir helfen dir gern weiter.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.03.2016, 18:36
Beitrag #3
RE: Steuergerät für Sitzheizung
Ich habe ein Arduino Starterkit, und auch schon die ein oder anderen Tutorials damit gemacht. Aber geht es denn überhaupt was ich vor habe?

Im Grunde ist die Sitzheizung ein NTC. Wenn sie kalt ist hat sie ca 8000Ohm Widerstand und Heiss ca 4000Ohm. Also brauche ich einen Regelkreis von >7000Ohm = Einschalten, < 4000Ohm = Ausschalte.

Ich habe ein Relais wo ich 12V auf die Sitzheizung gebe.
Und der Arduino soll anhandvon dem gemessenen widerstand das Relais schalten. Kann ich denn über "Analog In" den Widerstand lesen?
Ist das möglich was ich vor habe?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.03.2016, 18:51
Beitrag #4
RE: Steuergerät für Sitzheizung
Das geht ganz sicher.
Du bildest einen Spannungsteiler aus dem NTC und einem Festwiderstand.
Diese daraus entstehende Spannung misst du mit dem Arduino (analog) und wertest es mittels if-Anweisung aus.

I2C = weniger ist mehr: weniger Kabel, mehr Probleme. Cool
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Problem bei Timelapse Steuergerät gerotisch 1 565 06.12.2015 18:40
Letzter Beitrag: Klaus_ww

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste